DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Einer tanzt falsch: Der «Left Shark» aus Katy Perrys Superbowl-Show wurde zur Internet-Sensation.
Einer tanzt falsch: Der «Left Shark» aus Katy Perrys Superbowl-Show wurde zur Internet-Sensation.
Bild: David J. Phillip/AP/KEYSTONE

Liebe «World of Warcraft»-Spieler, freut euch. Bald könnt ihr zusammen mit Katy Perrys «Left Shark» kämpfen

23.04.2015, 10:21

Es ist ja nicht so, als ob «World of Warcraft»-Spieler bislang keine Auswahl gehabt hätten: Als sogenannte «Pets», also Begleiter der Haupt-Charaktere in dem beliebten Online-Rollenspiel, konnten sie sich bislang für Bären, Fledermäuse, Hunde, Füchse, Wespen, Wölfe, Teufelsaurier und viele, viele andere Tiere entscheiden. 

Doch jetzt wird noch einer hinzukommen: Der «Left Shark» aus Katy Perrys Superbowl-Show Anfang Feburar. Left Shark? Klingelt's? Wenn nicht, dann hier nochmals schnell ein Gif vom Auftritt.

Animiertes GIFGIF abspielen

Der (vom Zuschauer gesehen) linke Hai verpatzte seinen Auftritt kolossal. Dafür wurde er im Internet gefeiert, bereits während des Auftritts war der Hai das Gesprächsthema auf Twitter, hunderte Memes wurden gebastelt. So wie dieses hier: 

Und nun wird der «Left Shark» offenbar Teil von «World of Warcraft». Zumindest hat die Internetseite wowhead das neue Haustier als Teil eines Patches für einen Test-Server entdeckt, auf dem Hersteller Blizzard Neuigkeiten ausprobiert. Die Experten gehen davon aus, dass «Left Shark» bald auch für die gesamte «WoW»-Gemeinde zur Verfügung steht – Ende 2014 waren das immerhin 10 Millionen Spieler weltweit.

Der Hai schlägt die Gegner mit seiner Flosse

«Wowhead» informiert sogar schon über die Fähigkeiten des Hais. Demnach kann er die Gegner mit Wasser bespritzen, mit seinen mächtigen Zähnen beissen oder mit seiner Schwanzflosse hauen. Alles in allem sind seine Kampf-Qualitäten jedoch ziemlich mies. Immerhin: Mit seinem «Dazzling Dance» kann er die Geschwindigkeit des eigenen Haupt-Charakters erhöhen.

Die Fähigkeiten von&nbsp;<span id="editable-range-boundary-21" style="line-height: 0; display: none;"></span>«Left Shark».<span id="editable-range-boundary-20" style="line-height: 0; display: none;">&nbsp;</span>
Die Fähigkeiten von «Left Shark».
bild: wowhead
Der Auftritt, der «Left Shark» zur Internet-Legende machte.
video: youtube.com/pnthrpaw

(bka)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Netflix will bald auch Game-Streaming anbieten

Bereits im Frühling ist durchgesickert, dass Netflix sein Film- und Serienangebot um Games erweitern möchte. Ähnlich wie bei Google Stadia oder Apple Arcade wird man für eine monatliche Gebühr auf eine Bibliothek aus Spielen zugreifen können. Das Game wird direkt via Netflix-App auf das Endgerät gestreamt. Da das Spiel auf externen Rechnern läuft, kann man selbst auf schwacher Hardware High-End-Games spielen. Während man auf Computern und Smartphones wie gewohnt via Touchscreen, …

Artikel lesen
Link zum Artikel