wechselnd bewölkt
DE | FR
Quiz
Leben

QDH: Huber muss der 2021-Realität ins Auge blicken

Badge Quiz

QDH: Huber muss der 2021-Realität ins Auge blicken

Bild:
17.01.2021, 19:5518.01.2021, 12:20
Mehr «Quiz»

Liebe Huber-Quizzer

Im ersten Quiz des Jahres hat Huber gleich gezeigt, weshalb er den Titel der hellsten Kerze auf der watson-Torte trägt. Vielleicht habe ich unbewusst deshalb ein bisschen die Schraube angezogen. So viel sei verraten. Noch einmal holt Huber nicht die Maximalpunktzahl. Und jetzt los!

Quiz

Der dümmste Paketdieb 2021 ist bereits gekürt

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Heftiger Schneefall in der Schweiz
1 / 34
Heftiger Schneefall in der Schweiz
Gefahr wegen herunterfallenden Ästen: Teile eines Parks werden in Zürich abgesperrt.
quelle: keystone / ennio leanza
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Schneeballschlacht im Hyde Park Leeds mit 200 Studenten
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
36 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Pana
17.01.2021 21:28registriert Juni 2015
Ich fordere mal ganz schüchtern nen Recount.
QDH: Huber muss der 2021-Realität ins Auge blicken\nIch fordere mal ganz schüchtern nen Recount.
1112
Melden
Zum Kommentar
avatar
Macrönli
17.01.2021 21:26registriert April 2018
3 Punkte und im 4er Club 🥳 hallelujah, ich bring Gin!
473
Melden
Zum Kommentar
avatar
rumpelpilzli
17.01.2021 20:04registriert November 2015
Ich kann frage zwei nicht loggen 😭
356
Melden
Zum Kommentar
36
«Romeo und Julia»-Stars verklagen Studio wegen Verbreitung von Nacktbildern Minderjähriger
Sie klagten bereits vor einem Jahr wegen der Nacktszenen – allerdings erfolglos. Nun reichen die «Romeo und Julia»-Stars erneut Klage ein, weil der Film neu veröffentlicht wurde.

Vor einem Jahr reichten die «Romeo und Julia»-Stars Olivia Hussey und Leonard Whiting eine Klage gegen das Filmstudio Paramount ein. 55 Jahre nachdem der Film gedreht wurde. Der Vorwurf: sexuelle Ausbeutung.

Zur Story