Quiz
Sport

Quiz: Welche Schweizer Stadt bewirbt sich für die Frauen-EM-2025?

Wie gut kennst du dich im Frauenfussball aus?
Wie gut kennst du dich im Frauenfussball aus?Bild: gettyimages

Saudi Arabien hat eine Frauenfussball-Liga? Sag du es mir!

27.12.2021, 07:51
Präsentiert von
Branding Box
Präsentiert von
Branding Box
Folge mir

Du fühlst dich also angesprochen? Dann beweise uns, dass du dich im internationalen Frauenfussball auskennst. Du kennst nicht nur Marta und Prinz? Sondern auch den chinesischen Nationaltrainer? Dann los!

Quiz
Die AXA engagiert sich für Frauenfussball
Anpfiff für eine visionäre Partnerschaft: Die AXA unterstützt als Partnerin die höchste Frauenliga der Schweiz. Mit viel Leidenschaft und Motivation setzen sie sich dafür ein, dass der Frauenfussball die Anerkennung erhält, die er verdient.
Hier erfährst du mehr über das Engagement >>
Promo Bild
Know You Can!
Im Sinne des Markenversprechens «Know You Can» unterstützt die AXA die Spielerinnen der Schweizer Elite-Liga bei der Erreichung ihrer Ziele und Träume. Auf dem Spielfeld genauso wie abseits des Rasens. Freu dich mit uns auf grossartige Fussballmomente!
Hier erfährst du mehr über das Engagement >>
Promo Bild
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die 10 besten Fussballerinnen der Welt 2019
1 / 12
Die 10 besten Fussballerinnen der Welt 2019
Platz 10: Eugénie Le Sommer (Frankreich, Lyon).
quelle: ap/ap / arisson marinho
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das ist Fussballtalent Riola Xhemaili
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5
Du sagst, du kennst die Bundesliga? Dann sag uns, wer hier mit der Meisterschale jubelt!

Bald werden wir den Schweizer Nati-Captain Granit Xhaka mit der Meisterschale sehen. Es sei denn, eine Pandemie lege unser Leben lahm (bitte nicht schon wieder!), ein Asteroid lösche unseren Planeten aus (bitte definitiv nicht!) oder Bayer Leverkusen schafft etwas, was man nur «Vizekusen» zutraut (und natürlich Schalke 04 und dem Hamburger SV): eine nicht zu verspielende Ausgangslage tatsächlich noch zu verspielen.

Zur Story