Sales
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: watson

Rückblick: Eine Woche alles zum Thema Ernährung und Essen

watson hat die die Themenbeilage neu erfunden: als ausführliches, zeitlich begrenztes Online-Dossier zu einem spezifischen Thema. Die erste Ausgabe behandelte das Thema «Food» – präsentiert wurde sie von unserem Kunden Coop.



Während einer Woche – vom 13. bis zum 19. Juli – befassten sich sämtliche Ressorts von watson neben dem Tagesgeschäft intensiv mit Essen und Ernährung. Sie beleuchteten die Thematik von allen Seiten, erklärten ökonomische und ökologische Hintergründe, zeigten historische und künftige Entwicklungen auf und gaben Tipps und Tricks für den Alltag.

Bild

Artikel-Teaser auf der Front

Auf dem Newsportal können Geschichten – im Gegensatz zur klassischen Printbeilage – auch multimedial erzählt werden und werden so für den Leser noch attraktiver. So gab es Quizze, Fotoduelle, Videos mit Rezepten und Lifehacks. Insgesamt wurden in dieser Woche rund 60 Artikel veröffentlicht. 

Ermöglicher der Food-Woche war Coop, der sämtliche Artikel sponserte. Wie beim Native Advertising konnte sich der Kunde so in einem Umfeld präsentieren, dass seine Markenwerte und Marketingziele optimal unterstützt. Die Redaktion hatte bei der Auswahl und Umsetzung der Geschichten freie Hand. 

Mit seinem Engagement erhielt Coop eine aussergewöhnliche Präsenz auf watson und konnte User direkt in ihrer gewohnten Umgebung ohne Streuverluste ansprechen. Der Kunde war auf allen Teasern und in allen Artikeln mit seinem Logo präsent, am Storyende zusätzlich mit einer Infobox samt Verlinkung.

Insgesamt wurden die Artikel der Themenwoche fast 200'000 Mal angeklickt und haben in über Social Media 14'000 Shares und Likes erzeugt. 

Bild

Infobox am Ende des Artikels mit frei wählbarem Text und Verlinkung auf Ziel-Website.

Bild

Desktop-Ansicht der Tag-Front «Thema Food». Logo in Teasern und im Headerbild. Die Artikel können von Usern abonniert werden.

Hier geht's zu allen Artikeln der Food-Woche –>


Spezialwochen für weitere Themen sind bereits in Planung. Kontaktieren Sie unser Sales-Team, wenn Sie mit Ihrer Marke diese aussergewöhnliche Woche sponsern möchten.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Native Advertising - Case Studies

Die folgenden Case Studies zeigen Ihnen, wie Sie mit Native Advertising bei watson Ihre Markenbotschaft erfolgreich an Ihre Zielgruppe vermitteln. 

Seit dem Start hat watson bereits über 150 Native Ads für Kunden aus diversen Branchen erfolgreich umgesetzt. Unsere Experten aus Sales und Redaktion wissen genau, welche Themen bei unseren Usern gut ankommen und wie Geschichten erzählt werden müssen, damit sie optimal die gewünschten Markenwerte vermitteln. Das Native-Team unterstützt Sie gerne bei Ihren Bedürfnissen und steht Ihnen vom Briefing bis zur Live-Schaltung zur Seite. Am Ende jeder Kampagne erhalten Sie ein ausführliches …

Artikel lesen
Link zum Artikel