DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schlimmer Finger

Zum Glück spielt Andy Carroll nicht Handball

02.03.2014, 16:2102.03.2014, 16:25
Nach einer Sperre wird West-Ham-Stürmer Andy Carroll beim Spiel gegen Everton in der 25. Minute eingewechselt. Dann kommt es zu dieser Gruselszene – Carroll renkt sich den Finger aus. Schon wieder Feierabend? Mitnichten. Carroll lässt sich kurz an der Seitenlinie behandeln und spielt anschliessend weiter. (dux)
Nach einer Sperre wird West-Ham-Stürmer Andy Carroll beim Spiel gegen Everton in der 25. Minute eingewechselt. Dann kommt es zu dieser Gruselszene – Carroll renkt sich den Finger aus. Schon wieder Feierabend? Mitnichten. Carroll lässt sich kurz an der Seitenlinie behandeln und spielt anschliessend weiter. (dux)Bild: Reuters
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese Penalty-Szene steht exemplarisch für die wenigen Tore am Afrika-Cup

Bloss neun Treffer fielen in den ersten neun Partien des Afrika-Cups 2022. Es gab schon zwei Mal ein 0:0 und sechs magere 1:0-Siege. Nur das Eröffnungsspiel zwischen dem Turnier-Gastgeber Kamerun und Burkina Faso tanzte aus der Reihe – es endete 2:1.

Zur Story