Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Feiertage in der Schweiz

Wenn Sie gerne frei haben, ziehen Sie nach Bellinzona – und ja nicht nach Herisau



In der Schweiz herrscht bei den Feiertagen föderalistischer Wildwuchs. In allen Kantonen sind nur gerade der 1. August, der Neujahrstag, die Auffahrt und die Weihnachtstage als Feiertage anerkannt. Alle andere Feiertage gelten nur in einzelnen Kantonen oder sogar nur in einer Gemeinde, was zu enormen Unterschieden führt.

Das zeigt ein Vergleich der gesetzlichen Feiertage in den 24 Hauptorten der Kantone. So stehen einer Neuenburgerin oder einem Herisauer nicht mal halb so viele gesetzliche Feiertage zu wie jemandem, der in Bellinzona oder in Schwyz lebt. 

Besonders viele Feiertage können auch die Einwohner von Delsberg und Altdorf geniessen. Neben den Herisauerinnen und den Neuenburgern werden auch die Churerinnen und Churer nicht mit Feiertagen verwöhnt.

Gesetzliche Feiertage in den Kantonshauptorten:

16 Feiertage: Bellinzona

Darsteller in historischen Kostuemen und Ruestungen spielen am Pfingstsonntag, 31. Mai 2009, bei den Mittelalterlichen Spielen (La Spada nella Rocca) auf dem Castello di Montebello in Bellinzona Szenen aus dem mittelalterlichen Leben nach. (KEYSTONE/Karl Mathis)

Bild: KEYSTONE

15 Feiertage: Schwyz

14 Feiertage: Delsberg

4 personnes sur des echasses avec des drapeau jurassien lors de la 67eme Fete du peuple jurassien ce dimanche 14 septembre 2014 a Delemont. (KEYSTONE/Stefan Meyer)

Bild: KEYSTONE

13 Feiertage: Altdorf

12 Feiertage: Appenzell

Voting at the Landsgemeinde Appenzell, pictured on April 28, 2013, at the Landsgemeinde cantonal assembly in Appenzell, canton of Appenzell Innerrhoden, Switzerland. To vote, people lift their right hand. (KEYSTONE/Christian Beutler)

Abstimmung an der Landsgemeinde Appenzell, aufgenommen am 28. April 2013 in Appenzell, Kt. Appenzell Innerrhoden. Abgestimmt wird mit dem Hochhalten der rechten Hand. (KEYSTONE/Christian Beutler)

Bild: KEYSTONE

11 Feiertage: Luzern

10 Feiertage: Frauenfeld, Glarus, Stans, Sarnen, Solothurn

Alphornblaeser auf der Kirchentreppe and der traditionellen Aelplerchilbi in Stans NW, am Sonntag 19. Oktober 2014. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Alphorn blowers attend the Alpine Festival in Stans, central Switzerland, Sunday, 19 October 2014. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Bild: KEYSTONE

9 Feiertage: Aarau, Basel, Bern, Freiburg, Genf, Lausanne, Liestal, Schaffhausen, Sitten, St. Gallen, Zug, Zürich

8 Feiertage: Chur

Rauchende Kamine auf den Daechern von Chur, am Donnerstag, 2. Februar 2006. Die Feinstaubbelastungen in den Schweizer Grossstaedten erreichen fast taeglich neue Rekordwerte. Selbst in der nebelfreien Buendner Metropole Chur wurden die Grenzwerte in den letzten Tagen ueberschritten.      (KEYSTONE/Arno Balzarini)  === ,  ===

Bild: KEYSTONE

7 Feiertage: Herisau, Neuenburg

Nicht gezählt wurden die nicht gesetzlichen Feiertage (Bsp. Sechseläuten) und jene Feiertage, die immer auf einen Sonntag fallen (Ostern/Pfingsten).

Quelle: www.feiertagskalender.ch (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Klimademo bringt in der Schweiz 50'000 Menschen auf die Strasse

In mehreren Schweizer Städten sind am Samstag erneut zehntausende Menschen für den Klimaschutz auf die Strasse gegangen. In zwanzig Städten hatte die Klimastreik-Bewegung zu den Kundgebungen aufgerufen.

In Aarau, Biel und Thun zogen bereits am Morgen zwischen 200 und 350 Leute durch die Stadt. Die Klimademonstration in Bern begann am frühen Nachmittag auf dem Helvetiaplatz. Mehr als 8000 Personen schlossen sich dem Aufruf der Klimastreik-Bewegung an, wie diese am Nachmittag mitteilte. Andere …

Artikel lesen
Link zum Artikel