DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Armee

Rund 6800 Rekruten rücken in die Sommer-RS ein

30.06.2014, 15:4930.06.2014, 15:58

Rund 6800 junge Männer und Frauen sind am Montag in den Militärdienst eingerückt. Das sind 500 Personen weniger als im Vorjahr. Für die Sommer-Rekrutenschule (RS) haben sich auch 59 Frauen eingeschrieben. 1300 Stellungspflichtige werden ihren Dienst an einem Stück als Durchdiener absolvieren.

Die definitiven Bestände und die Anzahl der Entlassenen nach der ersten RS-Woche liegen erst in drei Wochen vor, wie das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) mitteilte. Dennoch könne schon jetzt gesagt werden, dass die Gesamtzahl der Einrückenden tiefer sei als vor einem Jahr.

Vor der Sommer-RS verfügte die Armee 39 Aufgebotsstopps für Personen, die ein mögliches Risiko für sich oder ihr Umfeld darstellen. Dies aufgrund von Vorkommnissen, welche nach bereits bestandener Rekrutierung erfolgt sind. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die 12 wichtigsten Punkte zum Tier- und Menschenversuchsverbot
Am 13. Februar 2022 stimmen wir unter anderem über das Tier- und Menschenversuchsverbot ab. Worum es bei der Vorlage geht und wie die aktuelle Gesetzeslage aussieht.

Tierversuche sind in der Schweiz für die Entwicklung von Medikamenten und Therapien erlaubt. Doch es gelten strenge Regeln. Sie werden nur dann bewilligt, wenn die Ergebnisse auf keinem anderen Weg erzielt werden können.

Zur Story