DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mann in Saanenmöser BE von Blitz getroffen und schwer verletzt im Spital

07.08.2019, 11:36
Bild: DPA

In Saanenmöser im Berner Oberland ist am Dienstagabend ein Mann von einem Blitz getroffen worden. Schwer verletzt musste er per Helikopter ins Spital geflogen werden.

Wie eine Mediensprecherin der Berner Kantonspolizei auf Anfrage sagte, ging die Meldung bei der Polizei um 18 Uhr ein. Die Sprecherin bestätigte damit eine Meldung auf der Internetseite des «Blicks». Genauere Angaben zum Blitzschlag in Saanenmöser macht die Berner Kantonspolizei aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes nicht.

Übers Berner Oberland zogen am Dienstag immer wieder Gewitter. Die meisten Schadensmeldungen gingen bei der Berner Kantonspolizei in der Zeit von 15 bis 17 Uhr ein. Danach kam es nur noch vereinzelt zu Meldungen, wie die Polizeisprecherin weiter sagte. In den meisten Fällen ging es um umgestürzte Bäume oder Wasser in Kellern. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Peter R.
07.08.2019 12:55registriert Februar 2019
Der Mann war während eines Gewitters auf dem Golfplatz Gstaad-Saanenland. Dies ist supergefährlich, da die Eisen (Golfschläger) den Blitz noch anziehen - sollte jeder Golfer wissen. Normalerweise steht es in den Platzregeln, dass Golfen während eines Gewitters verboten ist - zum Teil gibt es sogar auf den Golfplätzen Unterstände, um sich gegen Blitze zu schützen.
241
Melden
Zum Kommentar
1
Mann flüchtet aus Justizvollzugsanstalt Witzwil im Seeland

Einem 41-jährigen Mann ist am Sonntag die Flucht aus der Justizvollzugsanstalt Witzwil im Berner Seeland gelungen. Er verbüsste dort im offenen Vollzug eine Freiheitsstrafe wegen einer Übertretung des Betäubungsmittelgesetzes.

Zur Story