DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Einbrecher erbeuten in Herrliberg Luxusuhren im Wert von über 150‘000 Franken

18.11.2018, 14:0818.11.2018, 16:33

Unbekannte sind am Freitagabend in der Zürcher Gemeinde Herrliberg in eine Wohnung eingebrochen und haben dabei Luxusuhren im Wert von über 150‘000 Franken erbeutet. Dies schreibt die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung.

Die Täter brachen zwischen 18.45 und 22.30 Uhr eine Terrassentüre auf und gelangten so in die Wohnung. Dort entwendeten sie aus einem begehbaren Kleiderschrank mehrere Luxusuhren im Wert von über 150‘000 Franken. Anschliessend konnten die Einbrecher die Wohnung unbemerkt verlassen und flüchten.

(dsc)

Fotofallen ertappen die Friedhofblumen-Diebe von Basel

Video: srf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Stadt Zürich startet Studie für Cannabis-Abgabe in Apotheken

Die Stadt Zürich will abklären, wie sich die regulierte Cannabis-Abgabe auswirkt: Sie startet eine dreieinhalbjährige Studie, bei der Teilnehmende in Apotheken und in Social Clubs «standardisierte und geprüfte Cannabisprodukte» beziehen können.

Die Studie wird von der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich geleitet, wie die Verantwortlichen am Dienstag an einer Medienkonferenz erklärten. Das Ziel sei, «relevante Erkenntnisse zum bestmöglichen Umgang mit Cannabis zu liefern».

Zudem soll sie zur …

Artikel lesen
Link zum Artikel