Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Amis wollen in die Schweiz ziehen: Dieses Facebook-Video aus Grindelwald geht um die Welt



Idyllische Schweiz: Ein Video aus Grindelwald, das auf der Facebook-Seite «Earth Pix» gepostet wurde, sorgt bei Nutzern für Begeisterung.

Das Video zeigt eine Schweizer Bergkulisse. Passieren tut nicht viel. Jemand schenkt sich ein Glas Tee ein, zu sehen sind grüne Wiesen und Chalets im Tal, verschneite Berge im Hintergrund. Die Idylle einer unbescholtenen Berglandschaft. 

Über 2,7 Millionen Nutzer haben das Video bereits angeschaut, mehr als 28'000 haben es schon geteilt. 

«Switzerland is 💙» lautet die einfache Bildunterschrift. Die Kommentare der vorwiegend amerikanischen Nutzer sind teilweise überschwänglich. Alle wollen sie die Schweiz besuchen. 

Manche erwägen gar, in die Schweiz zu ziehen ...

«Ich habe den Ort gefunden, wohin wir ziehen, falls Trump gewinnt.»

Amerikanischer Facebook-User

Wie auch immer 😀 Tolle Gratis-Werbung für den arg gebeutelten Schweizer Tourismus!

(mw)

Umfrage

Was findest Du? Leben wir tatsächlich auf dem schönsten Flecken Erde?

  • Abstimmen

1,500

  • Ja, da haben die Amis auf Facebook ausnahmsweise Recht.50%
  • Nein, uns fehlt das Meer!17%
  • Mir egal - wenn die Durchsetzungsinitiative angenommen wird, wander ich aus. 31%

In 358 Bildern durch die ganze Schweiz – das Best-of der «Tour dur d'Schwiiz»

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DerTaran 13.02.2016 11:21
    Highlight Highlight Vor Trump fliehen, kann ich ja verstehen, aber in unser Land, das seit Jahren von Blocher mit ähnlich dummen Sprüchen Zugemüllt wird?
    • Der Kritiker 13.02.2016 13:27
      Highlight Highlight woher soll ein ami dies wissen? blocher scheint in der schweiz wichtig zu sein, aber nicht in der welt.
    • DerTaran 13.02.2016 19:56
      Highlight Highlight @Grufti
      Das glaube ich auch, das macht ihn und seine Gefolgschaft aber nicht besser.
      @cassio
      Wenn ich aus politischen Gründen auswandern möchte, dann würde ich mich über mein Fluchtland ein wenig informieren.

      Bekannte von mir sind übrigens wegen George W. Nach Neuseeland migriert und wegen Obama wieder in die USA zurück gekehrt. Bin gespannt ob sie nächstes Jahr wieder auswandern.
  • YesImAMillenial 12.02.2016 11:16
    Highlight Highlight warum sollten wir auswandern und unser land den vollpfosten überlassen??
    • Angelika 12.02.2016 17:53
      Highlight Highlight Genau, die SVPler könnten ja in die USA auswandern, falls Trump gewinnt.
  • Nicosinho 12.02.2016 11:09
    Highlight Highlight es MEER wäri aber schono cool ;-)
    • Androider 12.02.2016 11:31
      Highlight Highlight Dann will die Armee bestimmt noch einen Flugzeugträger ^^
    • Knut Atteslander 12.02.2016 12:41
      Highlight Highlight Mir boued denk e Muur um euses Meer... Isch ja logisch oder!?
    • engeliii23 12.02.2016 13:22
      Highlight Highlight @Knut: Bruchemer nöd, mir hend ja di bescht Armee vo de Wält
    Weitere Antworten anzeigen
  • Caprice 12.02.2016 10:24
    Highlight Highlight Einfach ein sau schönes Land, ich liebe es :)
  • engeliii23 12.02.2016 10:21
    Highlight Highlight Cool, wenn wir die Umfrageergebnisse auf die Schweizer Bevölkerung hochrechnen können, haben wir bald 32% weniger Leute in der Schweiz. Ich freu mich schon!
  • MisterM 12.02.2016 09:53
    Highlight Highlight Irgendwie tendiere ich bei der Umfrage zu allen drei Optionen ;-)

«Kompletter Blödsinn» – so demontiert ein Biophysiker ein Video eines deutschen Arztes

Ein Video eines deutschen Arztes, der die Corona-Krise für reine Panikmache hält, findet auf den sozialen Medien grosse Beachtung. Richard Neher, Biophysiker am Biozentrum der Universität Basel, demontiert die Aussagen des vermeintlichen Experten und entlarvt seine Aussagen als das, was sie sind: «Kompletter Blödsinn.»

Es geht ein Gespenst um in den sozialen Medien. Das Gespenst heisst Wolfgang Wodarg. Er ist Protagonist verschiedener Videos, die derzeit auf WhatsApp, Facebook und Twitter verbreitet werden. Mit ernstem Blick hinter runden Brillengläsern schaut Wodarg in die Kamera und verkündet die Wahrheit. Vermeintlich.

Die wenige Minuten langen Filme heissen «Stoppt die Corona-Panik» oder «Krieg gegen die Bürger». Darin erklärt Wodarg, warum die Corona-Krise reine Panikmache sei. Solche Viren habe es …

Artikel lesen
Link zum Artikel