Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sicht auf das Bundeshaus und den Bundesplatz aus der Vogelperspektive in Bern, am Freitag, 25. September 2015, dem letzten Tag der letzten Session der laufenden Legislatur. (KEYSTONE/Alessandro della Valle)

Am 18. Oktober ist es soweit: Die Schweizerinnen und Schweizer wählen ihr Parlament.
Bild: KEYSTONE

Rechte Lücke: 18 bürgerliche Parlamentarier fehlen bei Smartvote

Mehr als ein dutzend Politiker fehlen in den Wahlempfehlungen, weil sie den Smartvote-Fragebogen nicht ausgefüllt haben – aus unterschiedlichen Gründen.



Smartvote ist aus dem Wahlkampf nicht mehr Wegzudenken. Bereits 425'000 Mal haben Schweizerinnen und Schweizer mit dem Fragebogen Kandidaten ermittelt, die ihnen am meisten entsprechen. Doch die Wahlempfehlungen sind nicht lückenlos. Wie die «Neue Zürcher Zeitung» am Donnerstag berichtet, fehlen alle Parlamentarier, die selber keinen Smartvote-Fragebogen ausgefüllt haben. 

Diese 18 Politiker stammen alle aus bürgerlichen Parteien: Elf aus der SVP, vier aus der FDP und drei aus der CVP. Unter ihnen: Schwergewichte wie SVP-Präsident Toni Brunner und CVP-Fraktions-Chef Filippo Lombardi. 

Gemäss NZZ hätten einige unter ihnen – beispielsweise Hans Fehr von der SVP Zürich – schlicht vergessen, den Fragebogen auszufüllen. Andere boykottieren Smartvote aber bewusst. Zu unwichtig sei ihm die Wahlempfehlung, sagt beispielsweise Luzi Stamm von der SVP Aargau. Smartvote sensibilisiere die Bevölkerung für linke Anliegen, behauptet zudem SVP-Nationalratskandidat Thomas Aeschi aus Zug.

Smartvote-Projektleiter Daniel Schwarz weist die Kritik gegenüber der NZZ zurück: Die Fragen seien ausgewogen, das würden schon die vielen SVP-Kandidaten zeigen, die den Fragebogen ohne Umstände ausfüllen würden. Zudem hätten alle Parteien Fragen vorschlagen können, worauf die SVP verzichtet habe. (dwi)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

123
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

18
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

77
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

57
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

21
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

123
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

18
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

77
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

57
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

21
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Don Quijote 01.10.2015 08:18
    Highlight Highlight Sorry, aber die Fragen sind beispielsweise beim Wahlentool von Vimentis wesentlich besser! Da schiesst sich Smartvote leider ins eigene Bein...
    • Yolo 01.10.2015 10:21
      Highlight Highlight Vimentis ist mir zu befangen, die kommen eher aus dem Wirtschaftslager voran FDP-Liberale und vereinzelte SVP-Exponenten. Also ich schätze die Seite sehr, sie bringen es fertig, komplexe Sachverhalte zu Themen wie BWL und VWL für Normalsterbliche verständlich zu vermitteln
  • panaap 01.10.2015 08:11
    Highlight Highlight Das Problem bei Smartboards sehe ich eher in den nicht übereinstimmenden Punkte. Was nützt mir 99% Übereinstimmung wenn der eine abweichende Prozent die Person unwählbar macht.
    • Furosimo 01.10.2015 09:19
      Highlight Highlight Für das gibts ja noch das spider als vergleichsmöglichkeit
    • Yolo 01.10.2015 10:18
      Highlight Highlight Wichtiger ist es eine Liste zu wählen, die Stimme für eine Liste ist effektiver als das Wunschkonzert der Freestyleliste.
  • _mc 01.10.2015 07:06
    Highlight Highlight ich erhalte bei Smartvote nur eine 69% Übereinstimmung mit dem/der ersten Kandidaten/in.
    Muss ich jetzt selber in die Politik? Oder ist das aufgrund der fehlenden 18 Politiker 😬
    • Annabell 01.10.2015 08:03
      Highlight Highlight Meine höchste Übereinstimmung liegt nur bei 51% .
    • G-Man 01.10.2015 09:06
      Highlight Highlight War auch sehr erstaunt ab den tiefen Übereinstimmungen. Vergleicht man dann die Spider-Grafik mit derjenigen der Kandidaten sieht es bereits nicht mehr so drastisch aus.

      Vielleicht sollten wir alle zusammen eine neue Partei gründen die auf gesunden Menschenverstand und nicht auf Lügen, Utopien und Gespensten aufbaut :)
  • sheimers 01.10.2015 07:05
    Highlight Highlight Das Problem von Smartvote ist vor allem, dass sich die Politiker selbst besser darstellen können als sie sind. So geben sich z.B. die Mittepolitiker immer Menschen- und Umweltfreundlich, stimmen dann aber wieder für Waffenexporte, für mehr Überwachung und verzögern den versprochenen Atomausstieg bis zum St. Nimmerleinstag.
    • Yolo 01.10.2015 10:15
      Highlight Highlight Es bräuchte einen Korrekturfaktor aus den vergangenen Legislaturen um solche falschangaben zu korrigieren. Bzw. ein Glaubwürdigkeitsbewertung gemäss dem letzten Fragebogen.
  • Yolo 01.10.2015 06:54
    Highlight Highlight Ich stütze meine Wahl seit Jahren auf die Wahlempfehlung von Smartvote.
    • Der aus Facebook 01.10.2015 08:36
      Highlight Highlight Stelle fest: Es gibt noch ähnlichdenkende wie ich...
      Die erste Bisherige kommt bei mir auf Platz 35...
  • Duweisches 01.10.2015 06:36
    Highlight Highlight Am Ende also doch wieder Typisch SVP: Eigene, einfache Chancen auf Verbesserungen nicht wahrnehmen, aber am Ende rumnörgeln...
  • xBLUBx 01.10.2015 06:02
    Highlight Highlight Verwundert mich nicht, dass Smartvote einigen Politikern ein Dorn im Auge ist. Denn anhand des Fragebogens sollen ja die wahren Werte und Anliegen des Volksvertreters darstellen – und nicht deren Lügen. Und generell sollte jeder, der abstimmt, Smartvote verwenden. Nur so können wir dann auch von sogenannten Volksvertreten reden.

Eritreischer Medienbund reicht Strafanzeige gegen Wahlvideo von SVP ein

YouTube hatte ein Wahlvideo der Zürcher SVP zuvor als Hassrede qualifiziert und gesperrt. Nun reicht der eritreische Medienbund Strafanzeige ein.

Der Eritreische Medienbund Schweiz hat bei der Staatsanwaltschaft Zürich Strafanzeige gegen die SVP eingereicht. Dies wegen eines Wahlkampf-Videos.

Im auf Facebook und YouTube verbreiteten Video verwende die SVP eine Symbolik, die Angst und Hass schüre und zur Diskriminierung von Personen aus Eritrea aufrufe, sagt Sprecher Yonas Gebrehiwet zu watson. «Immer vor den Wahlen hetzt die SVP mit rassistischen Sprüchen und Videos. Wir wollen jetzt ein Zeichen setzen und zeigen: So geht es nicht.»

Das …

Artikel lesen
Link zum Artikel