DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schweizer Basejumper stirbt in Norditalien

03.07.2022, 16:57
Zwei Basejumper vor ihrem Sprung.
Zwei Basejumper vor ihrem Sprung.Bild: sda

Ein 33-jähriger Schweizer Basejumper ist in Italien ums Leben gekommen, nachdem er mit zwei Begleitern vom Monte Casale im Sarcatal im Trentino gesprungen war.

Die Besatzung eines Rettungshelikopters konnte laut der italienischen Bergrettung nur noch den Tod des Schweizers feststellen. Nach Angaben des Trentiner Bergrettungsdienstes wurde der verunglückte Basejumper 1989 in der Schweiz geboren und lebte in Gagliano del Capo in der Provinz Lecce. (sda/ansa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5
Brasilianischer Film «Regra 34» gewinnt Goldenen Leoparden

Der Spielfilm «Regra 34» («Rule 34») der brasilianischen Filmemacherin Julia Murat hat am 75. Film Festival Locarno den Goldenen Leoparden gewonnen. Es ist ein Film über die Omnipräsenz von Sex und seinen Regeln.

Zur Story