Schweiz
International

SBB raten von Reisen nach Deutschland ab – wegen Streiks ab Donnerstag

epa11007116 A view of a snow-covered train parked at Munich central station in Munich, Germany, 02 December 2023. Due to heavy snowfall, flight operations at Munich Airport have been temporarily suspe ...
München Hauptbahnhof am 2. Dezember 2023. Bild: keystone

SBB raten von Reisen nach Deutschland ab – wegen Streiks ab Donnerstagabend

07.12.2023, 10:4707.12.2023, 16:26
Mehr «Schweiz»

Der Bahnstreik in Deutschland beeinträchtigt auch grenzüberschreitende Verbindungen mit der Schweiz. Die SBB raten daher ab Donnerstag- bis Freitagabend von Reisen nach Deutschland ab. Tickets von Reisenden behalten ihre Gültigkeit.

Betroffene Züge würden nur innerhalb der Schweiz verkehren und ab oder bis zur Grenze ausfallen, teilte der Leiter der SBB-Medienstelle, Reto Schärli, auf Anfrage von Keystone-SDA mit. Die Auswirkungen im Detail seien noch unklar, weshalb auch noch nicht garantiert werden könne, dass sämtliche Verbindungen innerhalb der Schweiz ersetzt werden.

Gegenüber watson sagte ein Sprecher der SBB, dass sie die «betroffenen Verbindungen so gut wie möglich» mit Ersatzzügen versuchen aufzufangen.

Die SBB empfehlen allen Passagieren, ihre Reise nach Deutschland auf einen anderen Zeitpunkt zu verschieben. Wer wegen des Streiks die Reise verschieben möchte, könne das Billett zu einem späteren Zeitpunkt nutzen. Es sei ebenfalls möglich, Reisen vorzuverlegen und im Laufe des Donnerstags früher zu reisen, um sicherzustellen, dass man bereits am frühen Abend am Zielort ankomme.

Von Donnerstag- bis Freitagabend kommt es zu einem 24-stündigen Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer. Im Fern-, Regional- und S-Bahn-Verkehr der Deutschen Bahn wird es daher zu Verspätungen und Zugausfällen kommen. Bereits vor dem offiziellen Streikbeginn um 22 Uhr ist mit ersten Einschränkungen zu rechnen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
49 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Zaungast
07.12.2023 10:53registriert März 2014
Somit also etwa dasselbe wie ein normaler Tag bei der deutschen Bahn...
406
Melden
Zum Kommentar
avatar
Hans Jürg
07.12.2023 11:24registriert Januar 2015
Deutschland ist auf dem absteigenden Ast. Die Infrastruktur ist marode, das Bildungsystem auch. Ebenso die Gesundheitsversorgung. Digitalisierung? Quasi inexstistent. Und die Politik ist unfähig, etwas daran zu ändern. Die kompliuierte Bürokratie verhindert das.

Deutschland ist zwar nicht auf dem Weg zu einem 3. Welt-Land zu werden, aber nur noch knapp davor, ein Schwellenland zu sein.
2811
Melden
Zum Kommentar
49
Mehrere Verletzte nach Kollision von Auto mit Reisecar am Brünig

Eine 26-jährige Touristin ist mit ihrem Auto am Samstagmorgen in Lungern OW bei der Abfahrt vom Brünigpass frontal in einen Reisecar geprallt. Die Autoinsassen verletzten sich zum Teil erheblich. Im Car wurde niemand verletzt.

Zur Story