Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Eröffnung von Lokalen in Zürich wird erschwert: Gegen Öffnungszeiten nach Mitternacht kann neu Rekurs eingelegt werden



Wer ein Lokal eröffnen will, braucht neu nicht nur eine Baubewilligung für die Öffnungszeiten bis Mitternacht, sondern auch für danach, schreibt die Stadt Zürich in einer Medienmitteilung. Anwohner, die befürchten, durch ein Nachtlokal gestört zu werden, können gegen den jeweiligen Bauentscheid Rekurs einlegen.

Langstrasse

Werden die Anwohner der Langstrasse von ihrem neuen Recht Gebrauch machen? Bild: watson

Das Gleiche gilt für bereits bestehende Lokale, die ihre Betriebszeit über Mitternacht hinaus verlängern wollen. Auch für Wartezonen im Freien muss künftig ein Baugesuch eingereicht werden. Bis anhin hat die Stadtpolizei die Bewilligungen für verlängerte Öffnungszeiten und Wartezonen erteilt; gegen diese Bewilligungen konnte jedoch nicht Rekurs eingelegt werden. Wie bei allen Baugesuchen sollen die Fälle jeweils einzeln beurteilt werden. (lhr)

#dasischzüri – 100 grossartige Bilder aus Zürich

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • The_Doctor 30.06.2015 12:33
    Highlight Highlight Zürich, die Provinz-Stadt. Solche Ideen kommen wahrscheinlich von Leuten, die in der Stadt die Chalet-Idylle suchen. Traurig, traurig.
  • saukaibli 30.06.2015 11:37
    Highlight Highlight Wow, Zürich hat wohl wirklich den Plan, eine noch langweiligere Bünzli-Stadt zu werden. Ach das waren noch Zeiten als Zürich noch eine offene, liberale Stadt war, wo es Spass machte in den Ausgang zu gehen und man sich sogar noch draussen unterhalten durfte. Feiernde und Autofahrer sind in Zürich einfach nicht erwünscht, man will nur noch Reiche und Grüne in der Stadt. R.I.P Zürich, du warst mal cool, jetzt bist du tot, aber ich werde die guten Zeiten mit dir nicht vergessen.
    • stadtzuercher 30.06.2015 13:17
      Highlight Highlight Wenn Zürich so langweilig und bünzlig ist, weshalb kommen dann alle auswärtigen hierhin Party machen und wohnen? Seit 2 Jahrzehnten weltweit immer unter den Top 3 Städten in Sachen Lebensqualität...
  • mrgoku 30.06.2015 11:30
    Highlight Highlight swisslike bünzli style... man ist mitten in der stadt wo sonst auf der ganzen welt halt 24h was los ist, ausser in der CH. ab 0 Uhr muss ruhe sein sonst wird gejammert weil mr und mrs stadt-bünzli schlafen muss... kein wunder vergeht einem die lust überhaupt noch was zu unternehmen wenn um 0 Uhr eh schluss ist...
  • Max Heiri 30.06.2015 11:07
    Highlight Highlight Es ist schon irsinnig was die Justiz alles kaputt macht. Ich brauche ein Gesuch das ich Lärm machen kann... Kauf dir Oropax oder zieh weg

Offen gesagt

«Liebe Parlamentarier, kontrollieren Sie sich doch erstmal selbst ...»

Während Bevölkerung und Wirtschaft leiden und die Restaurants geschlossen sind, bechern Parlamentarierinnen und Parlamentarier an der ausserordentlichen Session, als ginge sie das alles nichts an.

Liebe Parlamentarierinnen, liebe Parlamentarier

Vielfach haben Sie sich während der bundesrätlichen Notrechts-Phase beklagt. In einer Demokratie müsse das Parlament Verantwortung übernehmen können! Die Legislative müsse trotz Krise die Exekutive kontrollieren! Die Volksvertretung wolle ihren Auftrag wahr nehmen und ihren Beitrag zum Wohl des Landes leisten!

In Eile ist also eine ausserordentliche Session auf die Beine gestellt worden, um die bundesrätlichen Entscheide rund um die Corona-Pandemie …

Artikel lesen
Link zum Artikel