wechselnd bewölkt
DE | FR
21
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Leben

Sorgometer 2022: Sag uns, was dich in diesem Jahr beschäftigt

Bild
montage: watson / material: shutterstock

Her mit deinen Problemen! Mach mit beim grossen watson-Sorgometer 2022

Kannst du wegen der vielen WhatsApp-Nachrichten kaum mehr abschalten? Hast du Probleme, Beruf und Familie zu vereinbaren? Nervst du dich über deinen Job – oder hast Angst, ihn zu verlieren? Seit 2019 fühlen wir den Puls der watson-User. Mach mit bei der grossen Umfrage.
06.12.2022, 15:2209.12.2022, 09:06
Team watson
Team watson
Folge mir
Zur Umfrage
Deine Angaben bleiben selbstverständlich bei uns und werden nicht weitergegeben. Sie werden anonym und nicht in Zusammenhang mit deinem watson-Account gespeichert oder verwendet.

Eure Antworten dienen uns einzig als Grundlage für eine Auswertung. Die Ergebnisse können auch in unsere Themenauswahl in den nächsten Wochen einfliessen. Vielen Dank, dass du dich daran beteiligst!
watson Sorgometer 2022
Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen – welche Themen beschäftigen dich?
Wie sehr treffen diese Aussagen auf dich zu?
Für jede Frage bedeutet 0 «trifft gar nicht zu» und 10 «trifft zu».

THEMA DIGITALISIERUNG
5
5
5
5
5
5
5

THEMA KLIMA / UMWELT
5
5
5
5
5
5

THEMA MIGRATION
5
5
5
5

THEMA GESELLSCHAFT
5
5
5
5
5

THEMA GESUNDHEIT
5
5
5
5
5
5

THEMA CORONAVIRUS
5
5
5
5
5
5
5

THEMA WIRTSCHAFT
5
5
5
5
5

THEMA ARBEIT
5
5
5
5
5

THEMA EU / GLOBALISIERUNG
5
5
5
5

THEMA SICHERHEIT
5
5
5

THEMA ENERGIE
5
5
5
5

0 / 600
Demografische Angaben
Geschlecht
Wohnort
Höchste Ausbildung
Politische Selbsteinschätzung

Vielen Dank für deine Teilnahme. Die Resultate werden rund um den Jahreswechsel von uns ausgewertet und auf watson publiziert.

Wir führten den watson-Sorgometer 2019 zum ersten Mal rund um die grossen Wahlen vom 20. Oktober 2019 durch. Die Resonanz damals war gross. Weshalb wir den Sorgometer weiterführen und 2022 zum vierten Mal durchführen.

Im ersten Jahr wollten wir von euch Antworten auf 44 Fragen von der Digitalisierung über Klima/Umwelt, Migration, Gesellschaft, Gesundheit, Wirtschaft, Arbeit, EU/Globalisierung bis hin zur Sicherheit. Die meisten dieser Fragen sind unverändert wieder mit dabei. So können wir die Veränderungen zu früheren Jahren ebenfalls analysieren.

2020 und 2021 kamen aufgrund der Aktualität Fragen rund um die Coronavirus-Pandemie dazu. 2022 ergänzen wir den Fragebogen um einige Fragen zum Thema Energie. Wir stehen jetzt bei 56 Fragen, bei welchen ihr uns eure Sorgen mitteilen könnt. Wir werden diese Umfrage für einige Tage prominent auf der Website aufgeschaltet haben. Die Auswertung wird in den Tagen rund um Weihnachten und Neujahr erfolgen.

Der watson-Sorgometer ist keine repräsentative Studie. Wir befragen ausschliesslich unsere Userschaft auf unseren verschiedenen Kanälen. Neben der Website sind dies die App, Instagram und Twitter. Wir haben keine Grenze für die minimale oder maximale Teilnahme festgelegt. Deine Angaben bleiben selbstverständlich bei uns und werden nicht weitergegeben. Sie werden anonym und nicht in Zusammenhang mit deinem watson-Account gespeichert oder verwendet.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

33 Momente, in denen sich jemand ein Bier gönnte

1 / 35
33 Momente, in denen sich jemand ein Bier gönnte
quelle: epa/epa / christian bruna
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Ich hasse Wind!» - Betrinken und Beklagen mit Andrea

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

21 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Overton Window
06.12.2022 16:07registriert August 2022
"Mit den Massnahmen gegen den Klimawandel werden meine individuellen Freiheiten eingeschränkt, aber sie sind es mir wert." sind 2 ganz verschiedene Dinge, die nicht zwingend gleich beantwortet werden müssen.
848
Melden
Zum Kommentar
avatar
Allesklärchen
06.12.2022 19:58registriert August 2021
Habe abgeschickt, meine Sorge ist das alles teurer wird und die Löhne nicht steigen. Ich kann mir mit bald 30 nicht mehr vorstellen Kinder zu haben. Mein Lohn reicht ja grad gut für mich, aber ein Kind kostet Geld und Zeit und habe beides nicht. Erbe später weder ein Haus oder Geld mit dem ich mir ein Leben aufbauen kann.
646
Melden
Zum Kommentar
avatar
THEOne
07.12.2022 09:13registriert März 2019
1 punkt fehlt noch. ich mache mir sorgen, dass die welt in naher zeit komplett verblödet ist
493
Melden
Zum Kommentar
21
SUVs sind der Tod des Autodesigns – und schuld ist ein uraltes US-Gesetz
Sehen moderne Autos wirklich «alle gleich aus»? Vielleicht sind nur SUVs das Problem. Und dies aus einem eindeutigen Grund.

Gefühlt einmal im Monat macht dieses Bild die Runde auf Social Media:

Zur Story