bedeckt
DE | FR
Schweiz
Leben

Der Zwergtaucher ist der Schweizer Vogel des Jahres 2024

Dieser süsse Fratz ist der Vogel des Jahres 2024

30.11.2023, 08:0730.11.2023, 09:46
Mehr «Schweiz»
Zwergtaucher
Der kleinste der sogenannten Lappentaucher ist ganzjährig bei uns anzutreffen. Im Winter ist er besonders gut zu beobachten.Bild: Hans Glader, Birdlife schweiz

Birdlife Schweiz hat den Zwergtaucher zum Vogel des Jahres 2024 ernannt. Der kleinste hiesige Wasservogel und «kleines Federknäuel unserer Gewässer und Feuchtgebiete» sei ein Symbol für gute Gewässer, so die Organisation.

Der Zwergtaucher ist ganzjährig in der Schweiz anzutreffen, wie Bridlife am Donnerstag mitteilte. Der Vogel mit dem auffälligen Trillern bevorzugt demnach Gewässer mit viel Ufervegetation und einer guten Krautschicht unter Wasser mit schlammigem Untergrund. Zu tief darf es aber nicht sein, dafür klar, damit er seine Beute erspähen kann. Der Zwergtaucher ernährt sich vor allem von Insekten und deren Larven, im Winter weicht er auf kleine Fische wie Groppen oder Barsche aus.

Zwergtaucher ernähren sich vorwiegend von grossen Insekten und deren Larven. Vor allem im Winter tauchen sie auch nach kleinen Fischen.
Zwergtaucher ernähren sich vorwiegend von grossen Insekten und deren Larven. Vor allem im Winter tauchen sie auch nach kleinen Fischen.Bild: Volker Jungbluth, Birdlife SChweiz

Seine Brutzeit von April bis Juni verbringt der Wasservogel vorwiegend in tieferen Lagen des Mittellands, wie es in der Mitteilung hiess. Dann kommt auch sein auffälliges Trillern für die Balz zum Einsatz, das er ebenfalls für die Revierverteidigung einsetzt. Das andere Geschlecht beeindruckt der Zwergtaucher nebst seiner Stimme mit verschiedenen Tauch- und Imponiermanövern. Die daraus resultierenden etwa fünf Küken werden zu Beginn noch auf dem Rücken transportiert.

Little Grebe - Zwergtaucher - Tachybaptus ruficollis ssp. ruficollis, Germany, adult with chick
Junge Zwergtaucher können schnell schwimmen und tauchen, lassen sich aber anfangs auch gerne noch auf dem Rücken der Eltern durch ihre neue Welt tragen.Bild: Ralph Martin, birdlife schweiz

Ganz sorgenfrei ist der Zwergtaucher trotz seiner weiten Verbreitung allerdings nicht: Laut Birdlife steht er auf der Schweizer Vorwarnliste der Roten Liste bedrohter Arten. Die bestehenden Gewässer müssen laut der Organisation in gutem Zustand gehalten werden, um ihn zu schützen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Wintereinbruch Schweiz, 30.11.2023
1 / 23
Es wintert in der Schweiz
Auch in den Städten – wie hier in Zürich – hat es am 2. Dezember 2023 viel Schnee. (KEYSTONE/Michael Buholzer)
quelle: keystone / michael buholzer
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Demi- oder Pansexuell? Diese sexuellen Orientierungen gibt es sonst noch
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Blutspenden in der Schweiz 2023 stabil

Die Versorgung mit Blutprodukten ist in der Schweiz 2023 trotz Schwankungen stabil geblieben. Die Zahl der Blutspenden war mit 0,6 Prozent leicht rückläufig. Die Blutspende SRK verzeichnete einen neuen Rekord an Transplantationen.

Zur Story