Schweiz
Literatur

«Le Colibri» gewinnt Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2023

«Le Colibri» gewinnt Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis

20.05.2023, 16:1220.05.2023, 22:52
Mehr «Schweiz»

Die Autorin Elisa Shua Dusapin und die Illustratorin Hélène Becquelin gewinnen den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2023. Ausgezeichnet werden sie für ihr Jugendbuch «Le Colibri».

Bild

Die Graphic Novel «Le Colibri» erzähle «tiefgründig und berührend von bedeutenden Übergängen im Leben eines Jugendlichen», begründet die Jury ihren Entscheid.

Wie begründet die Jury ihren Entscheid?

«Umziehen, loslassen, sich verlieben, erwachsen werden: ‹Le Colibri› erzählt tiefgründig und berührend von bedeutenden Übergängen im Leben eines Jugendlichen. Die Geschichte führt uns Schritt für Schritt in eine farbenfrohe und hoffnungsvolle Zukunft. Das Zusammenspiel von Elisa Shua Dusapins treffenden Dialogen und den sanften und doch eindringlichen Bildern von Hélène Becquelin ermöglicht, dass vieles angesprochen, aber nicht alles gesagt wird. Dies lädt die jungen Leser:innen dazu ein, die Leerstellen des Textes mit eigenen Gedanken zu füllen.»
quelle: medienmitteilung
Elisa Shua Dusapin, Buchautorin aus dem Kanton Jura, 2018.
Elisa Shua Dusapin.Bild: Wikimedia Commons

Die Dialoge zum Buch stammen von der jurassischen Autorin Elisa Shua Dusapin. Sie hat sich mit zwei Romanen für Erwachsene bis anhin einen Namen gemacht. Als erste Schweizerin überhaupt erhielt sie 2021 in den USA den National Book Award für übersetzte Werke.

Die Illustratorin Hélène Becquelin arbeitet als Grafikerin, Künstlerin und Comiczeichnerin in Lausanne. Im letzten Jahr erhielt sie den Prix BD Zoom der Stadt Genf.

Hélène Becquelin wurde 1963 im Wallis geboren. An der Kunsthochschule Lausanne hat sie Grafik studiert und lebt und arbeitet heute dort als Grafikerin, Künstlerin und Comiczeichnerin.
Hélène Becquelin wurde 1963 im Wallis geboren.Bild: Philippe Pache

Der Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis ist mit 10'000 Franken dotiert. Er wurde am Samstag im Rahmen der 45. Solothurner Literaturtage verliehen.

Mehr zum Buch «Le Colibri» von Hélène Becquelin und Elisa Shua Dusapin erfährst du auf der Website des Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreises.

(dsc/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Thurgauer Kantonalbank kauft «Valuu» – und führt sie mit «Brokermarket.ch» zusammen

Die Thurgauer Kantonalbank (TKB) führt ihre von Credit Exchange (CredEx) übernommene Hypothekarvermittlungsplattform «Valuu» mit «Brokermarket.ch» zusammen. Damit will die Bank die Position ihrer 2021 lancierten hauseigenen Plattform stärken, wie die TKB am Mittwoch bekanntgab.

Zur Story