DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
A Boeing E-4B of the US Airforce is seen at the Zurich Airport in Kloten-Zuerich, Switzerland on Thursday, January 21 2015. Several Newspapers report that Ashton Cater the U.S. defense secretary will meet counter-ISIS allies in France, then join Joe Biden, John Kerry, and Bono at the World Economic Forum, WEF, in Davos, Switzerland, Thursday, January 21, 2016. The overarching theme of the Meeting, which takes place from 20 to 23 January, is

Der Star des Tages: Die fliegende Kommandozentrale der US-Regierung nach der Landung in Zürich.
Bild: KEYSTONE

Planespotter aus dem Häuschen: Der fliegende US-Atombunker landet in Zürich



Lange wurde – mehr gehofft als – gerätselt, ob am Ende sogar Mr. President persönlich ans WEF kommen und dem Flughafen Zürich die zweite Landung der Air Force One bescheren würde. Es kam anders. Dennoch schlugen die Herzen der Planespotter heute höher, als eine Boeing 747-200 E4, im Volksmund auch «Doomsday Plane» («Flugzeug des Tags des Jüngsten Gerichts») aufsetzte.

A Boeing E-4B of the US Airforce,

Bild: KEYSTONE

Die Boeing 747-200 E4 dient der Nationalen Kommandobehörde, der höchsten militärischen Befehlsgewalt der USA bestehend aus dem Präsidenten und dem Verteidigungsminister, als fliegende Kommandozentrale. Sie soll sogar dem elektromagnetischen Puls (EMP) einer Atomexplosion standhalten.

A Boeing E-4B of the US Airforce,

Bild: KEYSTONE

Wen sie an Bord hat, ist nicht bekannt. Es wird aber davon ausgegangen, dass es sich um Verteidigungsminister Ash Carter handelt. Die US-Delegation ist dieses Jahr ausgesprochen hochkarätig, Obamas Vize Joe Biden und Aussenminister John Kerry weilen ebenfalls in Davos.

A Boeing E-4B of the US Airforce is seen at the Zurich Airport in Kloten-Zuerich, Switzerland on Thursday, January 21 2015. Several Newspapers report that Ashton Cater the U.S. defense secretary will meet counter-ISIS allies in France, then join Joe Biden, John Kerry, and Bono at the World Economic Forum, WEF, in Davos, Switzerland, Thursday, January 21, 2016. The overarching theme of the Meeting, which takes place from 20 to 23 January, is

Bild: KEYSTONE

Ob es sich um die erste Landung einer E4 in der Schweiz handelt, ist nicht bekannt. Der «Tages-Anzeiger» zitiert das Bundesamt für Zivilluftfahrt (Bazl), wonach die Maschine «in den vergangenen Jahren nicht bei uns gelandet» sei. (kri)

Das WEF ist ein Höhepunkt für Flugzeug-Spotter

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Für Auslandseinsätze: Diese Mega-Transporthelis will Viola Amherd beschaffen

Grösser, schwerer, weiter: Für internationale Friedensmissionen will Bundesrätin Viola Amherd neue Gross-Helikopter einsetzen. Die Beschaffung hat aber ihre Tücken, wie ein Blick nach Deutschland zeigt.

VBS-Chefin Viola Amherd plant einen Quantensprung. Für künftige Friedensmissionen im Ausland prüft die Luftwaffe erstmals in der Geschichte der Schweizer Armee, schwere Transporthelikopter zu beschaffen. Das VBS hat das entsprechende Vorhaben in die mittelfristige Rüstungsplanung aufgenommen. «Ab der zweiten Hälfte des Jahrzehnts wird die Ablösung eines Teils der Flotte der Transporthelikopter aktuell, allenfalls teilweise durch schwere Transporthelikopter», bestätigt VBS-Sprecher …

Artikel lesen
Link zum Artikel