Schweiz
Medien

Das Video-Editorial der «Weltwoche» ist besser als das Cover

Das «Weltwoche»-Cover mit Blatter ist schon lustig – aber das Video-Editorial hat das Zeug zum YouTube-Hit! 

17.12.2015, 10:5318.12.2015, 07:46
Mehr «Schweiz»

Beat Gygi, Mitglied der «Weltwoche»-Chefredaktion und langjähriger NZZ-Journalist, stellt die Inhalte des aktuellen Hefts vor, das Sepp Blatter auf der Titelseite als «Schweizer des Jahres» portraitiert. Er tut das auf sehr unaufgeregte, aber trotzdem unterhaltsame Weise:

Sepp Blatter
AbonnierenAbonnieren

(thi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Walter Sahli
17.12.2015 11:14registriert März 2014
Also dieser Herr Gygi ist ein engagierter Werbetrommelrührer...das ist nicht normal! Der sprüht ja förmlich vor Enthusiasmus...und kann jetzt bitte jemand mein Gesicht wecken?
421
Melden
Zum Kommentar
avatar
Angelo C.
17.12.2015 12:00registriert Oktober 2014
So ulkig ich die Titelstory an sich finde, umso untalentierter und verklemmter kommt der Videosprecher rüber 🙃!

Jedenfalls nicht gerade ein begnadeter Kommunikator - du meine Fresse....(dass Köppel sowas nicht registriert)!
360
Melden
Zum Kommentar
avatar
Palatino
17.12.2015 12:12registriert Juli 2015
Seit wann hat Burri Hans Peter graue Haare?
351
Melden
Zum Kommentar
11
40-Jähriger verletzt Frau in Winterthur

Am Mittwochabend ist in Winterthur eine Frau verletzt worden. Die Polizei verhaftete einen tatverdächtigen 40-jährigen Mann aus Afghanistan. Er war mit einer Stichwaffe im Quartier Mattenbach unterwegs.

Zur Story