Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Von der Anklagebank in die Charts? Loredanas erstes Album preist monoton Cash

Rapperin Loredana macht neben Schlagzeilen über einen Betrugsfall auch noch Musik. Soeben ist ihr erstes Album «King Lori» erschienen.

Michael Graber / ch media



epa07560684 Albanian-Swiss rapper Loredana Zefi speaks to media during a press conference in Pristina, Kosovo, 10 May 2019. Zefi is accused to have cheated a Swiss couple by 700,000 Swiss francs (615,000 Euro).  EPA/VALDRIN XHEMAJ

Loredana Bild: EPA/EPA

Loredana mag Autos.

Auf ihrem 33-minütigen Album besingt die Luzerner Rapperin unter anderem «Benz», «Ferrari Testarossa», «Rolls Royce Phantom», «Lambo», «Benz AMG», «Bentley», «Maybach Benz», «BMW Coupé» und «G-Class». Zwischen all diesen Automarkenaufzählungen geht es ihr hauptsächlich um Geld (meistens als «Cash» bezeichnet»), Ruhm (welcher sich oft in Markenkleidung oder eben Autos manifestiert), Liebe (drückt sich dadurch aus, dass man einander Markenklamotten, Uhren und Autos schenkt) und Geschäfte (notwendig um «Cash» zu machen und Ruhm zu erlangen, damit man Liebe erleben kann).

Dazu haben das Produzentenduo Miksu und Macloud höchst zeitgeistige Beats gebastelt, die mit ihren kantigen Schlägen perfekt zum scheppernden Sound der Bluetooth-Boxen passen. Alles in streamgerechten Drei-Minuten-Häppchen serviert und mit viel Autotune garniert. Ja, Loredana ist ein Phänomen. Und verdammt erfolgreich.

Ganz abgesehen davon, ob die 24-Jährige wie kolportiert angeblich zu Beginn ihrer Karriere Klicks gekauft hat, um so richtig durchzustarten. Und auch unabhängig wie das hängige Strafverfahren wegen Betrugs ausgeht. Loredana wird beschuldigt, ein Walliser Ehepaar um mehrere hunderttausend Franken erleichtert zu haben.

Musik ohne jede Subtilität

All diese Vorwürfe scheinen ihr in der Internetmusikwährung Streams und Klicks eher zu helfen, als zu schaden. Gangstergeschichten machten sich auch im amerikanischen Rap schon immer gut. Musikalisch kann man den Erfolg von Loredana dagegen nicht erklären. Weder textlich noch beattechnisch ist dies sonderlich aufregend. Über weite Strecken ist es langweilig und repetitiv.

Und dazwischen hat es noch Lines wie «Ja, mein T-Shirt nicht aus China, massgeschneidert, ich bin fresh. Bester Stoff, als wär ich Dealer, Mann, ich will doch nur mein Cash.» Es fehlt der Musik von Loredana an jeglicher Subtilität und Ironie. Alles ist auf maximale Protzerei ausgelegt. Jeder Schlag, jedes Wort, jeder Reim: Loredanas Musik ist frei von Geheimnissen und Zwischentönen.

Cash und Ferrari lösen auch nicht alle Probleme

Es ist eine Welt, in der PS wichtiger sind als IQ. Lernen kann man morgen, leasen muss man heute. Es ist eine Welt, in der die Leute in «King» und «Opfer» eingeteilt werden. Loredana, das macht sie immer wieder klar, ist «King». So mag es zwar immer noch falsch sein, dass ihr Album «King Lori» und nicht «Queen Lori» heisst, aber das stört die frühanglifizierte Generation ganz offenbar nicht.

Auch über den «Luzernersee» statt «Vierwaldstättersee» schaut man grosszügig weg. Kings dürfen das. Mit welchem Selbstbewusstsein Loredana Musik macht, kann man auch an der einzigen Zeile ablesen, in der sie auf die Betrugsvorwürfe eingeht: «Alle fragen nach ’nem Feature, doch der Staatsanwalt sagt, Nein!/ Muss ihn um Erlaubnis fragen, das kann alles doch nicht sein.» Viel schlimmer als einem Ehepaar Geld abzuluchsen (das «mutmasslich» bitte dazu denken) ist die Tatsache, dass man «King Lori» im Strafverfahren Einschränkungen auferlegt. Für Normalbürger ist dies eine tröstliche Nachricht. «Cash» und «Ferrari Testarossas» lösen doch nicht alle Probleme.

Loredana an der PK in Pristina

Rap-Video aus der Türkei geht viral

Play Icon

Musik

Rapper Fler findet, die Polizei mache «Stress ohne Grund», und tickt bei Verhaftung aus

Link zum Artikel

Von der Anklagebank in die Charts? Loredanas erstes Album preist monoton Cash

Link zum Artikel

«Keinen Millimeter nach rechts»: Grönemeyer sorgt mit Statement für Wirbel

Link zum Artikel

«Ich kann nicht schweigen» – dieses Video sorgt in der Türkei gerade für ziemlich Wirbel

Link zum Artikel

Nicki Minaj will zurücktreten 😱! Oder doch nicht 😱?!

Link zum Artikel

Und NUN: Erkenne den Rockstar an der Beule!

Link zum Artikel

Stell dir vor, du schaffst es in Obamas Playlist – du würdest wohl auch so reagieren

Link zum Artikel

Fertig «iischere Party»: Das war Tag 4 am Openair Gampel

Link zum Artikel

Sind die Drogen Schuld? Miley Cyrus verarbeitet ihre Trennung in neuem Song

Link zum Artikel

Zu 50 Jahre Woodstock gibt's Bilder, Bilder und noch mehr Bilder ... und ein paar Videos

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Urteil im Fall von US-Rapper Asap Rocky wegen Körperverletzung

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Rolls, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Reggae ist Unesco Weltkulturerbe! Darauf stossen wir an mit diesen 30 HAMMER-TRACKS

Link zum Artikel

To Sarah With Love. Gute Frau, muss man mal sagen

Link zum Artikel

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

Link zum Artikel

Erkennst du diese berühmten Bands ... anhand der Musiker?

Link zum Artikel

Zum Tod von Dick Dale: 28 Surf-Music-Tracks, um die Beach Party weiterlaufen zu lassen

Link zum Artikel

Punk oder Schlager? Erkennst du es an der Textzeile?

Link zum Artikel

26 grosse Fragen der Popmusik – von Queen bis Gölä – und die Antworten darauf

Link zum Artikel

24 Skinhead-Reggae-Tracks für deine perfekte Dance-Party

Link zum Artikel

16 extrem deprimierende Musik-Fakten (der Schweizer Beitrag ist fast der schlimmste imfall)

Link zum Artikel

Heil, Heil, Rock'n'Roll: Weshalb fahren gewisse Rocker auf Nazi-Kram ab?

Link zum Artikel

Der gefährlichste Song der Welt ist ...?

Link zum Artikel

Und NUN: 10 hammergeile Elvis-Songs, die du vermutlich nicht kennst. Gern geschehen!

Link zum Artikel

Zum 25. Todestag: Das war das extravagante Leben von Freddie Mercury

Link zum Artikel

«Die heissen WIE? Hitler Stole My Potato? Eh nöd!»: Welche dieser absurden Bandnamen sind echt?

Link zum Artikel

So ist es wirklich, als Schweizer Rock'n'Roll-Band quer durch Europa zu touren

Link zum Artikel

Es muss einfach mal gesagt werden: The Ramones sind die beste Band der Welt

Link zum Artikel

Adieu, Leonard Cohen: Du warst die harte Liebesprüfung, die mein Vater bestehen musste

Link zum Artikel

Halloween mit passendem Soundtrack: 10 Psychobilly-Bands, die du kennen solltest

Link zum Artikel

Kool Savas im Interview: «Wem ich gerne mal die Fresse polieren würde? Dem Nestlé-Chef»

Link zum Artikel

Wie aus Winterthurer Utopie schönste Schweizer Musikgeschichte wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Musik

Rapper Fler findet, die Polizei mache «Stress ohne Grund», und tickt bei Verhaftung aus

134
Link zum Artikel

Von der Anklagebank in die Charts? Loredanas erstes Album preist monoton Cash

78
Link zum Artikel

«Keinen Millimeter nach rechts»: Grönemeyer sorgt mit Statement für Wirbel

140
Link zum Artikel

«Ich kann nicht schweigen» – dieses Video sorgt in der Türkei gerade für ziemlich Wirbel

35
Link zum Artikel

Nicki Minaj will zurücktreten 😱! Oder doch nicht 😱?!

4
Link zum Artikel

Und NUN: Erkenne den Rockstar an der Beule!

62
Link zum Artikel

Stell dir vor, du schaffst es in Obamas Playlist – du würdest wohl auch so reagieren

7
Link zum Artikel

Fertig «iischere Party»: Das war Tag 4 am Openair Gampel

10
Link zum Artikel

Sind die Drogen Schuld? Miley Cyrus verarbeitet ihre Trennung in neuem Song

5
Link zum Artikel

Zu 50 Jahre Woodstock gibt's Bilder, Bilder und noch mehr Bilder ... und ein paar Videos

35
Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

54
Link zum Artikel

Urteil im Fall von US-Rapper Asap Rocky wegen Körperverletzung

13
Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Rolls, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

32
Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

17
Link zum Artikel

Reggae ist Unesco Weltkulturerbe! Darauf stossen wir an mit diesen 30 HAMMER-TRACKS

44
Link zum Artikel

To Sarah With Love. Gute Frau, muss man mal sagen

13
Link zum Artikel

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

24
Link zum Artikel

Erkennst du diese berühmten Bands ... anhand der Musiker?

49
Link zum Artikel

Zum Tod von Dick Dale: 28 Surf-Music-Tracks, um die Beach Party weiterlaufen zu lassen

9
Link zum Artikel

Punk oder Schlager? Erkennst du es an der Textzeile?

43
Link zum Artikel

26 grosse Fragen der Popmusik – von Queen bis Gölä – und die Antworten darauf

5
Link zum Artikel

24 Skinhead-Reggae-Tracks für deine perfekte Dance-Party

44
Link zum Artikel

16 extrem deprimierende Musik-Fakten (der Schweizer Beitrag ist fast der schlimmste imfall)

71
Link zum Artikel

Heil, Heil, Rock'n'Roll: Weshalb fahren gewisse Rocker auf Nazi-Kram ab?

23
Link zum Artikel

Der gefährlichste Song der Welt ist ...?

18
Link zum Artikel

Und NUN: 10 hammergeile Elvis-Songs, die du vermutlich nicht kennst. Gern geschehen!

7
Link zum Artikel

Zum 25. Todestag: Das war das extravagante Leben von Freddie Mercury

0
Link zum Artikel

«Die heissen WIE? Hitler Stole My Potato? Eh nöd!»: Welche dieser absurden Bandnamen sind echt?

3
Link zum Artikel

So ist es wirklich, als Schweizer Rock'n'Roll-Band quer durch Europa zu touren

32
Link zum Artikel

Es muss einfach mal gesagt werden: The Ramones sind die beste Band der Welt

50
Link zum Artikel

Adieu, Leonard Cohen: Du warst die harte Liebesprüfung, die mein Vater bestehen musste

9
Link zum Artikel

Halloween mit passendem Soundtrack: 10 Psychobilly-Bands, die du kennen solltest

16
Link zum Artikel

Kool Savas im Interview: «Wem ich gerne mal die Fresse polieren würde? Dem Nestlé-Chef»

0
Link zum Artikel

Wie aus Winterthurer Utopie schönste Schweizer Musikgeschichte wurde

0
Link zum Artikel

Musik

Rapper Fler findet, die Polizei mache «Stress ohne Grund», und tickt bei Verhaftung aus

134
Link zum Artikel

Von der Anklagebank in die Charts? Loredanas erstes Album preist monoton Cash

78
Link zum Artikel

«Keinen Millimeter nach rechts»: Grönemeyer sorgt mit Statement für Wirbel

140
Link zum Artikel

«Ich kann nicht schweigen» – dieses Video sorgt in der Türkei gerade für ziemlich Wirbel

35
Link zum Artikel

Nicki Minaj will zurücktreten 😱! Oder doch nicht 😱?!

4
Link zum Artikel

Und NUN: Erkenne den Rockstar an der Beule!

62
Link zum Artikel

Stell dir vor, du schaffst es in Obamas Playlist – du würdest wohl auch so reagieren

7
Link zum Artikel

Fertig «iischere Party»: Das war Tag 4 am Openair Gampel

10
Link zum Artikel

Sind die Drogen Schuld? Miley Cyrus verarbeitet ihre Trennung in neuem Song

5
Link zum Artikel

Zu 50 Jahre Woodstock gibt's Bilder, Bilder und noch mehr Bilder ... und ein paar Videos

35
Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

54
Link zum Artikel

Urteil im Fall von US-Rapper Asap Rocky wegen Körperverletzung

13
Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Rolls, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

32
Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

17
Link zum Artikel

Reggae ist Unesco Weltkulturerbe! Darauf stossen wir an mit diesen 30 HAMMER-TRACKS

44
Link zum Artikel

To Sarah With Love. Gute Frau, muss man mal sagen

13
Link zum Artikel

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

24
Link zum Artikel

Erkennst du diese berühmten Bands ... anhand der Musiker?

49
Link zum Artikel

Zum Tod von Dick Dale: 28 Surf-Music-Tracks, um die Beach Party weiterlaufen zu lassen

9
Link zum Artikel

Punk oder Schlager? Erkennst du es an der Textzeile?

43
Link zum Artikel

26 grosse Fragen der Popmusik – von Queen bis Gölä – und die Antworten darauf

5
Link zum Artikel

24 Skinhead-Reggae-Tracks für deine perfekte Dance-Party

44
Link zum Artikel

16 extrem deprimierende Musik-Fakten (der Schweizer Beitrag ist fast der schlimmste imfall)

71
Link zum Artikel

Heil, Heil, Rock'n'Roll: Weshalb fahren gewisse Rocker auf Nazi-Kram ab?

23
Link zum Artikel

Der gefährlichste Song der Welt ist ...?

18
Link zum Artikel

Und NUN: 10 hammergeile Elvis-Songs, die du vermutlich nicht kennst. Gern geschehen!

7
Link zum Artikel

Zum 25. Todestag: Das war das extravagante Leben von Freddie Mercury

0
Link zum Artikel

«Die heissen WIE? Hitler Stole My Potato? Eh nöd!»: Welche dieser absurden Bandnamen sind echt?

3
Link zum Artikel

So ist es wirklich, als Schweizer Rock'n'Roll-Band quer durch Europa zu touren

32
Link zum Artikel

Es muss einfach mal gesagt werden: The Ramones sind die beste Band der Welt

50
Link zum Artikel

Adieu, Leonard Cohen: Du warst die harte Liebesprüfung, die mein Vater bestehen musste

9
Link zum Artikel

Halloween mit passendem Soundtrack: 10 Psychobilly-Bands, die du kennen solltest

16
Link zum Artikel

Kool Savas im Interview: «Wem ich gerne mal die Fresse polieren würde? Dem Nestlé-Chef»

0
Link zum Artikel

Wie aus Winterthurer Utopie schönste Schweizer Musikgeschichte wurde

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

78
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
78Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • RowRow 17.09.2019 03:50
    Highlight Highlight Echte FrauenPower! Da können Schweizer Frauen nur Träumen davon. Einfach nur Neid von den Kommentatorinnen.
    • Klaus07 17.09.2019 06:44
      Highlight Highlight Da verzichte ich gerne auf FrauenPower.
    • hiob 17.09.2019 13:19
      Highlight Highlight haha frauenpower. du weisst nich nicht mal was das bedeutet. aber eben, wie ich geschrieben habe, wenn man es abtut ist man ja sofort neidisch. eh nein? ich könnte auf der strasse 3 leute zusammen kratzen, welche bessere musik produzieren würden. loredana ist ja noch nicht mal innovativ. ist einfach eine kopie einer kopie einer kopie. die gleichen schlechten argumente und aussaggen. es geht nur um provokation, ist leider aber alles plastik.
  • Satan Claws 17.09.2019 00:42
    Highlight Highlight Ihr fragt euch weshalb nur Unsinn in den Charts ist. Hier die Antwort:

    Play Icon
  • Klaus07 16.09.2019 23:03
    Highlight Highlight Die heutigen Charts, sind nicht mehr vergleichbar mit den Charts zu unserer Jugendzeit. Damals zählten nur die Verkaufszahlen der LP‘s, später CD‘s. Heute zählt jeder Klick bei Spotify, Youtube oder Apple Musik. Es würde mich interessieren, Wie viele Charts Platzierungen, nur durch Manipulationen und Betrug erreicht worden sind.
    • hiob 17.09.2019 13:12
      Highlight Highlight vor allem: eine platte kaufen ist offensichtlich. klicks können einfach nur neugierige sein oder solche die sich darüber lustig machen. 80% können es schlecht finden, für youtube oder spotify ist das aber eine indiz für erfolg. mal abesehen davon kauftnsich loredana klicks bei spotify für einige tausend franken bis sie zum selbstläufer werden (weil genug „aufrufe“) und vorgeschlagen oder wie watson es macht - darüber berichtet wird. menschen wie loredana sollten noch nicht mal eine plattform bekommen. alleine schon weil sie ein gauner ist. aber es ist 2019! trug ist egal, solange es scheint.
  • luegeLose 16.09.2019 22:34
    Highlight Highlight Noch nie einen Song dieser Kosovarin gehört oder gesehen. Nur hier gelesen. Wie kann die beste CH Popstar sein?? Man kann Klicks kaufen.
  • Venator 16.09.2019 22:16
    Highlight Highlight Loredana?
    Nie von ihm gehört.
  • Todesstern 16.09.2019 21:12
    Highlight Highlight Was habe ich mir da gerade angehört?

    Doch doch die Welt hat sich musikalisch sehr weit entwickelt...
    • hiob 17.09.2019 13:06
      Highlight Highlight das ist eben der fehler. loredana ist nicht die welt. es gibt sehr viele gute sachen. darüber geschrieben und promoted wird nur nicht gerecht. medien und industrie sind fast mehr schuld, als die konsumenten und sogar die „musiker“ selbst. es ist eben schon längst ein business für pupertierende teenies. take that und back street boys habens vorgemacht. warum gibt es heute keine boy groups mehr? genau, sie wurden abgelöst.
  • Darkside 16.09.2019 21:00
    Highlight Highlight Mein Beileid an den Journalisten dass er sich diese 33 Minuten in voller Länge antun musste.
  • Viktor mit K 16.09.2019 20:56
    Highlight Highlight Bilie Eilish hat bewiesen das junge Leute doch noch coole und gute Musik machen können..
    • Hoodie Allen 16.09.2019 22:15
      Highlight Highlight Ja nee is klar
  • Sheez Gagoo 16.09.2019 20:50
    Highlight Highlight Es fällt mir schwer, die von Heino zu unterscheiden. Vielleicht brauche ich neue Brillengläser.
  • icewolf 16.09.2019 20:48
    Highlight Highlight Ganz ehrlich: ich mainstream-hörender 30-jähriger feiere ihre Musik ziemlich ab und verstehe nicht, warum Loredana so schlecht geredet wird. Ihre Lieder haben einen tollen Beat und einschlägige Texte - und im Vergleich zu sonstigem Deutschrap muss man ihre Musik auch Teenagern nicht verbieten wollen.
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 16.09.2019 22:03
      Highlight Highlight Ich finde es spannend, ein Exemplar wie Sie in freier Wildbahn anzutreffen. Ich dachte, dass es Sie gibt, ist nur eine Legende.

      Was ist mit einschlägigen Texten gemeint? Ich frage im aufrichtigem Interesse und dem Namen der Wissenschaft!
    • The Destiny // Team Telegram 16.09.2019 23:40
      Highlight Highlight @Flauder, ich glaube, damit ist gemeint, für simple Köpfe.
    • Panna cotta 17.09.2019 08:19
      Highlight Highlight @Flauder: Wahrscheinlich meint er "eingängig" - also etwas, das man auch im Vollsuff mühelos erfassen kann.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Burial 16.09.2019 20:36
    Highlight Highlight Einfach Musik für einfache Menschen...

    Schade!
  • Calvin Whatison 16.09.2019 19:59
    Highlight Highlight Mein Versprechen hat die Dame:

    Ich lass Sie garantiert in Stich. 🤣🤣🤣
  • hiob 16.09.2019 19:56
    Highlight Highlight als hip hop liebhaber blutet mein herz. shice musik industrie. jeder der ein bisschen auf beats redet ist gleich rapper oder hip hopper. man hat alles auf das minimum reduziert, so dass es heute jeder kann. ganz toll gemacht, und die 12 jährigen lassen sich natürlich blenden. auf spotify kann man sich die millionen klicks erkaufen. alles fake! keine kunst, kein können. leider sind die fankiddies noch so frech und sagen man wäre ja nur neidisch.. richtige rapper und auch andere künstler leiden darunter, weil sie nicht geld klauen und die medien schreiben ja auch nur über skandal musiker. shame.
  • Raber 16.09.2019 19:14
    Highlight Highlight Sicher hat sie ihre Fans,ich denke vorallem albanische teenie Mädchen. Ich denke, sie schreibt sehrwahrscheinlich die Texte nicht selber und die Beats macht auch wer anderes.Eigentlich wäre es ehrlicher, von Produkt zu sprechen und nicht von "Künstlerin". In 5 Jahren kennt niemand mehr diese Klicks-gekauften-Musiker, wie sie momenten im Deutschrap en Masse auftreten.
    • Schewi 16.09.2019 21:11
      Highlight Highlight Tja, Mann kann sich auch täuschen. 😂 Bin 43J. und Schweizer. Meine Kinder haben diese Art von Musik solange im Auto vorgespielt bis es mir gefallen hat. Mir gefällt das neue Album 🤷‍♂️
    • Hoodie Allen 16.09.2019 22:14
      Highlight Highlight @Schewi: dann bist du entweder ein Lügner oder keine 43 Jahre alt😂
  • Panna cotta 16.09.2019 19:05
    Highlight Highlight Beim ersten Blick auf das Titelbild habe ich gedacht, das sei ein Artikel über Heino.
    • Charlie Brown 16.09.2019 21:50
      Highlight Highlight #metoo
    • Re Né 16.09.2019 23:03
      Highlight Highlight Aaah gut, ich war nicht der Einzige.
      Hätte beinahe selbigen Kommentar geschrieben. 🤦🏼‍♂️
  • Da Fü 16.09.2019 18:46
    Highlight Highlight Schade. Wäre eine Gelegenheit gewesen zu zeigen was man drauf hat. Die Beats sind dem Hörverhalten heutiger Kids angepasst, das ist durchaus okay. Aber der Inhalt fehlt gänzlich. Und vom Flow wollen wir hier nicht reden, wirklich nicht.
    Offensichtlich will man sich textlich auf den "Lorbeeren" vom Frühling ausruhen. Wir dürfen gespannt sein wie das weitergeht.
    • spaljeni 16.09.2019 23:02
      Highlight Highlight Flow? Über den müssen wir nicht diskutieren, da er nicht vorhanden ist...
  • zimtlisme 16.09.2019 18:44
    Highlight Highlight Genau so, wie man Clicks, Likes und Folliwers für sein Instagram-Profil kaufen kann, kann man auch Likes, Views etc. für sein Youtube-Profil kaufen...rechnen wir mal grosszügig alle albanische und kosovarische Einwohner zusammen, sowie auch die gesamte albanische und Kosovarische Diaspora (grob 5-6 Millionen), und stellen wir diesem Schätzwert die Anzahl Views von den Videos/Tracks dieser Dame gegenüber - meist irgendwo zwischen 5 bis 51 Millionen Views - und, naja...
    • Manuel Schild 16.09.2019 21:34
      Highlight Highlight Ich hab mal im Kosovo gelebt und habe auch viele albanische Freunde hier. Keiner hatte vor dieser Story von ihr gehört. Am Openair Frauenfeld 2018 ist sie aber aufgetreten und die jungen Leute dort haben sie gefeiert. Und das waren nicht Albaner. Die Jungen hören halt Capital Bra und Loredana. Sowie einige früher Rap hörten und die anderen sagten genauso unverständlich reagierten.
    • zimtlisme 17.09.2019 18:50
      Highlight Highlight Ich streite nicht ab dass das die Jungen hören und mögen. Ich glaube aber, dass ein Grossteil der Views und Klicks gelauft sind. Sidos "Mein Block" hat bspw. 15M Views auf Youtube, und der ist auch Nicht-Fans ein Begriff. Andernfalls bedeutet die Anzahl Views, dass jeder 13- bis 40 Jährige Albanisch-/Kosovarisch-Stämmige sowie sonstiger Gangsterrap-Fan irgendwie 6 Stunden täglich Loredana Lieder vom Smartphone, Tablet und Computer simultan runterleiern müsste, um die Zahlen erklären zu können.
  • V‘Abloh 16.09.2019 18:36
    Highlight Highlight Wir leben in einer zeit wo man sich alles kaufen kann:
    Likes,views,followers....sogar charts
  • glüngi 16.09.2019 18:35
    Highlight Highlight isch halt 0815 trap, was hesch erwartet? 😂
    • The Destiny // Team Telegram 16.09.2019 23:42
      Highlight Highlight Sry unter trap verstehe ich etwas anderes.

      Vielleicht sollte man das p durch ein sh ersetzten.
  • homo sapiens melior 16.09.2019 18:31
    Highlight Highlight Schlager auf Techno?
  • Baba 16.09.2019 18:10
    Highlight Highlight Ich habe Loredana einen Klick geschenkt...

    Bin sowas von nicht ihr Zielpublikum und doch wollte ich mal hören, wie die so tönt. Das verlinkte Video und der intonierte (nein, nicht gesungene) Text hat mich sowohl inhaltlich als auch visuell abgestossen. Sechs Mal singt Madame, dass sie ihrem Typen/Lover/Wasauchimmer das Genick bricht, weil er sich nachts zuvor ohne sie (aber offenbar mit einer anderen) vergnügt hat. Am Schluss wird er, gedemütigt und in Unterhosen an einen Stuhl gefesselt, erschossen (vorher hing er mal am Fleischerhaken).

    Wie bitte? DAS soll Unterhaltung sein? 🙄😱🥴
  • landre 16.09.2019 18:10
    Highlight Highlight Sound, Lyrik, Bühnengestaltung/ Szenographie, Choreografie, usw, sollen Geschmacksache sein.

    Musik, Literatur, bildende Kunst, darstellende Kunst, usw, sollten aber endlich die Sparte Trash einführen...Oder wird sowas wirklich unter Hip Hop verteilt?
    • Pümpernüssler 16.09.2019 19:37
      Highlight Highlight Trap bitteschön oder was auch immer, aber sicher nicht hip hop geschweige denn rap...
    • redeye70 16.09.2019 21:29
      Highlight Highlight Besser wäre noch Human Trash. Denn mehr als das ist diese Frau nicht. Wer zieht sich eigentlich solche Sch… ein?
  • Gawayn 16.09.2019 18:10
    Highlight Highlight Und ich bin noch immer überzeugt
    Die Frau ist weder Rapper noch weniger Künstlerin.
    Nur eine gewöhnliche Kriminelle.

    Warum werden immer solche Nullnummern berichtet und Plattform geboten?


    • redeye70 16.09.2019 21:36
      Highlight Highlight Früher verachtete man Kriminelle, heute sind sie Stars. Komische Welt, in der wir leben. Scheint vor allem bei Migrantenkinder am meisten der Fall zu sein. Tolle Werte werden hier vermittelt 🤮
  • Digitalrookie 16.09.2019 17:55
    Highlight Highlight Gottchen, was bin ich froh, in den 80ern aufgewachsen zu sein und noch Musik kenne, die auch als solche bezeichnet werden darf. Kürzlich mal auf Youtube durch die aktuellen Charts geklickt, nur um zu erfahren, was heute denn so "in" ist. Ich erlitt einen richtigen Kulturschock; mir hing die Kinnlade vor lauter Entsetzen förmlich runter. DAS soll Musik sein? Auf diesem Niveau reiht sich Loredana jedenfalls nahtlos ein. Auf Youtube kurz rein gehört und ganz schnell wieder ausgemacht. Grauenhaft. Einfach nur grauenhaft. Und ganz dem heutigen Zeitgeist entsprechend...
    • Da Fü 16.09.2019 18:49
      Highlight Highlight Ich bin ebenso wie Du in den 80gern aufgewachsen, und ja, die Musik war besser. Was Du aber verstehen musst: Wir sind Alt geworden. Wir sind nicht mehr die Zielgruppe.
      Das heisst zum Glück aber auch dass wir die Musik von Heute nicht verstehen müssen. Wir müssen nicht, wie unsere Eltern damals, alles durch den Kakao ziehen. Nein, wir dürfen es einfach ignorieren.
    • Bettflasche mit Antithese 16.09.2019 18:51
      Highlight Highlight Ja. Kajagoogoo! - Das waren noch Zeiten. #selbstironie
      Play Icon

    • Ohniznachtisbett 16.09.2019 19:20
      Highlight Highlight In den 80ern gab es Modern Talking... nuff said
    Weitere Antworten anzeigen
  • Tom Scherrer (1) 16.09.2019 17:47
    Highlight Highlight Meiner Meinung nach typisches Secondo Konsumopfer und Markenopfer (Teeny) -Geschwafel.

    Die einzigen, die sich wirklich angesprochen fühlen, sind auch Konsum- und Markenopfer und due sind meistens auch noch Teenies.

    Und genau da will sie zur Marke werden damit sie die noch melken kann.

    Ich muss schmunzeln. Eigentlich klever gemacht.
  • Pümpernüssler 16.09.2019 17:35
    Highlight Highlight Und bald singt sie von ihrer Zeit im Knast...
  • Füürtüfäli 16.09.2019 17:29
    Highlight Highlight Geld schon zurückbezahlt Lori?
  • MarGo 16.09.2019 17:28
    Highlight Highlight schreibt doch mal über Pearl Jam oder Metallica - von mir aus auch über Pink Floyd oder Dire Straits... Wu-Tang oder NWA... hald einfach mal wieder über Musik....
    Das wären zumindest Künstler, die eine Plattform verdienen würden... und es wären Künstler... ;)
    • Hoodie Allen 16.09.2019 17:53
      Highlight Highlight AMEN🙏
    • dmark 16.09.2019 19:01
      Highlight Highlight +1
    • Miles Prower 17.09.2019 00:05
      Highlight Highlight Danke!!!

      Ich erweiter die Liste mal mit Dio, Deep Purple, Rainbow, Slayer und Eloy (→Die Band, nicht der Schlagersänger) ^^
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ari Ton 16.09.2019 17:27
    Highlight Highlight Die Frau ist zum fremdschämen!
  • Alphonse Graf Zwickmühle 16.09.2019 17:26
    Highlight Highlight Pipifax mit Cervelat-Frisur.
  • I bims 16.09.2019 17:25
    Highlight Highlight 😎🤛😐
  • Mr. Spock 16.09.2019 17:19
    Highlight Highlight
    Play Icon


    Word!
    • Todesstern 16.09.2019 21:05
      Highlight Highlight Zu geil 😂
  • YALLA 16.09.2019 17:18
    Highlight Highlight Die gefühlt erste Musikreview auf Watson nur um über jemanden herzuziehen.
    Fühlt sich ähnlich falsch an wie die besprochene Person.

    Über das Album muss man natürlich nicht reden (weshalb es hier auch nicht hätte getan werden müssen). Hochglanzproduktion mit inhaltlicher Ebbe - was eigentlich den heutigen Deutschrapstandars entspricht und deshalb nicht wirklich besser oder schlechter ist als die meisten diesjährigen Releases.
    Also eigentlich nicht erwähnenswert
  • Käpt'n Hinkebein 16.09.2019 17:16
    Highlight Highlight Man müsste mir doch recht viel Cash bezahlen, damit ich dieses Album hören würde.

    Noch mehr aber, damit ich ein Review schreiben würde.
  • MacB 16.09.2019 17:15
    Highlight Highlight Wieso soll sie erfolgreich sein? Das wird sich hoffentlich niemand anhlren, diesen Mist.
  • AdiB 16.09.2019 17:08
    Highlight Highlight Es ist pop und kein hiphop. Marvin hat es auf den punkt gebrach ubd auch gut erklärt wieso sie erfolg haben.
    Play Icon
  • Manuel Schild 16.09.2019 17:07
    Highlight Highlight Musiktexte müssen nicht zwingend textlich super sein. 77 Bombay Street hat auch furchtbare englische Texte die null Sinn ergeben.
    • Else 16.09.2019 17:49
      Highlight Highlight 77-wer?
    • PeteZahad 16.09.2019 18:01
      Highlight Highlight 77 Bombay Street sind furchtbar und haben null Sinn ;)
    • AdiB 16.09.2019 18:10
      Highlight Highlight Es ist pop, nichts anderes als pop. Wie pop so ist, ist es inhaltslos.
    Weitere Antworten anzeigen
  • hiob 16.09.2019 17:02
    Highlight Highlight woraus schliesst ihr, dass sie erfolgreich ist? aus der anzahl abgespielter songs auf spotify? 😂😂😂😂😂
  • sunshineZH 16.09.2019 17:01
    Highlight Highlight Tut sich einer wirklich freiwillig diesen "Sound" an? 🤔

Schlagerstar Karel Gott ist tot

Unvergessen bleibt seine «Biene Maja»: Mit Karel Gott ist ein grosser Tenor und Schlagersänger gestorben. In mehr als sechs Jahrzehnten auf der Bühne verkaufte der Tscheche mehr als 50 Millionen Tonträger.

Karel Gott, einer der grössten Stars der Schlagerwelt, ist tot. Die «goldene Stimme aus Prag» starb am Dienstagabend kurz vor Mitternacht im Alter von 80 Jahren. Das berichtete die tschechische Nachrichtenagentur CTK am Mittwoch unter Berufung auf seine Sprecherin.

Im September 2019 hatte der …

Artikel lesen
Link zum Artikel