recht sonnig12°
DE | FR
Schweiz
Native

Fahrspass pur: Diese 10 Schweizer Strassen sind der Hammer

Diese 10 Schweizer Strassen sind der Hammer

Präsentiert von
Branding Box
Sie sind kurvig und bieten grossen Fahrspass. Sie führen durch eine grandiose Landschaft. Sie bieten herrliche Ausblicke – zehn Schweizer Strassen, die man unter die Räder nehmen muss.
26.10.2015, 11:3326.10.2015, 15:12

Glaubenbielen

Bild

Der Übergang von Giswil OW nach Schüpfheim im Entlebuch ist eine der weniger bekannten Passstrassen der Schweiz. Die offizielle Bezeichnung «Panoramastrasse» aber spricht für sich. Das schmale Strässchen bietet eine spektakuläre Sicht auf den Sarnersee und das Stanserhorn. Auf der anderen Seite passiert man im Tal der Waldemme die zerklüftete Schrattenfluh, die zum Biosphärenreservat Entlebuch gehört.

Route Corniche

Bild
Bild: KEYSTONE

Eine Strasse mit Namen Corniche existiert nicht nur an der Côte d'Azur, sondern auch am Genfersee. Sie führt vom Lausanner Vorort Lutry durch die malerischen Rebberge des Lavaux nach Chexbres. Die Aussicht über den Genfersee nach Savoyen und auf die Alpen ist phänomenal. Von Chexbres fährt man vorbei am Winzerdorf Saint-Saphorin bis nach Vevey.

Klausenpass

Bild
Bild: KEYSTONE

Der Übergang von Uri nach Glarus ist besonders bei Töfffahrern sehr beliebt und fast schon legendär. Von 1922 bis 1934 fand auf dem Klausenpass ein Bergrennen statt, das seit den 1990er Jahren mehrfach eine Wiederbelebung mit Oldtimern erfahren hat.

Tremola

Bild
Bild: KEYSTONE

Die meisten Reisenden passieren den Gotthard durch den Strassentunnel. Ihnen entgeht eine gewaltige Landschaft, die man nur auf der Passstrasse richtig erfahren kann. Vom Hospiz auf der Passhöhe hinunter ins Tessin sollte man unbedingt die Tremolastrasse nehmen. Mit ihren Haarnadelkurven und dem Kopfsteinpflaster ist sie eine Herausforderung, aber auch ein echtes Vergnügen.

Verzascatal

Bild
Bild: KEYSTONE

Im Verzascatal erlebt man das Tessin von seiner ursprünglichen Seite. Vom Lago Maggiore aus passiert man den Lago di Vogorno mit seiner gewaltigen Staumauer, pittoreske Dörfer mit den charakteristischen grauen Rustici und eine prächtige Landschaft mit zahlreichen Wasserfällen. Das kristallklare Wasser der Verzasca fordert dazu auf, das Fahrzeug stehen zu lassen und im Flüsschen zu schwimmen.

Flüelapass

Bild

Der US-Autovermieter Avis hat die Passstrasse von Davos nach Susch im Unterengadin unter die 25 besten Strassen der Welt aufgenommen. Sie führe «durch eine atemberaubende Berglandschaft», heisst es. Dem lässt sich kaum etwas hinzufügen.

Col du Marchairuz

Bild

Der Pass verbindet die Genferseeregion mit dem Vallée de Joux im Jura, einem Zentrum der Schweizer Uhrenindustrie. Das Hochtal mit dem rauen Klima wird geprägt durch den gleichnamigen See. Die wunderschöne Fahrt durch die herrliche Juralandschaft führt weiter bis nach Yverdon am Südende des Neuenburgersees.

Furkapass

Bild
Bild: KEYSTONE

Was James Bond recht war, ist «Otto Normalfahrer» billig. Im Klassiker «Goldfinger» kurvte Sean Connery alias 007 mit seinem Aston Martin über den Furkapass, der die Kantone Wallis und Uri verbindet. Auch ohne Bond-Action kommt man auf seine Kosten. So passiert man den Rhonegletscher, der sich allerdings in den letzten Jahren stark zurückgezogen hat.

Schwägalp

Bild

Das Appenzellerland zählt zu den landschaftlichen Highlights des Landes. Am besten erfährt man es von St.Gallen ins malerische Appenzell (mit Blick auf den Bodensee) und weiter via Jakobsbad und Urnäsch auf die Schwägalp am Fuss des Säntis. Die Fahrt ist nicht anspruchsvoll und bei Motorradfahrern äusserst beliebt. Die Passstrasse führt weiter ins Toggenburg, wo man den Churfirsten entlang via Wildhaus ins St.Galler Rheintal gelangen kann.

Grosser Muristalden

Bild

Was hat eine relativ kurze Stadtstrasse in dieser Aufzählung verloren? Für die renommierte «New York Times» ist der Grosse Muristalden in Bern eine der zwölf schönsten Strassen in europäischen Städten. Der steile Anstieg vom Bärenpark entlang der Aare bietet eine grandiose Aussicht auf die Berner Altstadt mit dem Mattequartier unten am Fluss und den prächtigen Patrizierhäusern auf der Anhöhe.

Kennt ihr weitere spektakuläre Strassen in der Schweiz? Teilt uns eure Tipps in der Kommentarfunktion mit.

Die überraschendste Fahrt Ihres Lebens

Gewinnen Sie einen Mystery Test Drive in der neuen A-Klasse.
Jetzt anmelden und gewinnen >>

Das könnte dich auch interessieren: Die «Grand Tour of Switzerland»

1 / 10
Grand Tour of Switzerland
Die Route 66 der Schweiz, die Grand Tour of Switzerland, beginnt im Kanton Schaffhausen beim Rheinfall.
quelle: keystone / gaetan bally
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
SaveAs_DELETE
26.10.2015 11:50registriert März 2014
Mir fehlt da noch der Malojapass :-)
Hochzeit Maya und Michi
304
Melden
Zum Kommentar
avatar
Lumpirr01
26.10.2015 16:57registriert März 2014
Meiental an der bestens ausgebauten Sustenpassstrasse ist auch eine Reise wert:
Diese 10 Schweizer
Strassen sind der Hammer
Meiental an der bestens ausgebauten Sustenpassstrasse ist auch eine Reise wert:
251
Melden
Zum Kommentar
6
Billett-Entwerter werden wohl per Ende 2025 abgeschafft

Transportunternehmen müssen per Ende 2025 keine Billett-Entwerter mehr zur Verfügung stellen. Grund dafür ist laut dem Branchenverband Alliance Swisspass der zunehmende Kauf von Billetts über digitale Kanäle.

Zur Story