Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Der Film, der Pärchen scharenweise ins Kino lockt: «Fifty Shades of Grey». bild: screenshot youtube

Bahnbrechender Erfolg

Sadomaso zum Valentinstag: Die Hälfte der Schweizer Kinogänger sass in «Fifty Shades of Grey»  



Berauschende Zahlen für einen wenig berauschenden Film: Die Erotikroman-Verfilmung «Fifty Shades of Grey» lässt weltweit die Kassen klingeln. 

Die Zahlen für die Schweiz

Animiertes GIF GIF abspielen

Sadomaso am Valentinstag. Bild: tumblr/blfvck

Ein Renner am Valentinstag

Auch in Nordamerika übertraf die Verfilmung von E.L. James' Erotikroman an ihrem Startwochenende alle Erwartungen: Etwa 81.7 Millionen Dollar spielte sie ein. 

«Damit ist er der bestbesuchte Film der Geschichte an einem Valentinstag.»

Hollywood Reporter

In this image released by Universal Pictures and Focus Features, Dakota Johnson, left, and Jamie Dornan appear in a scene from the film,

Die amerikanische Dakota Johnson als Anastasia Steele und der irisch-britische Schauspieler Jamie Dornan als stinkreicher Christian Grey drehten unheimlich brave Szenen. Bild: AP/Universal Pictures and Focus Features

Das Branchenblatt schrieb, die Universal Studios rechneten weltweit mit Auftakt-Einnahmen von mehr als 248.7 Millionen Dollar. Die Filmproduktion kostete lediglich 40 Millionen Dollar. Bereits die Roman-Trilogie verkaufte sich millionenfach und kurbelte den Verkauf von Sadomaso-Accessoires weltweit an.

 (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Der Sexfilm des Jahres

Wir enthüllen «Fifty Shades of Grey» in 15 Akten. Ob Zürcher Banker das auch so machen?

... nach dem Sex halb nackt Klavier zu spielen.

... das elegant zufriedene Schnurren von Christian Greys Krawatten-Schublade. Ein teures weisses Männerhemd an einer schlanken jungen Frau. Seattle.

... ist das Kapital. Christian Greys Wohnung. Sein Autopark. Sein Imperium. Sein wundervoll designter Helikopter. Seine sagenhaft gestylte Folterkammer. Ana will nicht nur ihn, sondern auch seine Milliarden. Klar. Jede populäre Liebesgeschichte braucht ein soziales Gefälle, das überwunden werden kann. …

Artikel lesen
Link zum Artikel