DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bendrit Bajra in einem seiner selbstgedrehten Videos: Der 19-Jährige hat über 100'000 Fans auf Facebook.
Bendrit Bajra in einem seiner selbstgedrehten Videos: Der 19-Jährige hat über 100'000 Fans auf Facebook.
screenshot/youtube
Über 100'000 Follower auf Facebook

Bendrit Bajra: Der grösste Schweizer Facebook-Star 

Wenn Bendrit Bajra ein Video oder ein Bild von sich auf Facebook lädt, klicken Tausende rein. Seine Parodie des Alltags kommt bei Jugendlichen gut an. 
26.11.2014, 11:2526.11.2014, 11:26
Ein Artikel von
Aargauer Zeitung

Er ist 19-jährig, Autoverkäuferlehrling und der aktuell grösste Facebook-Star der Schweiz: Bendrit Bajra. Mit selbstgedrehten Videos und Bildern hat Bajra auf dem sozialen Netzwerk bereits über 100'000 User animiert, ihm zu folgen. An einem Sonntagabend vor gut einem Jahr hat alles begonnen. Seither postet Bajra fast täglich Videos mit Alltagsgeschichten. 

Ob mit einem Casting bei «Deutschland sucht den Superstar» oder einem Vater-Sohn-Gespräch über schlechte Noten: Jeder seiner Kurzfilme erhält Tausende Likes und Hunderte Kommentare. Immer wieder nimmt der Mann mit albanischen Wurzeln auch Schweizer und Ausländer aufs Korn.

«DSDS-Casting»

«Elterngespräch»

«De Mentig staht vor de Tür»

Bajra wird auf der Strasse regelmässig angesprochen und um Fotos gebeten. Er ist stolz auf seinen Erfolg. Gegenüber dem Regionalsender «TeleM1» sagt er: «Die Leute haben mich gern. Das ist echt geil.» Wieso fahren Jugendliche so auf Bajra ab? «Er hat unsere Umgangssprache, das kommt an», sagt ein junger Mann. (mwa)

Jetzt auf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie du Verschwörungstheorien entlarvst: 7 Merkmale

Über soziale Kanäle verbreiten sich Verschwörungstheorien und Falschinformationen wie ein Lauffeuer. Hier sieben Merkmale, anhand derer du Beiträge auf ihre Glaubwürdigkeit prüfen kannst.

«Schau, dieses Video beweist, dass Corona eine Verarschung ist ! 😱😱😱» Ansagen wie diese tauchen seit Pandemiebeginn auf sozialen Kanälen wie Facebook oder YouTube auf. Vielleicht ist es sogar die Tante oder der Vater, die plötzlich Beiträge in den Familien-Chat schicken und Behauptungen aufstellen: «Corona ist fake», «Impfungen enthalten Mikro-Chips», «DIE ERDE IST FLACH!»

Viele Aussagen wie diese sind offensichtlich absurd und unglaubwürdig, ergo Verschwörungsmythen. Doch andere klingen im …

Artikel lesen
Link zum Artikel