Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ohrfeige für Schweizer Flughäfen in neuer globaler Studie



ARCHIVBILD ZU DEN QUARTALSZAHLEN VON SWISS, AM DIENSTAG, 30. APRIL 2019 ---- Passengers queue in the check-in hall 1 at Zurich Airport, pictured in Kloten, Switzerland, on July 31, 2014. (KEYSTONE/Christian Beutler)

Bild: KEYSTONE

Die Schweizer Luftfahrtbranche erhält das Prädikat «unterdurchschnittlich». Die drei Landesflughäfen und die Fluggesellschaft Swiss schaffen es in einer globalen Studie nicht auf die vorderen Plätze.

Vor allem die Flughäfen schneiden schlecht ab. Der Basler EuroAirport landet auf Rang 77 der 132 untersuchten Flughäfen. Noch weiter hinten rangiert der Zürcher Flughafen (87). Und Genf schafft es sogar nur auf Platz 106.

Die Top 10:

Wer hat die Studie durchgeführt?

Das war die Fluggastrechte-Portal AirHelp. Hauptkriterium war die Pünktlichkeit im Jahr 2018, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst. Daneben flossen die Kriterien «Servicequalität» sowie «Essens- und Einkaufsangebot» in die Wertung ein. Diese wurden über Umfragen erhoben.

Bei allen drei Schweizer Flughäfen war die Pünktlichkeit der Hauptgrund für die relativ schlechte Rangierung. Die weltweit besten Flughäfen sind laut den Angaben jene in Doha, Tokio und Athen.

Die Pünktlichkeit an Schweizer Flughäfen ist ein bekanntes Problem. So stellte kürzlich eine Studie, die im Auftrag des Bundesamtes für Zivilluftfahrt (Bazl) und Branchenvertretern verfasst wurde, eine Verschlechterung fest. So litten insbesondere die Flughäfen Zürich und Genf unter zunehmenden Kapazitätsengpässen, hatte es darin geheissen. Diese seien eine Folge des Start- und Landebahnsystems sowie von Nachtflugbeschränkungen.

Swiss nur Mittelmass

In der Rangliste der Airlines landete die Swiss auf dem 36 Platz, wobei 72 Gesellschaften untersucht wurden. Diese Platzierung resultiere vor allem aus schlechten Pünktlichkeitswerten sowie einer mässigen Bearbeitung von Entschädigungsansprüchen, schreibt AirHelp dazu. Aber auch bei der Servicequalität ist die Gesellschaft laut der Erhebung nur Mittelmass.

Die weltweit besten Airlines sind demnach Qatar Airways, American Airlines und Aeroméxico. Die beste europäische Gesellschaft rangiert mit der SAS auf Rang 4.

Im Lufthansa-Verbund, zu dem die Swiss gehört, schnitt die Austrian Airlines mit Rang 9 deutlich und die Lufthansa (24) etwas besser ab als die Swiss. Auf den hintersten Plätzen sind im Übrigen Billigairlines wie Easyjet (71) und Ryanair (68) anzutreffen. (sda/awp)

Kampfpilotinnen aus aller Welt

Dieser Pilot ist auch kein Fan vom Flughafen Zürich

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Alle gegen Trump: Demokraten treten an zum ersten TV-Duell

Link zum Artikel

Wer in Europa am meisten Dreckstrom produziert – und wie die Schweiz dasteht

Link zum Artikel

25 Bilder von Sportstars, die Ferien machen

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Apps pimpst du dein Smartphone zum Büro für unterwegs

Link zum Artikel

Holland ist aus dem Häuschen, weil diesem Schwimmer gerade Historisches gelang

Link zum Artikel

Schneider-Ammanns Topbeamter gab vertrauliche Infos an Privatindustrie weiter

Link zum Artikel

Weshalb die Ära Erdogan jetzt schneller vorübergehen könnte, als du denkst

Link zum Artikel

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

93
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
93Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Papa Swappa 10.05.2019 04:39
    Highlight Highlight Das Resultat dieses Rankings ist, gelinde gesagt, nicht nachvollziehbar.
    Basel ist grenzwertig, Zürich aber sicher einer der besseren Flughäfen
    Aber eigentlich ist es egal. Die Fluggesellschaft kann man sich noch halbwegs aussuchen, die Destination wird niemand ändern wegen einer Rankingplattform.
  • Abu Nid As Saasi 09.05.2019 19:41
    Highlight Highlight Globale Studie? Möchte wissen, welcher der Studierter mehr als ein dreimonatiges Volontariat bei einer Luftverkehrsgesellschaft oder einem Flughafen gearbeitet hat
  • Fischra 09.05.2019 19:21
    Highlight Highlight Danzig als kleiner Nebenflughafen kann ja schön und pünktlich sein. Moskau.... da funktioniert das Rettungssystem hervorragend. Hat man vor wenigen Tagen gesehen. Basel vor Zürich. Hmmm. Ich mag den Flughafen Zürich sehr. Die Abfertigung ist immer sehr speditiv und ruhig. Das hat er wirklich nicht verdient. Zürich ist in meinen Augen ein sehr guter Flughafen.
  • Raidoo 09.05.2019 19:13
    Highlight Highlight Doha = verdienter 1. Rang.

    Aeromexico = 1. Rang? Da hat wohl die Jury des Basler Euroairports bewertet.

    Fail...
  • Füdlifingerfritz 09.05.2019 18:38
    Highlight Highlight "Die Pünktlichkeit an Schweizer Flughäfen ist ein bekanntes Problem."
    Wohl eher die UNpünktlichkeit.
  • Evan 09.05.2019 18:37
    Highlight Highlight Um es neutral auszudrücken: Diese Studien variieren jeweils sehr stark.
  • Gigi,Gigi 09.05.2019 18:30
    Highlight Highlight Danzig einer der besten Flughäfen? Vielleicht pünktlich, aber Essen, Shopping, Service? Hat sich in den letzten Monaten ein Wunder ereignet?
  • tom47 09.05.2019 17:02
    Highlight Highlight Genau, SAS die beste europäische Gesellschaft....das ich nicht lache....
  • RescueHammer 09.05.2019 16:50
    Highlight Highlight das kommt dabei heraus, wenn die Tester lange Zeit Kerosindampf ausgesetzt waren; ein wahrlich benebeltes Ergebnis 😂
  • Capodituttiicapi 09.05.2019 16:48
    Highlight Highlight Das ist nicht ernst zu nehmen. Fliege regelmässig Zürich - Stockholm mit SAS und Swiss. In Sachen Service und Pünktlichkeit kommt die SAS nie an Swiss heran. Nicht mal annähernd.
  • Raphael Stein 09.05.2019 16:42
    Highlight Highlight Für mich sind Flugplätze keine Shoppingcenter, noch sonst sowas. Ich steig dort in einen Flieger ein und bisher auf der anderen Seite wieder aus.

    Kabul hatte einen der schönsten Flugplätze. Ist aber eine weile her.
    • Juliet Bravo 09.05.2019 17:03
      Highlight Highlight Du verwechselst Flugplätze mit Flughäfen.
    • Raphael Stein 09.05.2019 17:25
      Highlight Highlight JB , 😁, Rollfeld, Flugplatz, Flughafen, solange der Flieger abhebt ist alles gut.
    • iNDone 09.05.2019 18:45
      Highlight Highlight Ein Flugplatz ist kein Flughafen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Knety 09.05.2019 16:37
    Highlight Highlight Man sollte alle Flughäfen längst modernisieren und Bern/Belp zur Entlastung der bestehenden Flughäfen massiv ausbauen. Unsere Infrastruktur ist diesbezüglich leider nicht mehr Zeitgemäss.
    • Juliet Bravo 09.05.2019 17:24
      Highlight Highlight Da bin ich anderer Meinung. Macht doch Sinn, dort auszubauen, wo schon jetzt die benötigte Infrastruktur da ist. ZRH ist nicht nur Flughafen sondern auch ein ÖV-Hub mit Lokal-, Regional-, Nationalem und Internationalem ÖV. Bus, Tram, Bahn. Ausserdem Einkausmöglichkeiten wie z.B. der grossen Migros, Läden und Restaurants land- und luftseitig.

      Ein „massiver“ Ausbau von Belp ergibt mE keinen Sinn, ist zu teuer und verbraucht viel mehr zusätzliches Land als eine Verdichtung am ZRH.
      Ich find die kommenden Vorhaben (Neubau Gate A, Ausbau Terminal A, neuer Tower, Zugang A) genau richtig.
    • Knety 09.05.2019 17:37
      Highlight Highlight ZRH auszubauen wäre das Beste!
      Ich bin einfach der Meinung, dass man das politisch nicht durchbringen wird. Bern/Belp finde ich diesbezüglich realistischer. Aber vielleicht sollte man es erst in ZH versuchen und BE als Plan B im Hinterkopf behalten.
    • iNDone 09.05.2019 18:52
      Highlight Highlight Belp ist and der Grenze dessen was man als Flughafen bezeichnet. D.h. die Infrastruktur ist eher grenzwertig um internationale und interkontinentale Flüge abzufertigen.
  • savon99 09.05.2019 16:32
    Highlight Highlight Und wo ist Bern? Der beste Schweizer Airport😁
  • Alterssturheit 09.05.2019 16:24
    Highlight Highlight Interessant ist doch auch die "Randbemerkung", dass ZRH vermutlich wegen des Nachtflugverbots so schlecht ist....Man versucht diese Lücke wirklich auf allen Wegen und Mitteln noch zu schliessen bzw. den lang gehegten Wunsch durchzudrücken.
    • Abu Nid As Saasi 09.05.2019 19:24
      Highlight Highlight Nachtflugverbot war okay zu Zeiten von VC-10, IL-62, DC-9-51, BAC-111, aber heute? Da stöhnt die Nachbarin um 00:69 lauter als jeder A380
    • welefant 09.05.2019 20:59
      Highlight Highlight 00:69 😅🤭
  • El Vals del Obrero 09.05.2019 16:21
    Highlight Highlight "So litten insbesondere die Flughäfen Zürich und Genf unter zunehmenden Kapazitätsengpässen, hatte es darin geheissen. Diese seien eine Folge des Start- und Landebahnsystems sowie von Nachtflugbeschränkungen."

    Man könnte auch sagen, das ist eine Folge des ständig zunehmenden Flugverkehrs. Insbesondere, wenn die Engpässe zunehmen, ohne dass sich die Beschränkungen wesentlich anderen.

    Entsprechend würden auch Ausbauten und schlechtere Schutzbestimmungen die Engpässe bestenfalls kurzfristig beheben. Dann würde das Fliegen noch attraktiver und der Kapazitätsausbau wäre im Nu wieder aufgefressen.
  • Muselbert Qrate 09.05.2019 16:18
    Highlight Highlight Das einzige Ranking das in der Branche interessiert ist Skytrax. Mitarbeiter-Bonusprogramme sind in der Branche an dieses Ranking verknüpft:

    https://www.worldairportawards.com/worlds-top-100-airports-2019/

    Und hier ist die Schweiz immer zuvorderst.

    Das hier erwähnte Ranking ist etwa so aussagekräftig wie wenn BRAVO ein Ranking über die besten Anlagefonds bringen würde...
    • Juliet Bravo 09.05.2019 17:42
      Highlight Highlight Skytrax haftet aber auch ein Gschmäckli an.
    • nJuice 09.05.2019 18:20
      Highlight Highlight Hey, nichts gegen die Bravo Finance! Ohne Artikel wie "Die neun schönsten Anlageberater" und "Ponyaktien oder Pferdefonds - Was wirft mehr Heu ab?" hätte ich es nie zum Multimillionär geschafft.
    • Toerpe Zwerg 09.05.2019 20:08
      Highlight Highlight Damit, muss ich mein Bibi & Tina Engagement zurückfahren?
  • bisch debii 09.05.2019 16:04
    Highlight Highlight Aeroméxico 👩‍✈️🤗
    • Toerpe Zwerg 09.05.2019 20:09
      Highlight Highlight Ist voll ok.
  • Gender Bender 09.05.2019 15:57
    Highlight Highlight AA ist die mit Abstand mieseste Airline die ich kenne!
  • poltergeist 09.05.2019 15:44
    Highlight Highlight Vermutlich wurden die unverschämten Preise in Zürich auch einbezogen.
  • Juliet Bravo 09.05.2019 15:43
    Highlight Highlight Wenn die weiteren Platzierungen ähnlich absurd sind wie die Ränge 1-10, kann man das Ranking getrost ignorieren. Da werden Kraut und Rüben verglichen. Teneriffa, Athen, Curitiba, Campinas oder Danzig sind mW keine bzw. sehr kleine Hubs (ATH). Frage mich gerade, wie wohl der St. Gallen Altenrhein International abschneiden würde😅
  • DerTaran 09.05.2019 15:32
    Highlight Highlight Kann ich nur unterschreiben, die Swiss ist richtig schlecht geworden. Die sollten sich umbenennen.
    • Toerpe Zwerg 09.05.2019 20:09
      Highlight Highlight Taranair?
  • Garp 09.05.2019 15:17
    Highlight Highlight Wer fliegt dem sind die Bewohner um Umkreis Wurst. Ich find das Nachtflugverbot gut und auch dass möglichst wenig Bewohner inter Fluglärm leiden müssen.
    • Bijouxly 09.05.2019 16:50
      Highlight Highlight Musst auch nicht in der Nähe des Flughafens wohnen, wenn du keinen Fluglärm willst. Dasselbe wie dass Leute neben eine Kirche ziehen und sich dann über das Glockengeläut nerven. Ich mag weder noch, deshalb wohne ich auch nicht da.
    • Dr no 09.05.2019 17:03
      Highlight Highlight Haha witzig. Du weisst aber schon, dass Flughäfen die An-und Abflugrouten ändern und dass du Pech haben kannst, weil plötzlich die Flugroute über dein Haus führt oder ?
    • Garp 09.05.2019 17:18
      Highlight Highlight Ich wohne nicht neben dem Flughafen, wie jemand neben einer Kirche wohnt, das ist auch nicht nötig um von Fluglärm betroffen zu sein.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Leckerbissen 09.05.2019 15:12
    Highlight Highlight Ich habe den Überblick bei den Airline- und Flughafenrankings längstens verloren. Da gibt es glaub ich mehr Zertifizierer als Airlines. Beinahe monatlich kommt so ein Ranking.
  • Fairness 09.05.2019 15:12
    Highlight Highlight Und das obwohl in Zürich auch ohne Bise je länger je öfters Südstarts bis gegen 23:00 erfolgen. Verboten!
    • Bijouxly 09.05.2019 16:51
      Highlight Highlight Mimi
  • Tomtom64 09.05.2019 15:07
    Highlight Highlight Der Flughafen Basel/Mulhouse gilt zwar als binational, aber die Schweiz hat dort schon lange nichts mehr zur sagen. Entsprechend sieht es aus und Renovationen geschweige denn Neuerungen werden auf die lange Bank geschoben. Schweizer Mobilfunknetz gibt es auch erst ab der richtigen Landesgrenze, sprich der Basler Stadtgrenze.

    Für mich ein Schandplatz, aber sicher kein Schweizer Flughafen (mehr).
    • fisk 09.05.2019 15:40
      Highlight Highlight Es muss auch kein schweizer Flughafen sein - zu Basel gehört er, da Agglo, allemal. Basel Regio hört zum Glück nicht an der Grenze auf.
    • ghawdex 09.05.2019 16:31
      Highlight Highlight Und trotzdem kommt der grösste Teil der Passagiere aus der Schweiz...
  • Lucida Sans 09.05.2019 14:50
    Highlight Highlight Und wie viel hätte es wohl gekostet, in den vorderen Rängen platziert zu werden?
    • Schlange12 09.05.2019 15:31
      Highlight Highlight Also ich war letztens in Athen und muss sagen der ist um welten besser als alle die Flughäfen in der Schweiz. Ich glaub nicht, dass die Griechen für den Platz an der Sonne was gezahlt haben. Der ist einfach nur gut.
    • reaper54 09.05.2019 16:30
      Highlight Highlight @Schlange12 Athen top?!
      War letztes Jahr 2x dort und der Flughafen ist dreckiger ineffizienter unübersichtlicher als ZRH. Zudem nach der Passkontrolle kaum gute Einkaufsmöglichkeiten. Aegan Flüge sind auch alles andere als pünktlich...
    • Schlange12 09.05.2019 16:54
      Highlight Highlight @reaper54
      Ich weis nicht wo Sie waren, aber auf dem zweiten Stock kann man super einkaufen. Ich glaub Sie waren auf einem anderen Flughafen. Ich war auch letztes Jahr zweimal auf dem Flughafen und kann nur sagen der Flughafen ist top.
  • Chääschueche 09.05.2019 14:46
    Highlight Highlight Ich sollte seit 13:30 in der Luft sein. Stand jetzt Fliegen wir um 15:00 Uhr ab.

    Zieht sich dem ganze Tag so hin wenn man auf der Webseite des Flughafens nachschaut.

    Aber eben...der Swiss Pilot ist nicht umsonst ausgerastet. Unfähiges Personal...

    Benutzer Bild
    • Alnothur 09.05.2019 15:30
      Highlight Highlight Tjah, typisch Flughafen Zürich... Letztens ist mein Flieger, der mich von Tegel nach Zürich flog, so dermassen spät von Zürich abgeflogen, dass wir zusätzlich zu den zwei Stunden Verspätung noch länger warten mussten, da in Zürich kein Slot mehr frei war. Oder wie es der Pilot formulierte: "Es ist wieder mal einer dieser Tage".
    • Juliet Bravo 09.05.2019 15:47
      Highlight Highlight Könnte evtl. Mit dem recht starken Wind zusammenhängen.
    • Muselbert Qrate 09.05.2019 16:21
      Highlight Highlight Das liegt am An- und Abflugregime das in ZRH wegen Linksgrün so gefährlich und kompliziert ist. Am Ende ist es vor allem eines: ineffizient.
  • Triple A 09.05.2019 14:45
    Highlight Highlight Ein erster Schritt dazu Fliegen unattraktiv zu machen, was gut ist fürs Klima. Weiter so!
    • Donald 09.05.2019 15:20
      Highlight Highlight https://www.watson.ch/wissen/international/121021329-das-sind-die-80-wichtigsten-massnahmen-gegen-den-klimawandel

      Ich glaube du solltest dich nach einem anderen "Schuldigen" umsehen. Danke.
    • Abu Nid As Saasi 09.05.2019 19:30
      Highlight Highlight @aaa (bewusst minuskel): Mami fragen, ob sie ein Ticket sponsert
    • Triple A 09.05.2019 20:44
      Highlight Highlight @donald: nimm den footptint-Rechner und schaue, ob du der Schuldige bist.😉
  • Dr no 09.05.2019 14:23
    Highlight Highlight Tja wir können mit den grossen nicht mitspielen. Wir haben zu wenig Platz bzw. sind zu dicht bewohnt um die Kapazitätsplätze endlos auszubauen. Finde ich aber auch nicht schlimm. Auch der Flugverkehr kann nicht auf ewigen Wachstum basieren.
  • rburri38 09.05.2019 14:16
    Highlight Highlight Ein Witz dieses Rankin. Zürich ist ein guter Flughafen, Genf dafür eine katastrophe. Basel ist mittelmass. Aber schon alleine das SVO auf Platz 6 ist, zeigt, dass das Ranking wohl gekauft ist. Dann AA auf dem Podest? Und SAS die beste Europäische Airline? Sorry, aber einfach nein, und zwar nicht mal im entferntesten.
  • Victor Brunner 09.05.2019 14:05
    Highlight Highlight Verständlich, der Zürcher Flughafen ist zur Einkausmeile verkommen. Ob Abflug oder Ankunft Einkaufsterror. Ausweichen wie in anderen Flughäfen nicht möglich, mann/frau muss durch!
    • Magnum44 09.05.2019 14:39
      Highlight Highlight Niemand wird gezwungen, ab Zürich zu fliegen. Zudem wird es heute nur noch wenige Flughäfen geben, die ihre Gewinne nur mit der Fliegerei i.e.S. einfahren,
    • Baba 09.05.2019 14:58
      Highlight Highlight Ist das für Sie wirklich ein Problem? Lucky you!
    • 's all good, man! 09.05.2019 23:11
      Highlight Highlight Genau. Und Doha auf dem ersten Platz ist ja überhaupt keine Einkaufsmeile, gell.

      Über was man sich so alles aufregen kann...
  • Corpus Delicti 09.05.2019 13:55
    Highlight Highlight Dass Basel noch vor Zürich platziert wurde, überrascht mich sehr, da ich - als mehr oder weniger regelmäßiger Besucher - vor allem die genannte "Servicequalität" (z.B. Kundenfreundlichkeit) als höchst mangelhaft einstufen würde.
  • Magnum44 09.05.2019 13:53
    Highlight Highlight Haha, genau, AA eine der besten Airlines und nazürlich können günstige Airlines nur auf dem letzten Platz sein... Und wieso genau wird Basel als Schweizer Flughafen aufgelistet?
    • rescue me 09.05.2019 14:12
      Highlight Highlight Verstehe die Blitze nicht.. AA hat so oft Probleme mit dem Flug nach Phili, vor allem technische. Easyjet und Ryanair auf den hintersten Plätzen kann ich nur darauf zurückführen dass sie vermutl. extrem mühsam sind wenn es um die Entschädigung an Passagiere geht bei Verspätungen/ Ausfällen. Da das Rating von Airhelp kommt also nicht überraschend. Pünktlicher als die Swiss sind die alleweil, Billigairlines können es sich nicht erlauben ihre Maschinen länger als die minimum ground time am Boden zu lassen. Und Basel ist ein französischer Flughafen, wüsste nicht wieso der als schweizer zählen soll
    • lucasm 09.05.2019 14:14
      Highlight Highlight Weil es ein binationaler flughafen ist. Es ist sowohl ein französischer, als auch ein schweizer flughafen (hat auch zwei flughafencodes).
    • lucasm 09.05.2019 14:18
      Highlight Highlight Mir hat easyjet nach einer verspätung ohne murren nach einem mail meinerseits 2x 250€ überwiesen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Scaros_2 09.05.2019 13:50
    Highlight Highlight Ich stimme mit der Studie überein, dass die Schweizer Flughäfen ein Graus sind. Gerade Genf der im Umbau ist als auch Basel sind schreckliche Flughäfen und einer Schweiz nicht würdig. Zürich geht noch einigermassen aber auch der ist international betrachtet nicht gut.

    Aber die Plätze 1-5 im Ranking kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen. Haneda finde ich auch einen schrecklichen Flughafen.

    Dahingehend fand ich Singapur einfach genial, dass dieser nur Rang 7 ist entschliesst sich meiner Vorstellung.
    • suchwow 09.05.2019 14:01
      Highlight Highlight Sehe ich ähnlich (anbei mit meinem Senf):
      - Genf ist absolut unterirdisch,
      - Zürich finde ich nicht so schlecht im internationalen Vergleich,
      - Wie ist Moskau auf Platz 6 gelangt haha.
    • noemihalboffen808 aka Grammarnazi aka http:// 09.05.2019 15:06
      Highlight Highlight @scaros Weshalb findest du Haneda schrecklich? Ich war bis jetzt immer zufrieden, fand ihn auch besser als Narita.
    • Scaros_2 09.05.2019 15:15
      Highlight Highlight Wir mussten dort einmal 6-8h (weis es nicht mehr genau) ausharren aufgrund eines Problem der Swiss und naja, es war einfach Langweillig dazumal (vor 2 jahren) für 8h dort ausharren, angebot war einfach nicht vorhanden.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Posersalami 09.05.2019 13:43
    Highlight Highlight Das Nachtflugverbot ist ein Standortvorteil!

    So lange innerhalb von wenigen Minuten Flugzeuge mit dem selben Ziel starten muss niemand über Kapazitätsprobleme reden. Steigert halt mal eure Effizienz! Auch die Privatfliegerei braucht Raum und Slots. Diese völlig unnötige Umweltverpestung könnte man gleich abschaffen in Zürich, ebenso die Businessjets die für 2-3 Personen den selben Slot brauchen wie eine a380.
    • Froggr 09.05.2019 14:39
      Highlight Highlight Lösungsvorschlag, um in eine Abgelegene Region, oder schnell und spontan irgendwo hinzukommen ohne businessjet?
    • 7immi 09.05.2019 14:45
      Highlight Highlight @Posersalami
      Ohne Privatfliegerei gibt es auch keine Piloten... so einfach ist es. Man kann die Ausbildung nunmal nicht auf einem Airliner machen, das wäre zu teuer und zu ineffizient.
    • Chääschueche 09.05.2019 14:50
      Highlight Highlight @Poser
      Ich hoffe du kommst selbst drauf wieso mehrere Airlines in kurzer Zeit das selbe Ziel anfliegen.
      Falls nicht: Ich beantworte es dir gerne.

      Freundliche Grüsse
    Weitere Antworten anzeigen

In der Schweiz hat eine App gerade 330'000 Menus gerettet – bald sollen es 1 Million sein

Es sind erschreckende Zahlen: Jedes Jahr landet ein Drittel unserer Lebensmittel im Abfall. Das entspricht 300 Kilogramm pro Kopf – oder insgesamt 140'000 Lastwagenladungen.

Die App «Too Good To Go» gibt Gegensteuer. Seit der Lancierung im Juni 2018 konnten bereits unzählige Lebensmittel vor dem Abfallkübel gerettet werden, wie die Betreiber am Dienstag mitteilten. In Zahlen:

«Das erste Jahr war ein überwältigender Erfolg. Unser Ziel ist es nun, bis Ende 2019 eine Millionen Mahlzeiten zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel