Schweiz
Strasse

9 Kilometer Stau am Gotthard wegen Ferienbeginns in Deutschland

Bis zu neun Kilometer Stau am Gotthard – und das eine Woche vor Ostern

23.03.2024, 12:1623.03.2024, 16:25
Mehr «Schweiz»

Bereits eine Woche vor den Osterfeiertagen hat sich Samstagvormittag vor dem Gotthard-Nordportal ein Stau von zwischenzeitlich neun Kilometern gebildet. Der Zeitverlust betrug teilweise bis zu anderthalb Stunden. Der Stau bildete sich im Verlauf des Nachmittags kontinuierlich zurück und betrug um 16 Uhr noch vier Kilometer.

Als Grund für den Stau auf der Autobahn A2 zwischen Erstfeld UR und Göschenen UR gab der Touring-Club der Schweiz (TCS) auf seiner Website Verkehrsüberlastung an. Empfohlen wurde die Alternativroute über die A13 und den San-Bernardino-Tunnel.

Einer der Hauptgründe für das Gedränge auf der Autobahn Richtung Süden dürfte der Ferienbeginn in gleich elf deutschen Bundesländern an diesem Wochenende sein, darunter die beiden benachbarten Baden-Württemberg und Bayern. In der Schweiz beginnen die beiden Basel ihre Frühlingsferien.

Auch auf anderen Strassenabschnitten zeigte sich am Samstag ein erhöhtes Verkehrsaufkommen. So kam es zu Verkehrsüberlastungen an der Verzweigung Härkingen SO und auf der A2 in Chiasso TI an der italienischen Grenze. Der Stau in Chiasso betrug am Samstagnachmittag einen Kilometer.

Im Gegensatz zu grossen Teilen der restlichen Schweiz erwartet Reisende ins Tessin an diesem Wochenende grundsätzlich eine trockene Wetterlage mit Temperaturen zwischen 15 und 19 Grad. Im Tessin dürfe übers Wochenende eine trockene Wetterlage mit vereinzelt Sonne herrschen. In grossen Teilen der restlichen Schweiz ist es hingegen nass und nur gerade halb so warm.

So richtig losgehen dürfte es mit den Verkehrsbehinderungen wegen der Frühlingsferien ab kommendem Mittwoch. Das Bundesamt für Strassen rechnet auf der Gotthard- aber auch auf der San-Bernardino-Strecke mit Staus und Zeitverlusten.

Auch im Schienenverkehr wird es in der Osterwoche ein erhöhtes Reiseaufkommen geben. Um der hohen Nachfrage nachzukommen, setzen die SBB über die Osterfeiertage insgesamt 49 zusätzliche Züge von der Deutschschweiz ins Tessin und zurück ein. Insgesamt stehen damit 49'000 zusätzliche Sitzplätze zur Verfügung.

Staumanagement im Kanton Uri

Am Samstag waren die Autobahneinfahrten in Wassen UR und Göschenen vor dem Gotthard gesperrt. Dies geht einher mit den seit Mittwoch geltenden Massnahmen des Kantons Uri zur Verkehrseindämmung. So werden die Autobahneinfahrten in Göschenen und Wassen in Fahrtrichtung Süden ab einer Staulänge von drei Kilometern geschlossen.

Zusätzlich wird bei einem Stau ab einer Länge von acht Kilometern die Geschwindigkeit auf der Autobahn zwischen Altdorf und Amsteg UR auf 80 Kilometer pro Stunde reduziert. Mit der Verlangsamung des Reiseverkehrs soll das Unfallrisiko minimiert werden.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11
In 18 Tagen vom Dinosaurier zum Federknäuel

Seit mehreren Wochen kannst du auf unserem Livestream einem Mauersegler-Paar beim Brüten zusehen.

Zur Story