DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ferienverkehr

Kilometerlange Staus auf beiden Seiten des Gotthard



Der Ferienverkehr macht sich auf der Nord-Süd-Verbindung auch an diesem Wochenende bemerkbar. Auf der Autobahn A2 stauten sich am Samstagnachmittag vor beiden Portalen des Gotthard-Strassentunnels die Fahrzeuge.

Kim Yo Jong

bild: gotthard-strassentunnel.ch

Auf der Tessiner Seite war der Stau zwischen Quinto und Airolo rund 10 Kilometer lang, wie die TCS-Verkehrsinformation mitteilte. Wer durch den Tunnel wollte, musste sich rund anderthalb Stunden gedulden.

Auch die San-Bernardino-Route war am Nachmittag in Richtung Norden überlastet. Laut TCS-Verkehrsinformation mussten Autofahrer wegen des Staus mit einer zusätzlichen Reisezeit von gut einer halben Stunde rechnen.

Nördlich des Gotthard-Tunnels war die Schlange kurz vor 15 Uhr mit 5 Kilometern viel kürzer als Vormittag, als die Autos auf 13 Kilometern standen. Die Wartezeit betrug noch knapp eine Stunde. In den deutschen Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen begannen am Wochenende die Schulferien. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Tesla reitet trotz Corona weiter auf der Erfolgswelle

Der Elektroautopionier fuhr das fünfte Quartal in Folge einen Gewinn ein.

Die Erfolgsserie des E-Auto-Pioniers Tesla reisst nicht ab. Das Unternehmen trotzt der Corona-Krise und feiert das beste Quartal seiner bisherigen Geschichte. Firmengründer Elon Musk will an seinen ehrgeizigen Zielen für das restliche Jahr festhalten.

Der Elektroautopionier Tesla hat das fünfte Quartal in Folge einen Gewinn eingefahren und einen Rekordumsatz erzielt. Der Nettogewinn belief sich im dritten Geschäftsquartal auf 331 Millionen Dollar.

Wie das Unternehmen aus dem kalifornischen Fremont …

Artikel lesen
Link zum Artikel