DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Leichtes Erdbeben bei Steckborn TG



Seegasthof Frohsinn, Steckborn

Steckborn im Thurgau.

In der Umgebung von Steckborn TG hat am frühen Mittwochmorgen die Erde gebebt. Laut dem Schweizerischen Erdbebendienst an der ETH Zürich hatte das Beben eine Stärke von etwa 3.0 auf der Richterskala.

Das Beben ereignete sich in Gaienhofen auf der deutschen Seite des Bodensees um 01.45 Uhr Lokalzeit. Es dürfte in der Nähe des Epizentrums deutlich verspürt worden sein. Schäden seien bei einem Beben dieser Stärke in der Regel nicht zu erwarten. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Erdbeben in Kroatien: Kleinstädte in Trümmern, Kind getötet

1 / 11
Erdbeben in Kroatien: Kleinstädte in Trümmern, Kind getötet
quelle: keystone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Schweres Beben erschüttert Türkei und Kos

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

33-Jähriger mit gestohlenem Auto auf A1 im Aargau von Polizei gestoppt

Nach einer kurzen Verfolgung hat die Kantonspolizei Aargau auf der Autobahn A1 bei Hunzenschwil AG einen Lenker in einem gestohlenen Auto gestoppt. Der 33-jährige Asylbewerber aus Tunesien wurde festgenommen. Er verfügte über keinen Führerschein.

Das Auto mit Zürcher Kontrollschildern war in der Nacht auf Sonntag kurz nach 01.00 Uhr wegen seiner auffälligen Fahrweise aufgefallen, wie die Kantonspolizei Aargau am Montag mitteilte. Ein anderer Autolenker beobachtete, wie das Fahrzeug beim …

Artikel lesen
Link zum Artikel