DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schnee-Chaos in Oerlikon

Züri-Tram schlittelt in Coop-Parfümerie



Tram-Unfall in Zürich-Oerlikon

1 / 7
Tram-Unfall in Zürich-Oerlikon
quelle: bild: userinput / bild: userinput
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Heute Mittag um 11:30 Uhr kam es in Zürich Oerlikon zu einem spektakulären Unfall: Ein VBZ Tram der Linie 14 entgleiste und krachte frontal in den Eigang einer Coop-Filliale. In dem Gebäue ist die Import-Parfümerie untergebracht. 

«Das Tram steht immer noch quer über dem Platz», sagt ein watson-User. Es herrsche ziemlich grosse Aufregung. Zwei Streifenwagen der Polizei und eine Ambulanz seien schnell zur Stelle gewesen. Ob es Verletzte gegeben habe, wisse er nicht, sagt der watson-User weiter. 

Warum das Tram entgleiste, weiss er nicht genau. «Ich glaube, es lag am Schnee», sagt er. (rar)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Gefälschte Covid-Zertifikate: Jetzt ermitteln die Zürcher Polizei und das deutsche BKA

Wer über Telegram und Co. gefälschte Impfnachweise verkauft, könnte bald Besuch von der Polizei kriegen.

Die Recherchen vom deutschen «Handelsblatt» und watson haben vergangene Woche hohe Wellen geschlagen: Der deutsche Apothekerverband musste mehrere Tage lang sein Covid-Zertifikats-System herunterfahren. Dies, nachdem bekannt wurde, dass damit gefälschte Impfnachweise generiert und von Kriminellen auf den Schwarzmarkt gebracht wurden.

Wie sieht die Situation in der Schweiz aus? Ein Blick in die anonymen Chatkanäle zeigt: Auch hierzulande werben dubiose Anbieterinnen und Anbieter für …

Artikel lesen
Link zum Artikel