DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die Stadtpolizei Zürich bestätigt einen Einsatz an der Langstrasse mit mehreren Verletzten. Bild: watson/Bastian Zuberbuehler

Zürcher Langstrasse: Streit zwischen mehreren Personen fordert zwei Schwerverletzte



Die Stadtpolizei Zürich musste am frühen Freitagmorgen um 06:15 Uhr an die Brauerstrasse zwischen Langstrasse und Kanonengasse ausrücken. «Es wimmelt von Polizisten», berichtete watson-User Bastian Zuberbuehler. Mehrere Polizeifahrzeuge seien vor Ort, die Strasse sei abgesperrt. 

Bild

Spuren werden gesichert. bild: watson/Bastian Zuberbuehler

Eine Sprecherin der Stadtpolizei Zürich bestätigt den Polizeieinsatz gegenüber watson. Bei einem Streit zwischen mehreren Personen, seien ein 38-jähriger Portugiese und ein 49-jähriger Libanese mit einer unbekannten Stichwaffe am Oberköper verletzt worden. Die beiden Männer wurden im Verlaufe eines Streits von einem unbekannten Täter schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Sie wurden ins Spital gebracht. Der Täter ist flüchtig.

Die Polizei sucht Zeugen. Personen, die in Zusammengang mit dem Vorfall Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich zu melden. Tel. 044 247 22 11

(rar)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Schussverletzungen: Schwerverletzte Frau und toter Mann in Dübendorfer Wohnung entdeckt

Tödlicher Streit in Dübendorf: Polizisten haben am Samstagabend in einer Wohnung eine schwer verletzte Frau sowie einen leblosen Mann angetroffen. Die genauen Umstände sind zurzeit nicht geklärt und bilden Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Kurz vor 20.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale die Meldung über ein verletztes Paar nach einem Streit ein, wie die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mitteilte. In der Wohnung trafen die Polizisten der Stadtpolizei Dübendorf eine schwer verletzte Frau …

Artikel lesen
Link zum Artikel