Schweiz
Videos

Alle Infos zur 99-Prozent-Initiative in nur wenigen Minuten

Video: watson

Die 99-Prozent-Initiative kurz erklärt (in nur 150 Sekunden)

Am 26. September kommt die 99-Prozent-Initiative an die Urne. Wir erklären dir in 150 Sekunden, um was es in der Vorlage im Detail geht.
29.08.2021, 15:3630.08.2021, 15:29
Helene Obrist
Folge mir
Folge mir
Mehr «Schweiz»

Neben der «Ehe für Alle» stimmen wir am 26. September auch über die 99-Prozent-Initiative der Juso ab. Um was es bei der Vorlage im Detail geht, wer dafür und wer dagegen ist, erfährst du im Video.

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Hässliche Smartphones für Leute mit genug Kleingeld
1 / 7
Hässliche Smartphones für Leute mit genug Kleingeld
Mit 3000 US-Dollar ist das Tonino Lamborghini Antares schon fast ein Schnäppchen.

Bild: Tonino
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Hört auf, uns zu mobben!»: 10-jährige Transaktivistin hält emotionale Rede
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
87 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Vladimir Pudding
29.08.2021 16:07registriert Januar 2019
Klingt eigentlich gar nicht mal so schlimm, bei Juso Initiativen stelle ich mir normalerweise extremeres vor. Danke für die Erklärung.
10740
Melden
Zum Kommentar
avatar
rodman
29.08.2021 20:42registriert Juli 2015
Ich finde Eure Zusammenfassungen der Initiativen immer toll. Diesmal bin ich allerdings inhaltlich nicht ganz einverstanden mit dem Video:

1. Zinsen auf angelegtem Vermögen sind nach Initiativtext explizit steuerbar.
2. Erträge aus Aktienfonds werden heute schon in vielen Fällen besteuert.
405
Melden
Zum Kommentar
avatar
Ohniznachtisbett
30.08.2021 09:40registriert August 2016
Peinlich. In diesem Video wird suggeriert, dass Kapitalerträge nicht versteuert werden müssen. Das ist schlicht falsch. Nicht steuerpflichtig sind lediglich Kursgewinne. Dividenen, Zinserträge (Obligationen Coupons) und dergleichen sind sehr wohl steuerpflichtig. Häufig einfach zu reduziertem Satz und das hat einen Grund: Dividenden sind, ausgedeutscht, Gewinnausschüttungen an die Besitzer (Aktionäre) der Firma. Gewinne von Juristischen Personen müssen versteuert werden. Es handelt sich also um eine klassische Doppelbesteuerung. Deshalb der reduzierte Satz. Steuerfrei ist es aber nicht.
222
Melden
Zum Kommentar
87
Flitzer blamiert Polizei mit Rückwärtssalto – das hätte er besser nicht getan ⚡

Ein Baseball-Fan hat bei einem Spiel zwischen den Cincinnati Reds und den Cleveland Guardians am Dienstag die Polizei zum Narren gehalten, als er auf das Spielfeld stürmte, dort vor ihren Augen einen Rückwärtssalto machte und trotzdem drohte, ihnen davonzulaufen. Mit der Reaktion seines Verfolgers hat er wohl nicht gerechnet …

Zur Story