Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Lokal? I like!

13 Schweizer Bands, die du auf dem Schirm haben solltest

Team watson

Präsentiert von

Markenlogo

Dass es international jede Menge grossartiger Bands gibt – geschenkt. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn Gutes so nahe ist? Hier 13 Schweizer Combos – etliche von ihnen Newcomer –, die deinen Ohren Beine machen werden.

From Kid

abspielen

From Kid: «Colors».
Video: YouTube/FROM KID

Wer? From Kid (Gitarre Andrin Berchtold, Keyboard Gian Reto Camenisch)
Woher? Chur
Was? Pop
Warum? «From Kid gehören zu den vielversprechendsten Nachwuchsbands, die das Bündnerland seit Langem hervorgebracht hat.» (Musikmarkt)
Wo gibt's mehr? Facebook

Pablo Nouvelle

abspielen

Pablo Nouvelle ft. ALX: «You Don't Understand». Video: YouTube/Black Butter Records

Wer? Pablo Nouvelle (Fabio Friedli)
Woher? Bern
Was? Pop
Warum? «Sorgfältig vermischt er Stücke des klassischen Soul mit Pop- und Tanzmusik. Die Tatsache, dass Nouvelles Musik so schwer festzunageln ist, verleiht ihr eine besondere Qualität.» (Berner Zeitung)
Wo gibt's mehr? Homepage, Facebook

Missue

abspielen

Missue: «Tides». video: youtube/missue

Wer? Missue (Atilla Bayraktar, Philipp Gnägi)
Woher? St.Gallen
Was? Elektro, Ambiente
Warum? Wenn aus der Ostschweiz für einmal brauchbarer Elektro kommt, dann gehört der auch in diese Liste!
Wo gibt's mehr? Facebook

Cristallin

abspielen

Cristallin: «Panta Rei». Video: YouTube/wave of good noise

Wer? Cristallin (Simeon Sigg)
Woher? Aargau
Was? Pop
Warum? Gewann 2014 beim «M4Music» in der Kategorie «Pop», doch Cristallins Songs haben auch Wave-Anleihen. Jedenfalls tönt diese Schweizer Musik hervorragend!
Wo gibt's mehr? Facebook

Jas Crw (Crew)

abspielen

Jas Crw: «The Ray». Video: YouTube/STARTER GANG

Wer? Jas Crw (Lord Les, King James, Prince Deng)
Woher? St.Gallen
Was? Hip-Hop
Warum? Was für Elektro aus St.Gallen gilt (s.o.), gilt natürlich auch für Hip-Hop. Da geht was im Osten!!!
Wo gibt's mehr? Facebook

Domi Chansorn

abspielen

Domi Chansorn: Set für «8x15». Video: YouTube/SRF Virus

Wer? Domi Chansorn
Woher? Bern
Was? Pop, Singer-Songwriter
Warum? «Er ist ein Tausendsassa, Mulitinstrumentalist, Songwriter, Klangpilot und ein Sänger mit einer facettenreichen, starken Stimme. Mal so, mal so. Mal zart, mal laut und üppig.» (SRF)
Wo gibt's mehr? Facebook

The Bullet

abspielen

The Bullet: «Seemaa». Video: YouTube/BULLET MUSIC

Wer? The Bullet (Leon, Gianni, Aljoscha, Vasco)
Woher? Zürich
Was? Mundart-Pop
Warum? «Der Sound ist auf Charts getrimmt, die Texte herrlich postpubertär und der Sänger sieht mit etwas Fantasie aus wie Harry Styles.» (20 Minuten)
Wo gibt's mehr? Facebook

The Black Barons

abspielen

The Black Barons: «Honey Don't». Video: YouTube/The Black Barons

Wer? The Black Barons (Florian Roth, Julian Szenogrady, Max Kämmerling)
Woher? Zürich
Was? Rock'n'Roll
Warum? «Mal was anderes!» (Kollege Laurent Aeberli)
Wo gibt's mehr? Homepage, Facebook

Steiner & Madlaina

abspielen

Steiner & Madlaina: «Fish». Video: YouTube/Max Kämmerling

Wer? Steiner & Madlaina (Madlaina Pollina, Nora Steiner)
Woher? Zürich
Was? Singer-Songwriter
Warum? Weil es mehr Frauen wie diese beiden geben sollte!
Wo gibt's mehr? Soundcloud, Facebook

Faber

abspielen

Faber: «Genug». Video: YouTube/FABER

Wer? Faber (Julian Pollina)
Woher? Zürich
Was? Pop
Warum? Weil Sophie Hunger Mega-Fan von ihm ist imfall!
Wo gibt's mehr? Mx3, Facebook

Hangover Jam

abspielen

Hangover Jam: «Quottom Rooftop Session». Video: YouTube/Quottom

Wer? Hangover Jam (Lars, Noemi, Nici, Pavle, Johnny)
Woher? Zürich
Was? Pop
Warum? Die «Band it»-Gewinner von 2012 verbinden Reggae, Rock und Jazz zu einem feinen Strauss bewegender Musik.
Wo gibt's mehr? Soundcloud, Facebook

Fai Baba

abspielen

Fai Baba: «Salt Turn Into Sugar». Video: YouTube/watson

Wer? Fai Baba (Fabian Sigmund)
Woher? Zürich
Was? Singer-Songwriter
Warum? Weil wir ihn gefilmt haben und unser Video nochmals zeigen können!
Wo gibt's mehr? Mx3, Facebook

Welche Band aus der Schweiz muss unbedingt noch rein? Warum? Wo kommt sie her? Und was für Sound macht sie? Schreibe es im Kommentar unten – am besten mit Video-Link.

Access All Areas

Mit den Credit Suisse Viva Banking Paketen für Jugendliche und Studierende mehr erleben: Unlimitiertes Universal Music Streaming, exklusive Konzerte und starke Angebote aus der Welt der Musik. credit-suisse.com/viva

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Das sind die wichtigsten Corona-Massnahmen in jedem Schweizer Kanton

Die zweite Corona-Welle hat die Schweiz noch immer im Griff. Der Bundesrat verschärfte am 29. Oktober zum zweiten Mal die landesweiten Massnahmen. Trotzdem kann jeder Kanton Massnahmen darüber hinaus ergreifen. Das sind die neuen Corona-Regeln in deinem Kanton.

Was gilt in welchem Kanton? Neben den landesweiten Regelungen gehen einige Kantone über die Massnahmen des Bundesrates vom 29. Oktober hinaus.

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Im Vergleich mit den Regeln vom 19. Oktober wurde am 29. Oktober überall die Schraube angezogen. Die Maskenpflichten wurden ausgeweitet, öffentliche und private Veranstaltungen eingeschränkt, der Amateursport geregelt und erneut zu Homeoffice aufgerufen.

Den Kantonen steht es frei, noch schärfere Massnahmen …

Artikel lesen
Link zum Artikel