DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schon wieder Wahlbetrug im Wallis? Brig-Glis reicht Strafanzeige ein

08.03.2021, 15:5309.03.2021, 13:46
Bild: keystone

Die Stadtgemeinde Brig-Glis hat eine Strafanzeige wegen mutmasslichen Wahlbetrugs im Zusammenhang mit den Grossratswahlen vom vergangenen Wochenende eingereicht. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet, wie sie am Montag mitteilte.

Gemäss der Stadtgemeinde Brig-Glis sollen rund 25 Listen bei den Grossrats- und gleich viele bei den Suppleantenwahlen vom Wahlbetrug betroffen sein. Die Staatsanwaltschaft wollte vorläufig keine Informationen geben.

Die CVP war bei den Wahlen ins Walliser Kantonsparlament als grosse Verliererin hervorgegangen. Sie verlor sieben Sitze, blieb aber stärkste Fraktion. Von ihren Verlusten profitierten die Grünen und die SP mit einem Gewinn von fünf beziehungsweise zwei Sitzen. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Schneider Alex
09.03.2021 06:14registriert Februar 2014
Das gehört doch zur DNA der Walliser, oder liege ich da falsch?
2017
Melden
Zum Kommentar
2
Zürcher Staatsanwaltschaft beantragt U-Haft für 19-Jährigen

Nach der tödlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern in Oetwil am See hat die Zürcher Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft für einen 19-jährigen Beteiligten beantragt. Der Schweizer wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt.

Zur Story