Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Brrr, ist das kalt! Der erste Frost der Saison ist da



Der Oktober war in der Schweiz feucht – und zu warm: Mit 8,5 Grad Celsius im landesweiten Mittel lag die Oktobertemperatur 2 Grad Celsius über der Norm der Jahre 1981 bis 2010.

Doch mit dem milden Wetter ist vorerst Schluss: In der Nacht auf heute wurde an vielen Orten der Schweiz Minus-Temperaturen gemessen, wie SRF Meteo in einem Tweet schreibt:

In Thun herrschte mit -0,9 Grad um 4.40 Uhr zum ersten Mal in diesem Herbst Frost, so die Meteorologen weiter. Und auch tagsüber ist nicht mit viel Wärme zu rechnen: Die Höchstwerte werden so um die 9 Grad liegen. Immerhin ist in der Ostschweiz noch ein bisschen die Sonne zu sehen, bevor dann die Wolken überhand nehmen.

(mlu)

Kälte? Kein Fall für Corsin:

Play Icon

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hofer Ernst 07.11.2019 14:06
    Highlight Highlight Meitli legät d'Hentschä a und Bubä laufät gschwind
  • PurpleWasabi 07.11.2019 11:28
    Highlight Highlight Supercool, gibt's wieder frische, gesunde Luft.
  • DanielaK 07.11.2019 09:27
    Highlight Highlight Ich friere ja auch nicht so gerne, aber ist mir lieber als die brütende Hitze. Gut anziehen geht viel besser. Ich nehm dann jetzt auch meine Handschuhe hervor. Hab mich gerade diese Woche gewundert: Was, schon November und ich hab noch nie Handschuhe gebraucht? Obwohl ich morgens um 6 mit dem Fahrrad zur Arbeit fahre.
    • Der müde Joe 07.11.2019 10:10
      Highlight Highlight Naja, auf Bali muss ich mir morgens auch nicht groß Gedanken machen, was ich anziehe.😉

      Badehose - passt scho!😎

      Ganz ehrlich, freue ich mich aber auch wieder auf die Kälte. Hatten in den letzten 3 Monaten, vielleicht so 3 Regentage, min. Temperatur 20 Grad in Sydney. 4 Jahreszeiten zu haben, ist schon schön. 🌿☀️🍂❄️
    • Maedhros Niemer 07.11.2019 10:15
      Highlight Highlight Geht mir ähnlich. Gefühlt gab es auch schon Jahre, in denen ich im September z.T. schon hin und wieder Mütze und Handschuhe gebraucht habe.
  • Saerd neute 07.11.2019 09:00
    Highlight Highlight Ist doch normal im November? Oder ist auch wieder der Klimawandel schuld?
  • Quacksalber - Fehler beim bearbeiten der Anfrage 07.11.2019 08:04
    Highlight Highlight Endlich schönes Wetter!
  • Olmabrotwurst vs. Schüblig 07.11.2019 07:44
    Highlight Highlight Es gibt kein schlecht Wetter nir schlechte kleidung

Luzerner Journalistin wegen Hausbesetzer-Recherche verurteilt

Die Luzerner Journalistin Jana Avanzini wurde wegen einer Recherche in einer besetzten Villa verurteilt. Ihr Verteidiger hatte einen Freispruch gefordert.

Eine Journalistin, die in Luzern für eine Recherche eine besetze Villa aufgesucht hatte, hat sich des Hausfriedensbruchs schuldig gemacht. Das Luzerner Kantonsgericht hat ein Urteil des Bezirksgerichts bestätigt und die Beschuldigte zu einer Busse von 500 Franken verurteilt.

Das am Mittwoch veröffentliche Urteil liegt erst im Dispositiv vor und ist noch nicht rechtskräftig. Es kann an das Bundesgericht weitergezogen werden.

Die Verteidigerin der Journalistin Jana Avanzini hatte am 9. März vor dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel