Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehrheit der Schweizer Bevölkerung bevorzugt Schweizer Fleisch



ARCHIV - ZUR MELDUNG ZUM WERTEVERLUST IM SCHWEIZER FLEISCHMARKT STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Employees of butcher Nyffenegger cut meat, Zollbrueck, Emmental Valley, April 4, 2014. The family-owned business butches every week around 30 pigs and 15 cows. The sausages are produced according to a traditional formula. (KEYSTONE/Gaetan Bally) 
 
Ein Mitarbeiter der Firma Nyffengger in Zollbrueck, Emmental, bearbeitet am 4. April 2014 frisch geschlachtetes Fleisch. Die Metzgerei Nyffenegger fuehrt neben einem Metzgerei-Laden einen hauseigenen Schlachtbetrieb. Jeden Montag werden um die 30 Schweine und 15 Rinder geschlachtet. Das Fleisch wird jeweils am Dienstag und Mittwoch verarbeitet, am Freitag wird Wurst gemacht. Die Wurtswaren werden nach alter Tradition hergestellt, neben der traditionellen Cervelat auch Schwarten- und Dauierwuerste.   (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Viele mögen's einheimisch: das Fleisch. Bild: KEYSTONE

Mehr als die Hälfte der Schweizer Bevölkerung bevorzugt gemäss einer Umfrage Fleisch aus einheimischer Produktion. Diese Konsumenten wollten damit signalisieren, dass sie die Schweizer Bauern unterstützten, oder es gehe ihnen um Umwelt und Qualität der Produkte.

Das zeigt der neue Agrarbericht, der am Donnerstag vom Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) veröffentlicht wurde. Er basiert auf einer Online-Befragung bei 1006 Personen, die im Januar 2019 durchgeführt wurde. Der Agrarbericht wird alle zwei Jahre vom Marktforschungsinstitut Demoscope im Auftrag des BLW durchgeführt.

Demnach greifen die Konsumentinnen und Konsumenten nicht nur beim Fleisch bevorzugt nach einheimischen Produkten: Auch bei Milch und Milchprodukten achtet mehr als die Hälfte der Befragten auf das Schweizer Siegel. Zudem entscheiden sich drei Viertel der Befragten immer oder fast immer für Eier aus einheimischer Produktion.

Unterstützung der Bauern

Die Gründe für diese Wahl sind unterschiedlich. Während rund ein Viertel der Befragten damit signalisieren will, dass sie die Schweizer Bauern unterstützen, gaben je rund 15 Prozent an, dass ihnen die Umwelt und die Qualität der Produkte wichtig sind.

Umfrage

Wo kaufst du dein Fleisch?

  • Abstimmen

1,534

  • Beim Grossverteiler.58%
  • Beim Metzger.27%
  • Beim Biobauernhof.15%

Der Bericht zeigt weiter, dass sich der zunehmende Verzicht auf Fleisch wegen des Klimawandels in der Schweiz noch nicht auf eine Reduktion oder Stagnation in der Fleischproduktion niedergeschlagen hat. So wurden im Berichtsjahr 2018 total 489'880 Tonnen Schlachtgewicht produziert, was einer Zunahme um 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der jährliche Pro-Kopf-Fleischkonsum der Schweizer Bevölkerung blieb mit 52,06 Kilogramm fast auf dem gleichen Niveau wie im Vorjahr.

Neun Tage Ferien für Landwirte

Der Agrarbericht hält in den Rubriken Mensch, Produktion, Umwelt, International, Betrieb, Markt, Politik und Service weitere Erkenntnisse bereit. Etwa, dass die befragten Landwirte und Bäuerinnen durchschnittlich neun Tage in die Ferien gehen.

Bauer Georg Schmid aus Wildhaus ist am Mittwoch, 18. Juli 2007, auf der Winkelweid im Toggenburgischen Unterwasser das Heu am einholen, bevor die angekuendigten schweren Gewitter kommen. (KEYSTONE/Eddy Risch)

Bild: KEYSTONE

Für Bauernfamilien – insbesondere für jene mit Nutzvieh – ist es im Gegensatz zu den anderen selbständig Erwerbenden aufwendig, vom Betrieb vorübergehend wegzugehen. Knapp ein Fünftel der Landwirte beziehungsweise knapp ein Drittel der Bäuerinnen haben gar keine Ferien.

Der Bericht zeigt zudem, dass in der Schweiz 768 Betriebe aufgegeben wurden, insgesamt gab es noch 50'852 Landwirtschaftsbetriebe (minus 1,5 Prozent), und täglich geben zwei Betriebe die Milchwirtschaft auf. 3157 Betriebe oder 6,2 Prozent aller Betriebe wurden im Berichtsjahr von einer Frau geleitet.

(aeg/sda)

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

«Dieses Veganer-Zeug ist Symptom der Wohlstandsverwahrlosung»

Play Icon

Food! Essen! Yeah!

Zum World Vegan Day: 17 Produkte, bei denen du nicht erwartest, dass sie vegan sind

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das koche ich, wenn ich ein fauler Sack bin. Ihr so?

Link zum Artikel

Gestatten, George Crum, Erfinder der Pommes-Chips, IMFALL 💪

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

9 Rezepte mit so richtig Cojones (weisch, weil Welt-Eier-Tag und so)

Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

Link zum Artikel

So. Heute essen wir vegetarisch (weil World Veggie Day). Und zwar SO WAS VON fein

Link zum Artikel

5 superfeine Pilz-Rezepte, die du SOWAS VON nachkochen willst

Link zum Artikel

Jetzt oder nie! 7 Chutneys und Pickles zum selber machen

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Welche dieser Pringles-Flavours sind echt? Welche nicht?

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Wir haben veganes Poulet von der ETH gegessen – so war's

Link zum Artikel

Wie italienisch ist dein Food-Verhalten? Das Quiz zum Ferragosto!

Link zum Artikel

Wie gut kennst du diese Desserts aus aller Welt?

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Fertig jetzt! Wir machen nun Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Food! Essen! Yeah!

Zum World Vegan Day: 17 Produkte, bei denen du nicht erwartest, dass sie vegan sind

109
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das koche ich, wenn ich ein fauler Sack bin. Ihr so?

198
Link zum Artikel

Gestatten, George Crum, Erfinder der Pommes-Chips, IMFALL 💪

6
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

9 Rezepte mit so richtig Cojones (weisch, weil Welt-Eier-Tag und so)

31
Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

50
Link zum Artikel

So. Heute essen wir vegetarisch (weil World Veggie Day). Und zwar SO WAS VON fein

175
Link zum Artikel

5 superfeine Pilz-Rezepte, die du SOWAS VON nachkochen willst

21
Link zum Artikel

Jetzt oder nie! 7 Chutneys und Pickles zum selber machen

33
Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

107
Link zum Artikel

Welche dieser Pringles-Flavours sind echt? Welche nicht?

30
Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

149
Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

161
Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

381
Link zum Artikel

Wir haben veganes Poulet von der ETH gegessen – so war's

243
Link zum Artikel

Wie italienisch ist dein Food-Verhalten? Das Quiz zum Ferragosto!

124
Link zum Artikel

Wie gut kennst du diese Desserts aus aller Welt?

58
Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

50
Link zum Artikel

Fertig jetzt! Wir machen nun Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

41
Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

50
Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

208
Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

173
Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

199
Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

453
Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

68
Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

37
Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

14
Link zum Artikel

Food! Essen! Yeah!

Zum World Vegan Day: 17 Produkte, bei denen du nicht erwartest, dass sie vegan sind

109
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das koche ich, wenn ich ein fauler Sack bin. Ihr so?

198
Link zum Artikel

Gestatten, George Crum, Erfinder der Pommes-Chips, IMFALL 💪

6
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

9 Rezepte mit so richtig Cojones (weisch, weil Welt-Eier-Tag und so)

31
Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

50
Link zum Artikel

So. Heute essen wir vegetarisch (weil World Veggie Day). Und zwar SO WAS VON fein

175
Link zum Artikel

5 superfeine Pilz-Rezepte, die du SOWAS VON nachkochen willst

21
Link zum Artikel

Jetzt oder nie! 7 Chutneys und Pickles zum selber machen

33
Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

107
Link zum Artikel

Welche dieser Pringles-Flavours sind echt? Welche nicht?

30
Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

149
Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

161
Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

381
Link zum Artikel

Wir haben veganes Poulet von der ETH gegessen – so war's

243
Link zum Artikel

Wie italienisch ist dein Food-Verhalten? Das Quiz zum Ferragosto!

124
Link zum Artikel

Wie gut kennst du diese Desserts aus aller Welt?

58
Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

50
Link zum Artikel

Fertig jetzt! Wir machen nun Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

41
Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

50
Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

208
Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

173
Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

199
Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

453
Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

68
Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

37
Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

14
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

23
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • PurpleWasabi 15.11.2019 11:24
    Highlight Highlight Weniger Fleisch essen ist trotzdem für ALLE besser.
    Umwelt, Tier und Mensch.
    Niemand braucht jeden Tag Fleisch. Noch nicht mal die Löwen oder Tiger. Die Fressen und haben dann ein paar Tage Ruhe.
  • Fiesekatzekratzetatze 14.11.2019 16:54
    Highlight Highlight 1. Bei einer Umfrage anzugeben, dass man nur schweizer Fleisch konsumiert und dies auch wirklich zu tun sind zwei verschiedene Dinge. Interessant dazu wären Zahlen und Fakten was genau für Fleisch am meisten verkauft wird - so im Vergleich zum Mundbekenntnis aus der Umfrage.
    2. Bei der Umfrage fehlt - Ich kaufe/esse kein Fleisch.
  • Snowy 14.11.2019 14:36
    Highlight Highlight „Täglich geben ein bis zwei Milchwirtschaftsbetriebe auf.“

    Dieser Trend zeigt sich überall auf der Welt:
    Dean Foods, Amerikas grösster Milchproduzent hat letztes Jahr 80% an Wert verloren.

    Und warum? Weil Amerikaner immer weniger Kuhmilch konsumieren. Während der Weltmarkt für pflanzliche Alternativen dieses Jahr um geschätzt 3,5% auf 18 Milliarden US-Dollar angewachsen ist, ist der US-Umsatz mit Kuhmilch in den letzten Jahren um 20% gefallen.

    Der US-Umsatz mit Hafermilch ist letztes Jahr um 636 % gestiegen.

    https://edition.cnn.com/2019/11/12/business/dean-foods-bankruptcy/index.html
  • AntiCapitalism 14.11.2019 14:07
    Highlight Highlight Klingt doch schön. Reicht aber leider nicht!
  • So en Ueli 14.11.2019 13:43
    Highlight Highlight Ich bevorzuge Schweizer Fleisch, Früchte, Milchprodukte, Getreide und Gemüse. Die Lebensmittel auf unseren Landen sind qualitativ einfach die besten, da kommen die minderwertig und meist nicht fair und oder ethisch abstossend produzierten Waren nicht an unser Niveau ran. Da zahle ich gerne ein paar Franken mehr. Wir als Bürgerinnen und Bürger der Schweiz haben es in der Hand, wo wir einkaufen. Aus meiner Sicht gilt es die Einheimische Produktion zu bevorzugen.
  • wunschpunsch 14.11.2019 12:57
    Highlight Highlight geflügel aus brasilien 🤮

    restaurants, die auf der menükarte keine oder unzureichende fleischdeklarationen haben verlasse ich sofort wieder.
    • So en Ueli 15.11.2019 10:52
      Highlight Highlight geht mir auch so.
  • klugundweise 14.11.2019 12:20
    Highlight Highlight Schweizer Fleisch ist gut, egal ob es aus Massentierhaltung kommt, von einem Betrieb der das Futter von weiss ich noch woher zukamt?
    Ausländisches Fleisch ist übel, auch wenn es von einem Biohof im Schwarzwald stammt.
    Seltsame Logik.
    • Vecchia 14.11.2019 13:36
      Highlight Highlight Abgesehen davon, dass sich die verschiedenen Schweizer Bio-Labels schon unterscheiden, gibt es auch Unterschiede zu den EU-Richtlinien.

      https://www.bio-suisse.ch/de/konsumenten/haeufigefragen/labels.php#26

      In der Schweiz sind KAG und Demeter am strengsten.
      Zu beachten ist auch, dass in der EU im Ackerbau Gentechsaatgut erlaubt ist, während es bei uns bis jetzt immer noch verboten ist.
    • dmark 14.11.2019 13:38
      Highlight Highlight Man muss (und manchmal kann man) Schweizer nicht verstehen... ;)
    • RandomNicknameGenerator 14.11.2019 13:56
      Highlight Highlight Schau mal hier, da gibt es einen interessanten Vergleich (vom Tierschutz):
      www.essenmitherz.ch
    Weitere Antworten anzeigen
  • SumSimona 14.11.2019 11:39
    Highlight Highlight Was aber die meisten nicht berücksichtigen, ist das Dönerfleisch im Kebab, der Schinken im Sandwich und das Pattie im Burger. Gleiches Problem wie bei den "Ich ess auch nur ganz wenig Fleisch"-Menschen.
    • Rabbi Jussuf 14.11.2019 13:59
      Highlight Highlight Isst aber auch niemand Döner in der Schweiz, der noch intakte Geschmacksknospen hat.
      Ich habe den Verdacht, dass da noch eine gehörige Menge an Plastik mitverarbeitet wird. So jedenfalls ist die Konsistenz und es schmeckt auch so.
    • SumSimona 14.11.2019 15:13
      Highlight Highlight Rabbi Jussuf dann versuch doch einmal einen Seitan-Kebab. Nimmt mich Wunder, ob das deiner Meinung nach auch nach Plastik schmeckt.
    • Bene86 14.11.2019 16:13
      Highlight Highlight Iiih Seitan-Kebap...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Charlie B. 14.11.2019 11:26
    Highlight Highlight Bei der Umfrage fehlt noch eine wichtige Option, bitte ergänzen.
    • Hans Bart 14.11.2019 15:55
      Highlight Highlight Ja, mir fehlt folgende Option:
      Ich kaufe in Deutschland ein.
  • Ramsey16 14.11.2019 11:20
    Highlight Highlight Wenn man bedenkt, dass 14% der Bevölkerung gar kein Fleisch isst, wird mir nur schon bei der Zahl von 52 kg pro Kopf schlecht.
    • Nonkonformist 14.11.2019 16:42
      Highlight Highlight Mal kurz überschlagen: bei mir sinds 200-300 gramm pro Tag, am Wochenende etwas mehr. Sagen wir etwa 2kg die Woche. Das macht im Jahr das doppelte als die 52kg pro Kopf.

Immer mehr Veganer? Schweizer trinken zu wenig Bio-Milch

In der Schweiz möchten mehr Landwirte auf die Produktion von Biomilch umstellen, als Kunden diese kaufen. Die Betriebe werden auf Wartelisten verbannt und erleiden 2020 Einbussen beim erwarteten Einkommen.

Nebst der finanziellen Einbusse frustriert in den umstellungswilligen betroffenen Betrieben insbesondere ein Widerspruch. Den Landwirten werde vorgeworfen, dass sie mit ihrer Produktion der Umwelt schadeten. Wenn sie aber auf Bio umstiegen, kauften zu wenige deren Produkte, ärgert sich eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel