Schweiz
Wirtschaft

Remo Forrer: Nach dem ESC sind seine Streamingzahlen explodi

Remo Forrer auf der Überholspur: Nach dem ESC sind seine Streamingzahlen explodiert

«Watergun» steht nicht nur auf Platz 2 der Schweizer Hitparade. Der Song zählt weltweit zu den Songs, die am meisten gestreamt worden sind.
22.05.2023, 14:15
Stefan Künzli / ch media
Mehr «Schweiz»
Remo Forrer of Switzerland performs during the Grand Final of the Eurovision Song Contest in Liverpool, England, Saturday, May 13, 2023. (AP Photo/Martin Meissner)
Remo ForrerBild: keystone

Die Enttäuschung war gross als der Toggenburger Sänger Remo Forrer im Finale des Eurovision Song Contest vor gut einer Woche nur auf dem 20. Platz landete. Unverdient, so die einhellige Meinung, denn die gesangliche Leistung, Performance wie auch der Song waren tadellos. Auf jeden Fall ist «Watergun» viel besser als manche Songs, die vor Remo Forrer klassiert waren. Wie relativ die Rangverteilung am Eurovision Song Contest zeigt sich unmittelbar in der Woche danach. Es waren die Tage der Wahrheit.

Gleich nach dem Auftritt von Remo Forrer sind die Streamingzahlen von «Watergun» beim Streamingportal Spotify explodiert. 6.5 Millionen mal wurde der Song bis dato gestreamt. Tendenz stark steigend. Damit hat er schon nach einer Woche «Boys Do Cry» des letztjährigen Schweizer Vertreters Marius Bear überholt. Auch bei den monatlichen Hörerinnen und Hörer ist er auf der Überholspur. In der inoffiziellen Schweizer Streaming-Hitparade steht Remo Forrer auf Platz 7, hat Rapper EAZ überholt und ist auf den Fersen von Loredana (1.625) und DJ Bobo (1.67 Mio.).

Noch erfreulicher sind die Streamingzahlen im Vergleich zu den Konkurrenten beim ESC. Gemäss den «Viral 50 Global», den Spotify-Charts, die täglich die weltweit heissesten und meistgeteilten Songs erfasst, zählte «Watergun» zu den sechs besten ESC-Songs. Besser waren letzte Woche nur «Cha Cha Cha» (Finnland), «Tattoo» (Schweden), «Carpe Diem» (Slowenien), «Who The Hell Is Edgar?» (Österreich) und «Because Of You» (Belgien). Streamingzahlen lügen nicht. Es ist eine nachträgliche Genugtuung, ein willkommenes Korrektiv und der Lohn für eine überdurchschnittlich gute Leistung.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Und das ist die Rangliste des Eurovison Song Contest 2023
1 / 28
Und das ist die Rangliste des Eurovison Song Contest 2023
Loreen hat erwartungsgemäss gewonnen. Mit «Tattoo» und natürlich für Schweden.
quelle: keystone / adam vaughan
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Von diesen 4 Hits soll der ESC-Gewinner-Song abgekupfert sein
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
DruggaMate
22.05.2023 14:23registriert Januar 2019
Verdient. Ist definitiv einer der besten Schweizer ESC Songs der letzten Jahre.
447
Melden
Zum Kommentar
avatar
dobinidahai
22.05.2023 14:47registriert August 2018
Ist das nicht der Hauptgrund für einen Künstler, beim ESC mitzumachen? Um Bekanntheitsgrad und Reichweite zu vergrössern?
310
Melden
Zum Kommentar
10
Auf der Bündner Herbstjagd wird auch auf Wölfe geschossen

Bündner Jäger können auf der nächsten regulären Hochjagd im Herbst unter bestimmten Voraussetzungen neu auch Wölfe erlegen. Die Grünröcke sollen damit die Wildhut bei der Regulation der Grossraubtiere unterstützen.

Zur Story