Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Selecta sagt Coca-Cola den Kampf an – und stellt Getränkesortiment radikal um

In den Selecta-Automaten wird das Angebot von Coca-Cola reduziert. Auch andere Getränke wie Sprite oder Fanta werden reduziert oder ganz aus dem Sortiment genommen.



ARCHIV -- ZU DEN GERUECHTEN UEBER EINEN MOEGLICHEN BOERSENGANG VON SELECTA AM DIENSTAG, 26. JUNI 2018, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG -- Snacks and drinks in a fresh produce vending machine of vending services operator Selecta at the Selecta headquarters in Kirchberg, Canton of Berne, Switzerland, on September 20, 2017. (KEYSTONE/Gaetan Bally)  

Snacks und Getraenke in einem Frischprodukteautomaten des Verpflegungsautomaten-Betreibers Selecta, aufgenommen am 20. September 2017 am Hauptsitz in Kirchberg, Kanton Bern. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Die Firma Selecta setzt künftig vermehrt auf Produkte aus Schweizer Herstellung. Bild: KEYSTONE

Wer vor dem Selecta-Automaten steht, hat künftig die Wahl: Für das gleiche Geld erhält er eine 450 Milliliter-Flasche Coca-Cola oder eine 500 Milliliter-Flasche Pepsi Max.

Selecta hat entschieden, ihr bisheriges Sortiment an Getränken drastisch anzupassen, wie das Unternehmen in einem Communiqué schreibt. Das Angebot von Coca-Cola und Coca-Cola Zero wird reduziert, alle anderen Produkte aus dem Hause Coca-Cola mit neu 450 Milliliter Inhalt werden aus dem Sortiment genommen.

Selecta betreibt schweizweit 8000 Automaten im öffentlichen Raum und in Betrieben.

Grössenänderung als Auslöser

Auslöser für die Sortimentsanpassung ist die Ankündigung von Coca-Cola HBC Schweiz, den Flascheninhalt einzelner Getränke ab April von 500 Milliliter auf 450 Milliliter zu reduzieren. Trotz weniger Inhalt verzichtet Coca-Cola darauf, die Preise entsprechend anzupassen. «Das Vorgehen von Coca-Cola können wir nicht akzeptieren: Es ist sowohl gegenüber den Kundinnen und Kunden als auch gegenüber den Vertriebspartnern unfair», erklärt Thomas Nussbaumer, Managing Director Region DACH bei Selecta.

An employee of Selecta cleans a Selecta snack vending machine in the underground part of the main train station in Zurich, Switzerland, pictured on January 20, 2009. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Ein Mitarbeiter der Selecta reinigt am 20. Januar 2009 im unterirdischen Teil des Hauptbahnhofs in Zuerich einen Snackautomaten. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

Die Firma habe deshalb das Kaltgetränkesortiment neu ausgeschrieben und dabei festgestellt, dass Selecta für viele Hersteller sehr attraktiv sei.

Auch andere Produkte verschwinden

Im selben Zuge werden verschiedene Marken von Coca-Cola ebenfalls reduziert oder aus dem Sortiment genommen. Produkte wie Fanta, Sprite, Kinley Bitter Lemon und Mezzo Mix werden abgelöst durch Sinalco und 7-Up-Getränke. Nussbaumer erklärt:

Wenn immer möglich haben wir Schweizer oder in der Schweiz abgefüllte Produkte gewählt.

Das gelte für 7 Up und Pepsi, die beide bei der Migros-Tochter Aproz abgefüllt werden, sowie für Sinalco. Standardmässig im Sortiment führt Selecta bereits traditionelle Getränke Schweizer Herkunft wie zum Beispiel Henniez, Rivella und Ramseier Apfelschorle. (pd/lw)

Das sind die 10 wertvollsten Konsum-Marken der Welt

Die Schweiz im Zuckerrausch

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

85
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
85Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Trouble 26.03.2019 23:51
    Highlight Highlight 7-Up!? Was ist mit Elmer Citro?
  • Bobby_B 26.03.2019 20:09
    Highlight Highlight Hoffentlich "Energy Milk" vo Emmy 😍. Gute Alternative zu Redbull und dem zeugs.
  • Troxi 26.03.2019 19:18
    Highlight Highlight Der Abfüller von Sinalco ist Ramseier falls das nicht klar war. Jetzt müssten die Abfüller der aufgelisteten Produkte nun vollständig sein. Aber der Entscheid von Selecta ist überfällig mit der Ausmusterung.
  • Der Kaktuszüchter 26.03.2019 19:03
    Highlight Highlight Ich 🇦🇹 dachte Selecta sei eine italienische Firma ?
  • Hüendli 26.03.2019 17:07
    Highlight Highlight Eine begrüssenswerte Entwicklung!
    Schade nur, hat nicht Orangina statt Sinalco das Rennen gemacht! Wird für Private auch durch die Migros abgefüllt; die Gastro-Abfüllung hat Feldschlösschen leider kürzlich aufgegeben.
    Hat Selecta auch eine Alternative zu Nestea (irgendwie ein Joint-Venture zwischen Nestlé und Coca-Cola) gefunden? Ganz toll wäre natürlich die Migros-Eigenmarke, wobei der frisch aufgebrühte Tee für die draussen platzierten Glaskästen wohl eher weniger geeignet ist.
  • Wusi 26.03.2019 16:13
    Highlight Highlight Wieso nicht auch Sinalco Cola? Mag ich am liebsten ...
  • Pointer 26.03.2019 15:44
    Highlight Highlight Gut sind die Preise dort so hoch, das hält mich davon ab, etwas am Automaten zu kaufen.
  • Dr Barista 26.03.2019 15:15
    Highlight Highlight Hervoragende Alternative vom Ende der Welt (wegen der Öko-Bilanz bitte nur vor Ort konsumieren)!
    Benutzer Bild
  • Ricardo Tubbs 26.03.2019 15:06
    Highlight Highlight als ob coca cola der winzige markt schweiz interessieren würde...die lachen doch über solche massnahmen von selecta
    • Bowell 26.03.2019 15:50
      Highlight Highlight Nun, Coca Cola HBC Schweiz hat ein gewisses Interesse am Schweizer Markt...
    • Caturix 26.03.2019 16:28
      Highlight Highlight Selecta ? Sie scheinen keine Ahnung zu haben wie gross der Konzern ist.
  • Baruch de Spinoza 26.03.2019 14:18
    Highlight Highlight In einer Zeit, in der Alles und Jedes versucht, seine Ökobilanz zu verbessern (oder zumindest solches vorgibt), geht CocaCola einen komplett anderen Weg: die durchschnittliche Umweltbelastung eines Deziliters Cola hat sich eben erhöht. Ich hoffe, sie bezahlen den Preis dafür, denn es sind genau diese Weltkonzerne, welche zu Oberst auf der Liste der Verantwortlichen stehen. Diese unsägliche Geldgier einiger Weniger auf Kosten Alles und aller Anderen darf nicht belohnt werden.

    (PS: ich glaube kaum, dass die gesparten 5cl in gerechtere Löhne gesteckt werden, das geht alles ins „Öko-Marketing“)
  • Junges Blut 26.03.2019 14:03
    Highlight Highlight Ähnlich wie Coop und Migros bei Diskussionen mit Nestlé... und dann kommt Coca-Cola doch mit dem Preis entgegen, und schwupps sind sie wieder vollständig in den Automaten drin.
    Ein Schelm wer denkt, dass dann nur ein Teil der Preisreduktion dem Konsumenten weitergegeben wird. Und die nun so sympathisch wirkende Selecta den Rest in die eigene Tasche steckt...
    • Mario Conconi 26.03.2019 23:05
      Highlight Highlight Wetten du liegst falsch? Wetzen wir um eine Cola?
    • Junges Blut 27.03.2019 10:12
      Highlight Highlight Bin dabei, Mario. 450 oder 500ml?
  • Lörrlee 26.03.2019 13:42
    Highlight Highlight Nice move
  • dodo62 26.03.2019 13:00
    Highlight Highlight Ich findecdie entscheidung gut, muss aber sagen dass such coca cola in der Schweiz abgefüllt wird.
    • sheimers 26.03.2019 14:34
      Highlight Highlight "Produziert werden die Produkte aus dem Hause Coca-Cola bis zu 90% in der Schweiz. Die dafür benötigten Produktionsfaktoren werden bis zu 95% auch hier eingekauft." (Die 95% sind vermutlich das Wasser)
  • EhrenBratan. Hääää! 26.03.2019 12:33
    Highlight Highlight Alle feiern jetzt Selecta.
    Leute, habt Ihr Euch die Preise von den Artikeln in sonem Automaten mal beachtet?
    Klar, was CocaCola macht ist ne sauerei! Aber Selecta sind wohl die letzten, die sich über abzocke beklagen müssen!
    • Demo78 26.03.2019 13:59
      Highlight Highlight Meine Gedanken 🥂😎
    • Lightning makes you Impotent (LMYI) 26.03.2019 14:26
      Highlight Highlight Hast du dir mal überlegt, was so ein Automat und dessen Betrieb kostet? Dann kommt wieder so ein Hansel und tritt die Scheibe ein... Muss alles übers Produkt bezahlt werden.
    • EhrenBratan. Hääää! 26.03.2019 14:58
      Highlight Highlight @thewriter

      Ähm und die angestellten in nem Supermarkt kosten nix?
      Auch glaube ich, die Stromkosten von nem Automaten sind um einiges tiefer😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Domino 26.03.2019 12:17
    Highlight Highlight Gibt es Geschmacklich eine Alternative zu Coke Zero, die gleich oder besser schmeckt? Ich würde sofort wechseln...
    • UncleHuwi 26.03.2019 12:31
      Highlight Highlight Wasser😎
    • Unicron 26.03.2019 12:46
      Highlight Highlight Es ist offensichtlich dass er NICHT Wasser meint :-p

      Domino: Pepsi Max oder Pepsi Light ist ganz ok... ber an Cola Zero kommts leider nicht heran.
    • DerSeher 26.03.2019 13:01
      Highlight Highlight @Domino "Sinalco Cola Zero" finde ich persönlich sehr trinkbar, werde wohl auch umsteigen!
    Weitere Antworten anzeigen
  • lilie 26.03.2019 12:12
    Highlight Highlight Eine sehr gute Entscheidung! 👍

    Persönlich würde ich es begrüssen, wenn zudem auch Schweppes ins Angebot aufgenommen würde - immerhin eine deutsche Marke. Pepsi und 7up schmecken mir einfach nicht so.
    • -xoop- 26.03.2019 12:49
      Highlight Highlight Ich bin neulich über Schweppes in Wikipedia gestolpert. Ich denke nicht, dass man Schweppes als deutsche Marke bezeichnen kann. Musst mal schauen, wenn es dich interessiert.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Schweppes#Vertriebsrechte
    • lilie 26.03.2019 15:37
      Highlight Highlight @xoop: Stimmt, ich hab zwar auch auf Wikipedia geschaut, aber das nicht vollständig durchgelesen. Das ist allerdings ziemlich verzwickt, selbst Coca-Cola ist dabei (aber nicht in der Schweiz...). Ich kann nicht mal herausfinden, wo es hergestellt wird. 🙈
  • KekDu 26.03.2019 11:54
    Highlight Highlight Wir das Getränk noch teurer, oder bleibt der Preisegleich, einfach mit weniger Inhalt?
    • Unicron 26.03.2019 12:47
      Highlight Highlight Der Preis bleibt der gleiche, aber dadurch wird es ja teurer weil du weniger davon bekommst.
  • Naraffer 26.03.2019 11:49
    Highlight Highlight Gut so.
  • Albert J. Katzenellenbogen 26.03.2019 11:33
    Highlight Highlight Ob ich nun für Coke oder Pepsi viel zu viel bezahle ist egal. Selecta ist und bleibt undbrauchbar.
    • Der Teufel auf der Bettkante 26.03.2019 12:48
      Highlight Highlight Du kannst noch nicht so alt sein. Früher, als man abends und nachts noch nicht einkaufen konnte, anno dazumal, da waren diese alten Selecta Automaten in der Nacht ein Segen. Oder der ganz grosse (nicht Selecta) an der Langstrasse. Besser wurde es erst gegen morgen um 4-5:00 Uhr, als man bei den ersten Bäckereien hinten reingehen konnte.
    • Unicron 26.03.2019 12:48
      Highlight Highlight Was heisst denn unbrauchbar? Es ist halt eine "Notlösung". Ich war schon paar mal froh wenn ich nachts um 3 Uhr auf einen Nachtzug warten musste und mir am Automaten noch was zu trinken rauslassen konnte. Dass man da nicht Migros Preise verlangt dürfte klar sein, du musst ja da auch nicht deinen Wocheneinkauf machen.
    • Doktor Dosenbier 26.03.2019 13:25
      Highlight Highlight Du hattest wohl noch nie morgens um 3 uhr "drüfni-hunger" 😉
  • manolo 26.03.2019 11:33
    Highlight Highlight Bravo, gut gemacht!
  • rburri38 26.03.2019 11:19
    Highlight Highlight Schön das Sinalco rein kommt. Sowieso müssen wir mehr auf Schweizer Produkte setzen, und zwar überall. Vor allem auch im Technik-Bereich (da gibts aber halt leider kaum alternativen zu Asien und USA). Schweiz > Europa > Asien / USA / Andere. Neulich ein Geneva Lab Radio/Speaker gekauft, ein tolles schweizer Produkt!
    • Globidobi 26.03.2019 11:49
      Highlight Highlight Kauf doch einfach Logitech, hat den Sitz in Lausanne.
    • rburri68 26.03.2019 12:58
      Highlight Highlight Mir gefallen die meisten Logitech Produkte Designtechnisch nicht. Eine Design-Serie von ihnen wäre top.
  • Damo Lokmic 26.03.2019 11:17
    Highlight Highlight Zum Glück haben die Menschen in unseren Gefilden noch genug Grips um solche Entscheidungen wie Selecta zu fällen. 450ml für den gleiche Preis ist auch für mich ein no-go
  • Blitzmagnet 26.03.2019 11:16
    Highlight Highlight Sinalco! Bester Entscheid ever!
  • Jungleböy 26.03.2019 11:10
    Highlight Highlight Sagt ausgerechnet selecta. Eine firma welche nicht mal in der lage ist funktionierende automaten herzustellen und die kunden richtig abzockt. Kann ich nicht ernst nehmen.
    • Pisti 26.03.2019 12:25
      Highlight Highlight An den Bahnhöfen sind die Preise wirklich enorm, aber da ist jeder selbst Schuld der zu faul ist sich die Getränke beim Grossverteiler zu kaufen. Selecta hat diese Automaten aber auch häufig auf Firmengeländen etc. dort haben die Artikel ganz gewöhnliche Preise.
    • Samuelsson 26.03.2019 13:02
      Highlight Highlight Wenn du ein Problem hast, kannst du easy Selecta anrufen und die senden dir das eingeworfene Geld Bar zurück...
    • Jungleböy 26.03.2019 14:34
      Highlight Highlight Trotzdem nervig wenn man 5 franken einwirft und das geld nicht zum guthaben gezählt wird oder das produkt klemmt.
  • Kapitän Haddock 26.03.2019 11:10
    Highlight Highlight Kaufe zwar selten bis nie am Selecta Automaten, finde den Entscheid aber konsequent und richtig. Ich habe für mich persönlich auch entschieden, künftig auf Produkte aus dem Hause Coca Cola zu verzichten und ich kenne viele, die das ebenso angekündigt haben. Gier soll bestraft werden und wenn eine Firma wie Selecta diesen Entscheid trifft, kriegts Coca Cola vielleicht zumindest etwas zu spüren. Ausserdem sind Ramseier Apfelschorle und Rivella eh feiner 😁
    • Lightning makes you Impotent (LMYI) 26.03.2019 14:28
      Highlight Highlight Feiner und etwas gesünder :)
  • rudolf_k 26.03.2019 11:07
    Highlight Highlight Solange Selecta ausschliesslich ausländische Schokolade in den allermeisten Automaten anbietet können die mir gestohlen bleiben
    • WerWillSchonStringenzUndSachkenntnis 26.03.2019 11:55
      Highlight Highlight Sind im Ausland schlechtere Menschen oder warum sind ausländische Produkte so schlimm?
  • zimtlisme 26.03.2019 11:06
    Highlight Highlight ich sag nur: vivi kola! (oder fritz, oder afri, oder oder..)
  • Oh Dae-su 26.03.2019 11:04
    Highlight Highlight Sinalco 😍
    Fehlt für meinen Geschmack nur noch Flauder ^^
    • Techtumbler 26.03.2019 11:19
      Highlight Highlight Iiiih Flauder. Damit konnte ich noch nie was anfangen. ;) Aber ansonsten super, Selecta! Bloss, wann war ich das letzte Mal an einem Selecta Automat? Kann mich nicht erinnern... ;)
    • EvilBetty 26.03.2019 11:41
      Highlight Highlight Iisfee > Flauder ;-)
    • peeti 26.03.2019 13:54
      Highlight Highlight Voll! Und anstatt 7up the real Sprite of Switzerland: Elmer Citro!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ichpersönlich 26.03.2019 11:02
    Highlight Highlight Fairer Schachzug 👍
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 26.03.2019 11:02
    Highlight Highlight Hervorragender Entscheid! Bravo Selecta! Damit geht der Schuss von Coca Cola sowas von hinten raus! :) Alles nur wegen 10% mehr Marge... du sollst eben nicht gierig werden!
    • Yummy 26.03.2019 11:25
      Highlight Highlight Mal schauen ob der Schuss nicht für Selecta nach hinten los geht? Wer trinkt schon Pepsi? oO
    • Gopfridsenkel 26.03.2019 11:48
      Highlight Highlight @yummy: es hat ja weiterhin Coca Cola im Angebot, nur das andere Zeug wie Fanta und Sprite fliegt raus. Pepsi kommt ergänzend dazu, deren 500ml zum gleichen Preis wie die 450ml von Coca Cola
    • Yummy 26.03.2019 12:46
      Highlight Highlight Ach das hab ich überlesen... Danke. Für Fanta und Sprite gibts natürlich viel bessere Alternativen (Elmer Citro, Sinalco😍).
    Weitere Antworten anzeigen
  • ciaociao 26.03.2019 11:00
    Highlight Highlight find ich super! :)
    cola hatte zu lange eine bevorteilte marktposition..
  • Muselbert Qrate 26.03.2019 10:57
    Highlight Highlight Sehr gut! Der Markt entscheidet und reguliert aich selber!

    Solche Massnahmen von Coop oder Selecta bringen 100x mehr als diese lahmen Konsumentenschützer..
  • Mr.No Name 26.03.2019 10:54
    Highlight Highlight 👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏
    • nödganz.klar #161 26.03.2019 13:04
      Highlight Highlight ok cool
  • Ich_bin_ich 26.03.2019 10:48
    Highlight Highlight Ein Fortschritt wäre, die Anzahl dieser komischen Automaten zu reduzieren.
    • Mia_san_mia 26.03.2019 11:24
      Highlight Highlight Wieso denn das? Die stehen Dir ja nirgends im Weg...
    • dä dingsbums 26.03.2019 11:45
      Highlight Highlight Nö, sicher nicht.

      Wo kriegt man sonst im Notfall mitten in der Nacht noch Papes her?
    • Ich_bin_ich 26.03.2019 11:51
      Highlight Highlight Nö, die stehen mir nicht im Weg. Ich mag lediglich keine solchen Verkaufsautomaten.
    Weitere Antworten anzeigen

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Die Migros Aare will in den kommenden zwei Jahren rund 300 Stellen abbauen. Der Abbau gehört zu einem Sparprogramm, mit dem die in den Kantonen Bern, Solothurn und Aargau tätige Genossenschaft bis Ende 2021 rund 100 Mio. Franken pro Jahr einsparen will.

Wie die Migros Aare am Dienstag bekanntgab, soll der Abbau so weit wie möglich über natürliche Fluktuationen und interne Anschlussmöglichkeiten erfolgen. Allerdings kommt es zu punktuellen Kündigungen. So werden bis Ende Oktober in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel