Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So verlief der #Zukunftstag: Der Liveticker von Handball-Crack Malte und Unihockey-Gott Max!

Bist du in einem Unternehmen oder einer Einrichtung, um für einen Tag Arbeitsluft zu schnuppern? Oder sind Schülerinnen und Schüler bei dir am Arbeitsplatz zu Besuch? Dann schick uns deine Bilder. Wir zeigen sie im grossen Live-Ticker auf watson.

Team watson



Was macht ihr am Zukunftstag? Wir wollen es sehen. Her mit den Bildern >>

Ticker: #Zukunftstag

Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Dä Brändon 12.11.2015 12:26
    Highlight Highlight Wollte auch meinen Sohn mitnehmen, aber der Regisseur meinte es dürfen sich keine mindejährige im Studio aufhalten. Pfffff!!
    • Louie König 12.11.2015 13:29
      Highlight Highlight Erwachsenenfilme? ;-)
    • Dä Brändon 12.11.2015 18:22
      Highlight Highlight .....so in etwa😉
  • TanookiStormtrooper 12.11.2015 12:16
    Highlight Highlight Super! Sogar das Team watson will heute Vorbild sein und arbeitet fleissig... bis auf Corsin, der scheint nur Tischtennis zu spielen ;P
    • Dä Brändon 12.11.2015 12:27
      Highlight Highlight Er hat gegen einem 5-jährigen verloren und hat sich auf der Toilette eingesperrt.
    • Louie König 12.11.2015 13:35
      Highlight Highlight Wie kommt man in die Ehre eines Highlight-Kommentars? Das nimmt mich echt wunder.
    • TanookiStormtrooper 12.11.2015 16:55
      Highlight Highlight @Mind7eS
      Du musst etwas sinnvolles zum Artikel beitragen ...oder dich über Corsin lustig machen. :)
      Wieso sieht man in der App übrigens nicht das man ein Highlight ist?
  • Hierundjetzt 12.11.2015 08:33
    Highlight Highlight Ach daaaarum waren überall stolze Mädchen und Buben mit dem Papis unterwegs. Find den Tag super!
    • Louie König 12.11.2015 09:17
      Highlight Highlight Ich auch! Bin erstaunlicherweise gar nicht sooo vielen begegnet und in meiner Firma sind die meisten Kinderlos, daher alles normal... Eigentlich schade, ich fände die Ablenkung echt cool.
    • Louie König 12.11.2015 11:54
      Highlight Highlight @p4trick: Ich bin eigentlich absolut deiner Meinung...aber come on, das war wohl einfach eine selektive Beobachtung von Hierundjetzt und keineswegs wertend gemeint. Natürlich arbeiten auch die Mamas und nehmen ihre Sprösslinge mit :-)
    • Dä Brändon 12.11.2015 12:23
      Highlight Highlight Welches Kind will schon einen Zukunftstag in einer Küche? Shitstorm in 3..... 2..... 1......
    Weitere Antworten anzeigen

Venezuela stellt mit Schweizer Maschinen Kalaschnikows her – der Bund wusste von nichts

Nachdem die USA 2006 ein Embargo gegen Venezuela verhängten, belieferte Russland das einst reichste Land Lateinamerikas mit Kriegsmaterial. Im Zeitraum von 2005 bis 2013 bezahlte Venezuela seinem Verbündeten rund elf Milliarden Dollar für Panzer, Helikopter und eine Waffenfabrik.

Ein Bericht vom «TagesAnzeiger» zeigt aber, dass auch eine Schweizer Firma vom Deal zwischen Wladimir Putin und Hugo Chávez profitierte. In Bundesbern wusste man davon aber nichts.

Die Firma Galika AG aus Volketswil ZH …

Artikel lesen
Link zum Artikel