Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
HANDOUT - VISUALISIERUNG --- Stadion Innenansicht des Projekts

Dem neuen Hardturm-Stadion drohen weitere Verzögerungen. Bild: HRS REAL ESTATE AG

Knatsch um Zürcher Fussballstadion geht weiter: Es kommt (wohl) zur 4. Volksabstimmung



Dem neuen Zürcher Fussballtempel droht weiteres Ungemach: Die Mitglieder der IG «Freiräume Zürich-West» wollen das neue Fussballstadion auf dem Hardturm-Areal in letzter Minute noch verhindern. Sie haben beschlossen, das Referendum gegen den Gestaltungsplan zu ergreifen, wie der Tages-Anzeiger berichtet. Es gilt praktisch als sicher, dass die IG die nötigen 2000 Unterschriften zusammenbringt.

So soll der neue Hardturm aussehen: Das Projekt Ensemble

Damit stimmt Zürich bereits zum vierten Mal über ein Fussballstadion ab. Letzten November hatten sich 53,8 Prozent der Zürcher Stimmbürger für ein neues Stadion mit 18'000 Sitzplätzen, einer gemeinnützigen Überbauung und zwei Wohn- und Geschäftstürmen ausgesprochen.

Die IG Freiräume fordert nun eine sozial- und klimaverträglichere Nutzung des Hardturm-Areals. «Seit einem Jahr geht die Klimajugend auf die Strasse. Die Stadt hat den CO2-Ausstoss von Netto 0 beschlossen. Das aktuelle Bauprojekt entspricht diesem Paradigmenwechsel in keiner Weise», sagt ein Vertreter der IG zur Zeitung. (amü)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die unendliche GC-Saga

Jubel bei GC-Fans

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

88 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
dä dingsbums
20.09.2019 08:34registriert April 2015
Ich wollte das Stadion ja auch nicht, aber die Abstimmung wurde verloren und das sollte man dann auch akzeptieren.
71429
Melden
Zum Kommentar
The oder ich
20.09.2019 08:45registriert January 2014
Der Restschweiz geht langsam das Popcorn aus bei dieser Zürcher Posse
5899
Melden
Zum Kommentar
greeZH
20.09.2019 08:51registriert June 2015
2000 Unterschriften braucht man dafür? So viele Kontakte haben gewisse schon auf Facebook.
3927
Melden
Zum Kommentar
88

Mit 235 km/h auf A1 im Aargau erwischt – zwei Rasern droht Gefängnis und Landesverweis

Zwei Junglenker sollen nach einem mutmasslichen Raserrennen auf der Autobahn A1 im Ostaargau und weiteren Tempo-Exzessen zu teilbedingten Freiheitsstrafen verurteilt werden. Die Staatsanwaltschaft Baden fordert für den Serben und den Kosovaren zudem eine fakultative Landesverweisung.

Der 19-jährige Serbe und der 21-jährige Kosovar aus dem Kanton Zürich waren in der Nacht auf Samstag, 11. April, auf der A1 bei Spreitenbach AG mit massiv übersetzter Geschwindigkeit geblitzt worden.

Die beiden …

Artikel lesen
Link zum Artikel