Solothurn
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Panne

Erneut Stromausfall in der neuen Justizvollzugsanstalt Solothurn



In der neuen Justizvollzugsanstalt (JVA) Solothurn in Deitingen ist in der Nacht auf Sonntag erneut der Strom ausgefallen. Die Sicherheit gegen innen und aussen sei auch dieses Mal jederzeit gewährleistet gewesen, sagte JVA-Direktor Pablo J. Loosli am Sonntag auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda.

Der Vorfall ereignete sich um 2.15 Uhr. Sämtliche 37 Insassen waren zu diesem Zeitpunkt in ihren Zellen eingeschlossen. Die Mitarbeitenden vor Ort konnten die Notstromversorgung nach rund 15 Minuten in Betrieb nehmen.

Sämtliche Schliesssysteme und das Aussentor lassen sich in Notfällen auch mechanisch bedienen. Techniker waren am Sonntagmorgen vor Ort, um den neuerlichen Stromausfall zu untersuchen.

Beim ersten Vorfall vom Donnerstagmorgen war der Strom für vier Stunden lang ausgefallen. Grund waren Bauarbeiten gewesen. Dabei wurden zusätzliche Anlagen ans Netz gehängt, was zu einer Überlastung des Stromnetzes führte.

Seit 1. Juli in Betrieb

Die Justizvollzugsanstalt, die direkt an der Autobahn A1 in Flumenthal/Deitingen SO liegt, wurde am 1. Juli in Betrieb genommen. Die Belegung der Zellen erfolgt etappenweise bis im kommenden Jahr.

Die JVA Solothurn bietet 96 Haftplätze für erwachsene Männer. 60 Plätze stehen für den geschlossenen Massnahmenvollzug zur Verfügung und 36 Plätze für den geschlossen Strafvollzug. Die Kosten für die neue JVA beliefen sich auf rund 57 Millionen Franken. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2020

Die Sommerferien sind seit heute in den meisten Kantonen vorbei, die Lehrer wieder gefordert. Wie gut wird das entlöhnt? Die grosse Übersicht über die Löhne der Lehrer nach Kantonen – vom Kindergarten bis zum Gymnasium und der Berufsschule.

Es war ein besonderes Schuljahr. Während der Coronakrise mussten sich viele Eltern als Hobbylehrer beweisen. Gut möglich, dass der Respekt für den Lehrerberuf in vielen Familien zugenommen hat.

Trotzdem bleibt die Entschädigung der Lehrerinnen und Lehrer insbesondere auf den unteren Stufen nicht gerade rosig – gemessen an der Ausbildung und der gesellschaftlichen Verantwortung. Dazu kommen massive Unterschiede zwischen den Kantonen.

Da ihre Entschädigung in Lohnklassen strukturiert ist, lassen …

Artikel lesen
Link zum Artikel