Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn wir beim Lernen ehrlich mit uns selbst wären

Sich hinsetzen, lesen, notieren, überlegen, repetieren. Lernen wäre ja eigentlich keine grosse Sache. Und das wissen wir. Darum müssen wir uns ordentlich selbst belügen, sollten wir es tatsächlich mal versäumen.



Völlig egal, ob für die Primarschule, die Sekundarschule, das Gymi, die Hochschule oder die Uni – lernen ist selten wirklich toll. Unser innerer Schweinehund scheut denn auch keinen Aufwand, uns mit Logik-Purzelbäumen davor zu bewahren.

Doch genug dieser Selbstlügen. Blicken wir in den Spiegel. Sind wir mal ehrlich. Du musst jetzt stark sein.

Wie wir es uns sagen:

Bild

bild: watson / shutterstock

Wie es wirklich ist:

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Wie wir es uns sagen:

Bild

bild: watson / shutterstock

Wie es wirklich ist:

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Wie wir es uns sagen:

Bild

bild: watson / shutterstock

Wie es wirklich ist:

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Wie wir es uns sagen:

Bild

bild: watson / shutterstock

Wie es wirklich ist:

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdeckenGIF abspielen

gif: watson / shutterstock

Wie wir es uns sagen:

Bild

bild: watson / shutterstock

Wie es wirklich ist:

Bild

bild: shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Wie wir es uns sagen:

Bild

bild: watson / shutterstock

Wie es wirklich ist:

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Wie wir es uns sagen:

Bild

Bild: watson / shutterstock

Wie es wirklich ist:

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Noch mehr «hilfreiche» Artikel zu den «Freuden» des Bildungsprozesses:

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

15 Design-Fails in Schulen

91-Jährige ist die Älteste Uni-Absolventin

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Bildung & Aufklärung
08.10.2020 07:27registriert July 2019
"Ja okay, die Prüfig morn wird richtig heftig und isch extrem wichtig und ich han jetzt genau no 15h bis sie afangt und mues äntli mal afange, de Stoff überhaupt es erschts mal azluege... Das wird hert. Ganz hert!
...Puh, 1/2 Siite und ich bin so müed! So ischs ja au kontraproduktiv?!
Es Powernäppli isch jetzt genau e top-super Lösig! Erfrüscht fang ich dänn a und die 15min werdet so herrlich...
Okay, die 15min sind ume, aber ich bin no so müed. +5min - nur für die guet Sach natürli! - liiget drin.
Vlt dänn no 1 x 5, aber meh wüki nöd!
... WASWOWIE?!? MORGE UND ICH HAN DUREPENNT?!?!"
Q_Q
663
Melden
Zum Kommentar
Kaspar Floigen
08.10.2020 10:38registriert May 2015
Anstatt zu lernen, sollte man eins Trinken gehen. Durch das Trinken sterben die langsamsten Hirnzellen und die Herde der Hirnzellen als Ganzes wird schneller.
392
Melden
Zum Kommentar
Kanuli
08.10.2020 07:25registriert May 2020
Irgendwann muss man einsehen, für wen man lernt, und dass lernen einem einfacher fällt, je mehr und öfter man es tut.
Noch ein Hauch Disziplin und Druck und man kommt ans Ziel.
384
Melden
Zum Kommentar
9

Yonnihof

Von Schlafschafen und Aluhüten: Der Tanz mit den Extremen

Wenn man nur noch Extremmeinungen hört, fehlt die Stimme der Mitte.

Einen Text in die Richtung dessen, was ich hier nun zu schreiben versuche, schlug ich schon einmal zu Faden. Damals war Corona noch ausschliesslich ein Bier. Der Grund für jene Kolumne war die Debatte über Extrempole der Modeindustrie. Ein Kleiderhersteller hatte gerade eine Plus Size-Linie herausgegeben und Models für deren Präsentation ausgewählt, die stark übergewichtig waren – und selbstverständlich zerfleischten sich die Leute in den Kommentaren darüber, was gesund und was …

Artikel lesen
Link zum Artikel