Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tel Aviv Fusion Food: Fünf superfeine Rezepte zum Nachkochen

Bild: shutterstock



Vielleicht ist es der Zeitgeist, vielleicht auch nur ein Trend. Aber vielleicht sind es schlicht die schmackhaften Zutaten und die Common-Sense-mässige Zubereitung, die bei diesem Soul Food einfach munden. Jedenfalls feiert israelisch inspirierte Küche in Europa und USA Erfolge.

«Inspiriert» ist hier das Schlüsselwort, denn was Starköche wie Yotam Ottolenghi, Haya Molcho oder Janna Gur kreieren, ist zwar in der traditionellen Küche des Nahen Ostens verwurzelt, geht aber viel, viel weiter. Dies ist Fusion Food im besten Sinne des Wortes, denn hier werden syrische, palästinensische und aschkenasische Kochtraditionen vereint und mit den asiatischen Einflüssen Londons oder New Yorks kombiniert.

yotam ottolenghi haya molcho janna gur jigal krant starköche kochen essen food restaurant london wien zürich amsterdam tel aviv

Vier, bei denen es sich lohnt, vorbeizuschauen (v. l.): Yotam Ottolenghi, Haya Molcho, Janna Gur, Jigal Krant. Bild: wikicommons

Hier kommen also fünf superfeine Rezepte zum Nachkochen: Besorgt euch Tahini, Za'atar und Sumach beim Asiaten an der Ecke (oder immer öfters im örtlichen Supermarkt) und schon kann's losgehen!

Sabich – israelisches Frühstücks-Sandwich

Nach Haya Molcho (4–6 Personen)

sabich eier aubergine pita brot essen food tahini vegetarisch israel haya molko tel aviv neni https://www.neni.ch/

Bild: neni.ch

Zutaten:

Für den Tomatensalat:

Für die Auberginen:

Zubereitung:

Ijeh B'Lahmeh – syrische Latkes mit Fleisch und Gewürzen

Nach Janna Gur; (15 bis 20 Plätzchen)

Zutaten:

Zubereitung:

Für eine vegetarische Variante: Fleisch weglassen, Matze-Mehl-Anteil auf zirka 5 EL erhöhen.

Bulgur mit Tomaten, Auberginen und Joghurt

Nach Yotam Ottolenghi (2–4 Personen)

Bulgur with tomato, aubergine and preserved lemon yoghurt (pictured above)
Bulgur mit Tomaten, Auberginen und Joghurt
essen food yotam ottolenghi https://i.guim.co.uk/img/media/d1d71f82c8ddee2bd596613a1b527dac2577b099/0_310_4390_3133/master/4390.jpg?width=1920&quality=85&auto=format&fit=max&s=4e2b06bbb08c7b3f6aac734a5e74f884

Bild: guim.co.uk

Zutaten:

Bulgur:

Auberginen:

Joghurt:

Zubereitung:

Grüne Shakshuka

Nach Haya Molcho (4–6 Personen)

grüne shakshuka eier spinat essen food feta vegetarisch israel haya molko tel aviv neni https://www.neni.ch/

Bild: neni.ch

Zutaten:

Zubereitung:

Hummus mit Lamm

Nach Yotam Ottolenghi (2–4 Personen)

lamm hackfleisch mit hummus essen food pinienkerne ottolenghi https://twitter.com/mmaskary/status/1001506970275405824

Bild: twitter

Zutaten:

Lammhack:

Hummus:

Zubereitung:

«Baroni isst» – jap, so heisst die Slideshow, offenbar 🤷

Schweizer probieren US-Snacks

abspielen

Video: watson

Food! Essen! Yeah!

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Fertig jetzt! Wir machen nun Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Stimmen diese 9 Koch-Mythen wirklich?

Link zum Artikel

12 Salate, die du diesen Sommer über essen solltest

Link zum Artikel

Wissenschaftlich bewiesen: Englisches Frühstück ist besser als alle anderen

Link zum Artikel

Guck – hier sind 8 Sandwiches, die du dir mal gönnen solltest. Gern geschehen!

Link zum Artikel

Und NUN: 6 Rezepte mit ordentlich viel Koriander, Babes!

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

Ich habe das hipsterigste Gericht der Welt gekocht und bin begeistert

Link zum Artikel

Zum World Vegetarian Day: 8 Vegi-Rezepte, die ich immer wieder koche 

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Käse aus der Sprühdose und Co. – wenn Schweizer US-Snacks probieren

Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Link zum Artikel

Tel Aviv Fusion Food: Fünf superfeine Rezepte zum Nachkochen

Link zum Artikel

7 Gründe, weshalb Jamie immer noch der Grösste ist

Link zum Artikel

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link zum Artikel

So machst du aus deiner Instant-Suppe ein Gourmet-Menu

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Stiggu LePetit 06.06.2019 20:25
    Highlight Highlight Fleischmenüs so 2000 and late
  • Shikoba 06.06.2019 17:50
    Highlight Highlight Ich bin überrascht, zwei Rezepte ohne Koriander 😜
    • Lichtblau550 07.06.2019 20:15
      Highlight Highlight Beim einen Rezept erst mit mickrig klingenden 15 g operieren — und dann noch ganz beiläufig „eine Handvoll“ von dem Teufelskraut draufsetzen ...
  • Pümpernüssler 06.06.2019 15:57
    Highlight Highlight Der Unterschied von der arabischen Küche zu der israelischen liegt wo genau? Die Namen der Gerichte? Für mich ist das einfach arabische Küche 🤷‍♀️
    • AquaeHelveticae 06.06.2019 17:08
      Highlight Highlight Und was ist die arabische Küche?
      Klar, die israelische Küche enthält Elemente aus unterschiedlichen arabischen Ländern da die Juden von dort vertrieben wurden. Und selbstverständlich von den israelischen Arabern.
      Generellt finden sich in der israelischen Küche aber auch viele europäische Elemente... Ebenfalls weil die Juden von dort vertrieben wurden.
    • Phrosch 06.06.2019 19:44
      Highlight Highlight Pümpernüsdler, kommt sehr auf die Gerichte an. In Israel gibt es grosse Einflüsse aus Osteuropa (und vielen anderen Gegenden), diese Gerichte sind dann gar nicht mehr arabisch.
  • nib 06.06.2019 14:56
    Highlight Highlight Zum Sabich: unbedingt Pitabrot nehmen, sonst wird das nichts. Ist in 20min selber gemacht, bitte nicht das vom Migros /Coop. Dann doch lieber Focaccia...
    Für einen leckeren und authentischen Sabich reichen dafür Auberginen, Ei, Petersilie, frisches Gemüse (Gurke, Tomate, Zwiebeln) , Tahini und Humus.
    • Pümpernüssler 06.06.2019 15:56
      Highlight Highlight es gibt arabische/türkische läden in der schweiz 😉 wer in der migros zutaten für arabische gerichte kauft, kommt geschmacklich leider viel zu kurz.
    • kettcar #lina4weindoch 06.06.2019 21:05
      Highlight Highlight Kretische Pites hab ich zum Glück immer in tiefkühler und die sind spitze... nicht die dünnen, harten die man hier oft in den griechischen Restaurants kriegt.
  • Scaros_2 06.06.2019 14:39
    Highlight Highlight Hey Baroni

    Mal an ein "Watson Kochbuch" gedacht
  • iHero 06.06.2019 14:25
    Highlight Highlight Uuuuh mässi für die grüne Shakshuka. Die rote ist meine Leibspeise :-) Gleich mal probieren!
  • Pascal1917 06.06.2019 12:33
    Highlight Highlight Hat jemand ein gutes https://de.wikipedia.org/wiki/Malawach Rezept für zu Hause?
    • Lisaleh 06.06.2019 13:39
      Highlight Highlight https://www.falstaff.at/rd/r/malawach/ Habe ich noch nie probiert selber zu machen, ich nehm immer das aus dem Tiefkühler... Eventuell gibt es im koscheren Supermarkt in Zürich (falls du in ZH wohnst) auch die bereits fertigen. Jachnun haben die, dass weiss ich. Also vielleicht auch Malawach.
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 06.06.2019 14:25
      Highlight Highlight Das klingt fein ... mal ausprobieren ...
    • Pascal1917 07.06.2019 09:15
      Highlight Highlight @Lisaleh Dankeschön. Werde demnach auch mal den koscheren Supermarkt erkunden. War ich auch noch nie :)
  • Amadeus 06.06.2019 12:25
    Highlight Highlight ..."und mit den asiatischen Einflüssen Londons oder New Yorks kombiniert."

    Entweder ich stehe auf dem Schlauch oder ich Begreiffe wirklich nicht, was and London und New York asiatisch ist.
    • Fehler beim Bearbeiten der Anfrage vong OLAF her 06.06.2019 12:49
      Highlight Highlight Chinatown, Soho
    • Pümpernüssler 06.06.2019 15:55
      Highlight Highlight asiatische restaurants in london und new york 😉 vlt dort wird ja angepasst an den gaumen gekocht und nicht so wie es in asien üblich wäre.
  • Nelson Muntz 06.06.2019 12:17
    Highlight Highlight Ottolenghi‘s Nopi Nähe Picadilly can ich nur wärmstens empfehlen. unbedingt frühzeitig buchen. Oftmals trifft man den Chef höchstpersönlich an dort. Super Typ übrigens!

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Liebe Schweizer, bevor ihr euch über kulinarische Merkwürdigkeiten aus fernen Gefilden mokiert – Chicken and Waffles oder Chicharrones oder Lammfleisch mit Pfefferminzsauce, irgendwer? –, haltet doch schnell inne und bedenkt: Die Schweiz ist sehr, sehr klein und die eigenen Geschmacksvorlieben als Norm auf ausländische Esstraditionen anzuwenden, wäre einerseits arrogant und andererseits ein Eigentor. Letzteres weil gewisse Schweizer Gerichte ausserhalb helvetischer Gefilde schnell …

Artikel lesen
Link zum Artikel