Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

3-Jährige trifft den Papst – und klaut prompt dessen Hut



Das hier ist die dreijährige Estella mit ihrem Götti Mountain Butorac. 

Geschlagene drei Stunden warteten sie gestern auf dem St.Petersplatz, um den Papst zu sehen. Kein Wunder, dass das Mädchen da ungeduldig wurde. 

Ein aufmerksamer Mitarbeiter des Papstes bereitete dem mühseligen Warten dann aber ein Ende. Er hob die Kleine aus der Menge und brachte sie zum Rendezvous mit dem Kirchenoberhaupt. 

Artig hielt sie Papa die Wange hin und erhielt ein Küsschen, doch dann ...

... schnappte sich Estella doch tatsächlich das Hütchen des Heiligen. 

Unerhört! Doch der Papst nahm's mit Humor, setzte sich den Pileolus wieder auf und strahlte um die Wette. (cma)

31 Szenen, die uns den Glauben an die Menschheit zurückgeben

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

29
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

123
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

37
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

208
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

339
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

29
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

123
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

37
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

208
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

339
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Roaming212 24.03.2017 09:38
    Highlight Highlight Cooler Papst.
    Play Icon
  • Pana 23.03.2017 17:37
    Highlight Highlight Wo ist die Schweizergarde wenn sie gebraucht wird? :D
  • opwulf 23.03.2017 10:58
    Highlight Highlight Menschlich einfach ein toller Typ dieser Franziskus! :))
  • lilie 23.03.2017 08:42
    Highlight Highlight "Mountain Butorac" - ist das überhaupt ein Name? 😒

    Dann will ich von jetzt an Piz Balü heissen! 😁
  • lilie 23.03.2017 08:40
    Highlight Highlight Haha, wahrscheinlich hat Jesus deshalb gesagt: "Bringt die Kinder zu mir her!", damit die zukünftigen Würdenträger sich nicht zuviel auf ihre Würde einbilden! 😅
  • Jazzdaughter 23.03.2017 07:54
    Highlight Highlight Süss 😍
  • pumpkin42 23.03.2017 06:25
    Highlight Highlight Das ist eine dieser Geschichten die sie noch den Enkeln erzählen wird - auch wenn die Bedeutung des Papstes bis dahin in der ersten Welt noch etwas abgenommen haben dürfte.

30 Prozent aller Nonnen werden missbraucht. Doris Wagner war eine davon, sie befreite sich

Die 34-jährige Philosophin und Theologin spricht mit uns über ihr tragisches Leben hinter Klostermauern. Und darüber, wieso sie jetzt im Schweizer Dokfilm «#Female Pleasure» mitmacht.

Wenn ich mir Männer und Frauen in der Bibel anschaue, läuft es immer auf diese ganz einfache Ordnung hinaus: Der Mann kann herrschen, aber er kann sich nicht beherrschen. Jedenfalls nicht, wenn er sich einer Frau gegenübersieht. Die ist automatisch eine Versuchung.In der Bibel, auch der christlichen Tradition, ist so viel drin, was auch toll ist. So viele Sachen, die wertvoll sind, die schön sind, die mich durchs Leben tragen, die Freude machen. Das Problem ist, dass das immer alte Männer …

Artikel lesen
Link zum Artikel