DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
2:2 in Biel

Wohlen geht erstmals nicht als Sieger vom Platz

13.08.2014, 23:09
Wohlemer Huckepack-Jubel nach dem 2:0.
Wohlemer Huckepack-Jubel nach dem 2:0.Bild: Sandro Stutz/freshfocus

Der FC Wohlen lässt in der 5. Runde der Challenge League erstmals Punkte liegen. Der Leader gibt beim Schlusslicht Biel eine 2:0-Pausenführung noch aus der Hand und spielt 2:2 unentschieden. Wohlen hatte sich in der zweiten Halbzeit zu sehr auf das Verwalten des Vorsprungs beschränkt.

Das Verfolgerduell zwischen Aufstiegsaspirant Servette und Winterthur endete mit einem torlosen Remis. Die Genfer waren in der 2. Halbzeit dem Siegtreffer nahe, als Ex-Natispieler Johan Vonlanthen in der 76. Minute den Pfosten traf. Mit einem deutlichen 4:2-Sieg gegen Aufsteiger Le Mont feierte Wil seinen zweiten Saisonsieg. (ram/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hawks gegen Wizards wieder im Hintertreffen

Die Atlanta Hawks müssen in den NBA-Playoff-Viertelfinals gegen die Washington Wizards die zweite Niederlage hinnehmen. Ohne den verletzten Thabo Sefolosha liegt Atlanta in der Serie 1:2 zurück.

Zur Story