DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Ecuador-Star bleibt in England

Valencia verlängert bei Manchester United



Referee Benjamin Williams, left, from Australia gives Ecuador's Antonio Valencia a yellow card during the group E World Cup soccer match between Honduras and Ecuador at the Arena da Baixada in Curitiba, Brazil, Friday, June 20, 2014. (AP Photo/Jon Super)

Bild: Jon Super/AP/KEYSTONE

Der ecuadorianische Mittelfeldspieler Antonio Valencia hat seinen Vertrag bei Manchester United vorzeitig um drei weitere Jahre bis 2018 verlängert

Valencia war der erste Spieler seines Landes, der die englische Meisterschaft gewann. Am Ende der Saison 2011 und 2013 stand er mit den «Red Devils» jeweils an der Spitze der Premier League

Als Captain der Nationalmannschaft Ecuadors spielt der 28-Jährige momentan in der Schweizer WM-Gruppe um den Einzug in die Achtelfinals. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Premier League

Manchester City schiebt sich nach Torrausch wieder auf Platz 1

Dank eines Schützenfestes an der White Heart Lane übernimmt Manchester City in der Premier League von Arsenal wieder die Führung. Beim 5:1 gegen Tottenham trifft mit Agüero, Touré, Dzeko, Jovetic und Kompany fast die halbe Mannschaft.

Chelsea lässt derweil beim Krisenklub West Ham United Federn und bleibt nach einem 0:0 auf Platz 3 hängen. (si/dux)

Artikel lesen
Link zum Artikel