Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

watson am Afrika-Cup

Eingequetscht, aber trotz etlicher Polizeikontrollen fröhlich unterwegs – auch der ÖV ist hier ein echtes Abenteuer

Als verwöhnter Schweizer sind öffentliche Verkehrsmittel in fremden Ländern meist eine Herausforderung. Äquatorialguinea macht da keine Ausnahme.



reto fehr, äquatorialguinea

Endlich ist ein alter Veloschlauch gefunden. Der Kofferraumdeckel kann damit festgezurrt werden. Auf der anderen Seite der Klappe sorgt ein Tragriemen dafür, dass alles schön im Auto bleibt. Denn der Kofferraum ist mit meinem Rucksack, Kartonschachteln, weiterem Gepäck und selbst einem Eimer mit etwas Wasser und fünf Fischen drin eigentlich heillos überfüllt. Doch jetzt sei alles befestigt, meint Fahrer Nicolas. Die Fahrt vom Marktplatz in Ebebiyin nach Mongomo kann losgehen. 

CAN 2015

Alles bereit: Der Kofferraum hält. Bild: watson

Neben Nicolas und mir drängen sich vier Fahrgäste in seinen kleinen Toyota. Mir macht das nichts mehr aus. Ich hab zum einen einen Fensterplatz, zum anderen fuhr ich gestern vom Spiel mit acht Leuten (inklusive einem Stapel Eier) in einem noch kleineren Auto vom Stadion zurück in die Stadt.  

Autowracks und Frischfleisch am Strassenrand

Dieses Mal dauert die Fahrt allerdings länger. Rund eine Stunde liegt Mongomo entfernt. Ich staune erneut über die hervorragenden Strassen, welche hier die beiden kleinen Orte mitten im Dschungel verbindet. Die Stimmung ist gut, es wird praktisch während 60 Minuten gelacht. Mal mit mir, wenn’s auf Spanisch ist, mal ohne mich, wenn sich meine Mitfahrer in ihren Dialekten unterhalten.  

CAN 2015

Ein häufiges Bild: Alte Autos am Strassenrand. Bild: watson

Überall passieren wir alte Autowracks von früheren Unfällen. Die wichtigsten Teile wurden ausgeschlachtet und wiederverwendet, der Rest rostet langsam vor sich und wird von der Vegetation überwachsen. Immer wieder werden am Strassenrand Bananen, Ananas oder Fleisch angeboten. 

Letzteres hängt jeweils am Schwanz oder Bein befestigt an einer Art Angel und man kauft es noch als ganzes Tier. Einige der Viecher leben gar noch, anderen hängen die Innereien aus dem Bauch heraus. Sie wurden wohl irgendwo angefahren. Es gibt vom Wiesel über kleine Antilopen, bis zu Ratten, Affen und Stachelschweinen alles. 

CAN 2015

Jemand Lust auf ein gutes Stück Fleisch? Bild: watson

Und immer wieder Polizeikontrollen

Angespannt wird die Situation jeweils nur an den Polizei-Checkpoints. Diese sind über das ganze Land verteilt und bestehen oft aus einer Strassensperre, welche mit rostigen und verbeulten Fässern sowie alten Ästen als Schlagbaum aufgebaut wurden. Auf unserer Fahrt passieren wir rund alle 15 Minuten einen. 

Die Einheimischen müssen meist nur ihren Namen nennen, von mir wollen die Polizisten eigentlich den Pass sehen – aber wenn ich die Akkreditierung zeige, winken sie uns oft durch. Zweimal müssen wir aussteigen, wirklich Probleme gibt es auf dieser Fahrt nie. 

CAN 2015

Ein typischer Polizei-Checkpoint auf den Strassen Äquatorialguineas. Bild: watson

Auch auf meinen anderen Touren durchs Land lassen mich die Polizisten meist in Ruhe. 15 Mal werde ich insgesamt kontrolliert. Fünfmal muss ich aussteigen, zweimal den Pass zeigen und einmal wirft der Beamte kurz einen Blick in meinen Rucksack. Obwohl oft gehört, muss ich nie Schmiergeld bezahlen, um irgendwo durchzukommen. Auch besoffene Polizisten treffe ich selten. Dies sei ein weiteres Problem, wenn man zu spät am Tag reist. Dann könne die Situation unangenehm werden, wie mir berichtet wird. Was sollen diese armen Kerle hier in der Abgeschiedenheit auch anderes tun, als sich trinkend die Zeit totzuschlagen?  

Die Legende vom Transport für Medienschaffende

Neben der Fahrt im Personenwagen nach Mongomo benutze ich zweimal die lokalen Busse, um grössere Distanzen zu überwinden. Denn ob es den versprochenen Medientransport während dem Afrika-Cup tatsächlich gibt, wird für mich ungeklärt bleiben. Erst hiess es, den gäbe es, dann wusste aber doch niemand davon. Bis ich in Mongomo einen Amerikaner treffe, der sagt, er sei mit ebendiesem Medientransport hier im Stadion. Er erklärt mir, wo der Bus in Bata abfährt. Als ich mich allerdings am Tag danach dort erkundige, weiss niemand etwas vom besagten Service – willkommen in Afrika!  

CAN 2015

Immer wieder beeindruckend: Hervorragende Strassen quer durch das Nichts. Bild: watson

Innerhalb der Städte verkehren Taxis. Allerdings kann man diese meist nicht für sich alleine nutzen. Sie halten vielmehr immer wieder an, bis sie voll sind. Will der wartende Fahrgast ungefähr in die gleiche Richtung, hupt der Chauffeur einmal, was bedeutet, dass man einsteigen kann, andernfalls schüttelt er dezent den Kopf und fährt weiter.  

watson in Äquatorialguinea

watson-Sportchef Reto Fehr reist an den Afrika-Cup in Äquatorialguinea und berichtet ab dem 16. Januar regelmässig von seinen Erfahrungen – vorausgesetzt die Internetverbindung funktioniert und er erhält das versprochene Visum tatsächlich. Das kleine Land im Nacken Afrikas gilt als eines der touristisch wenigsten entwickelten und am schwierigsten zu bereisenden der Welt.

Durch Ölreichtum sind die Preise im Land unvorstellbar horrend. 2004 wies die Nation zwar die höchste Wirtschafts-Wachstumsrate (30%) aus und auf dem Papier wäre Äquatorialguinea gemessen am Pro-Kopf-Einkommen eines der reichsten Länder. In der Realität hat die Hälfte der Bevölkerung keinen Zugang zu sauberen, fliessenden Wasser und 20 Prozent der Kinder sterben vor dem 5. Lebensjahr. In der Korruptionsliste belegt die ehemalige, spanische Kolonie regelmässig hinterste Plätze und Präsident Teodoro Obiang – das am längsten im Amt stehende, nicht royale Amtsoberhaupt der Welt – kontrolliert seine «demokratische Nation» mit viel Militärpräsenz praktisch als Diktatur.

Der Veloschlauch hält, die Fische überleben

Wir sind mittlerweile in Mongomo eingetroffen. Der Veloschlauch hielt, alles ist im Ziel angekommen. Selbst die Fische leben noch. An zentraler Lage werde ich abgesetzt. Ein weiterer Fahrgast erklärt sich bereit, mir bei der Hotelsuche zu helfen – einmal mehr erlebe ich die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung sehr positiv. 

Bei der vierten Unterkunft hätte es eigentlich ein Zimmer frei für mich. Doch der Haken an der Sache ist folgender: Das Zimmer ist abgeschlossen und der Schlüssel aus irgendeinem Grund gerade am anderen Ende des Ortes in einer Bäckerei. Die Besitzerin macht sich auf, um diesen zu holen. 30 Minuten später hab ich eingecheckt. Das Zimmer ist dunkel, die Luft stickig. Das Bett ist durchgelegen, die Glühbirne an der Decke funktioniert nicht. Die Wassertonne mit Schöpfkelle steht für die Dusche bereit. Kakerlaken, wie im letzten Hotel, habe ich noch keine entdeckt. Alles wunderbar. 

CAN 2015

Mein Badezimmer in Mongomo mit der bereitstehenden «Dusche». Bild: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

80
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

73
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

37
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

20
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

42
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

80
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

73
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

37
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

20
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

42
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Edimilson in der Nachspielzeit! Die Schweiz schlägt Irland nach einem Kraftakt

Artikel lesen
Link zum Artikel