Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
SYDNEY, AUSTRALIA - NOVEMBER 25:  (EDITORS NOTE: Image contains graphic content.) Phillip Hughes of South Australia  is helped by New South Wales players after falling to the ground after being struck in the head by a delivery during day one of the Sheffield Shield match between New South Wales and South Australia at Sydney Cricket Ground on November 25, 2014 in Sydney, Australia. (Photo by Mark Metcalfe/Getty Images) ***BESTPIX***

Hughes wird nach dem verhängnisvollen Kopftreffer sofort gepflegt. Bild: Getty Images AsiaPac

Tragischer Unfall in Australien

Cricket-Spieler schwebt nach Kopftreffer in Lebensgefahr

Schwerer Unfall bei einer Cricket-Partie in Australien: Ein Spieler wurde von einem Ball am Kopf getroffen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sein Zustand ist kritisch.

Ein Artikel von

Spiegel Online

Ein australischer Cricket-Nationalspieler ist von einem Ball am Kopf getroffen und lebensgefährlich verletzt worden. Der Zustand von Phil Hughes sei kritisch, sagte eine Krankenhaussprecherin dem Sender ABC. Bei dem Spiel in Sydney traten die australischen Bundesstaaten South Australia und New South Wales gegeneinander an.

SYDNEY, AUSTRALIA - NOVEMBER 25:  Phillip Hughes of South Australia is struck in the head by a delivery during day one of the Sheffield Shield match between New South Wales and South Australia at Sydney Cricket Ground on November 25, 2014 in Sydney, Australia. (Photo by Mark Metcalfe/Getty Images)

Hughes wird vom wuchtigen Geschoss am Kopf getroffen. Bild: Getty Images AsiaPac

Der 25-jährige Sportler hätte den in seine Richtung geschleuderten Ball mit einem Schläger ins Feld schlagen sollen, doch der Ball prallte heftig vom Boden ab und traf Hughes hart hinter dem Ohr. Trotz Kopfschutz brach der Sportler sofort zusammen.

Ein Cricketball ist sehr hart. Er hat rund sieben Zentimeter Durchmesser und besteht aus einem Korkkern, der mit Tauen umwickelt und mit Leder bespannt ist. Wenn der Ball geschlagen wird, kann er Geschwindigkeiten bis zu 160 Kilometer pro Stunde erreichen. Erst seit Ende der Siebzigerjahre tragen Cricket-Spieler Helme. (cte/dpa)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sparen in Zeiten des Prassens – keine Lohnerhöhung für Langnaus Kuonen

Er spielt die Saison seines Lebens und der Vertrag läuft im Frühjahr aus. Beste Voraussetzungen, um mehr Geld zu verdienen. Aber nicht bei Langnaus Stürmer Raphaël Kuonen.

Tigers-Sportchef Marco Bayer spricht im Zusammenhang mit dem auslaufenden Vertrag von Raphaël Kuonen Klartext. «Es gibt keine Lohnerhöhung. Da bleiben wir hart. Er kann bei uns um ein Jahr verlängern und wenn er die Leistungen dieser Saison bestätigt, dann haben wir eine andere Situation.»

Auf den ersten Blick erstaunlich. Die unpolemische Statistik des Stürmers für seine Zeit in Langnau:

Keine Frage also: So gut wie diese Saison war Raphaël Kuonen noch nie. Eine Lohnerhöhung liesse sich …

Artikel lesen
Link to Article