Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Darts-WM, Halbfinals

G. Anderson – P. Wright 6:3

M. van Gerwen – R. van Barneveld 6:2

epa05694640 Gary Anderson during the PDC World Darts Championship semi final between Gary Anderson and Peter Wright at the Alexander Palace in London, Britain, 01 January 2017.  EPA/SEAN DEMPSEY

Titelverteidiger Gary Anderson entscheidet das schottische Duell für sich. Bild: SEAN DEMPSEY/EPA/KEYSTONE

Darts-Traumfinale ist perfekt: Van Gerwen mit neuem Rekord im Final

Titelverteidiger Gary Anderson fehlt noch ein Schritt zum WM-Hattrick. Der Flying Scotsman schaltet im Halbfinal einen enttäuschenden Landsmann Peter Wright aus. Im Endspiel wartet Michael van Gerwen, der mit einem WM-Rekord-Average von 114 Punkten Raymond van Barneveld (109 Punkte) besiegt. 



Erstmals in der Geschichte der Darts-WM stand kein Engländer unter den letzten Vier. Trotzdem gab es gute Neuigkeiten für die Engländer: Phil Taylor will auch an der nächsten WM dabei sein und tritt nach seinem Viertelfinal-Aus nicht zurück.

Diese Doppel! Im ersten Leg zeigen beide Nerven.

Im Halbfinal mit dabei waren dafür zwei Schotten. Titelverteidiger Gary Anderson und Peter Wright trafen im ersten Duell aufeinander. Anderson startete besser. Oder eher: Wright startete katastrophal. Er stand nach zwei Sätzen nur bei einer Doppelquote von 17 Prozent (2 von 12) und sah sich mit 0:2 im Rückstand. Dann nahm er Fahrt auf und schaffte seinen ersten Satzgewinn zum 1:2 dank zwei Breaks.

Endgültig zurück ins Spiel fand Snakebite im sechsten Satz, als er dank Fehlern von Anderson zum 3:3 ausgleichen konnte. Allerdings konnte der Flying Scotsman wieder reagieren, holte sich die Sätze sechs und sieben und sorgte so für die Vorentscheidung. Kurz darauf hatte der Titelverteidiger seine Finalteilnahme mit dem vierten Matchdart gesichert. Ein Average von 103 Punkten und eine schwache Doppelquote Wrights reichten Anderson gegen die Weltnummer 3. Am Montag kann er dort seinen Titel-Hattrick bewerkstelligen.

epa05694634 Peter Wright during the PDC World Darts Championship semi final between Gary Anderson and Peter Wright at the Alexander Palace in London, Britain, 01 January 2017.  EPA/SEAN DEMPSEY

Machte eigentlich nur beim Walk on eine gute Figur: Peter Wright. Bild: SEAN DEMPSEY/EPA/KEYSTONE

Im Endspiel wartet aber der schwerstmögliche Gegner: Die Weltnummer 1, Michael van Gerwen, schaltete im holländischen Halbfinal den fünffachen Weltmeister Raymond van Barneveld aus.

In einem hochklassigen Match schenkten sich die beiden zu Beginn nichts. 2:2 stand es, als Mighty Mike aber einen Gang höher schaltete und auf 4:2 davon zog.

epa05694682 Michael van Gerwen during the PDC  World Darts Championship semi final between Michael van Gerwen and Raymond van Barneveld at the Alexander Palace in London, Britain, 01 January 2017.  EPA/SEAN DEMPSEY

Michael van Gerwen: Sichert er sich im Final den zweiten WM-Titel nach 2014? Bild: SEAN DEMPSEY/EPA/KEYSTONE

Der 27-jährige Van Gerwen liess sich die Butter danach nicht mehr vom Brot nehmen und siegte 6:2. Um ein Haar hätte er gar noch den ersten Nine-Darter an dieser WM geworfen. Doch mit dem letzten Dart im ersten Leg des achten Satzes verfehlte er die geforderte Doppel-12. Dafür sorgte Van Gerwen für einen anderen Rekord: Mit einem 3-Darts-Average von sagenhaften 114 Punkten stellt er eine neue WM-Bestmarke auf.

Vorbei: Van Gerwen trifft nach acht perfekten Darts die Doppel-12 nicht.

Nebenbei besorgten MVG und RVB übrigens auch den 180er-Rekord an einer WM. Die 654 drei perfekten Darts von der letztjährigen Endrunde wurden in dieser Partie übertroffen.

Am Montag (21 Uhr im Liveticker) treffen jetzt also die Weltnummern 1 und 2 aufeinander. Nach 2014 greift Mighty Mike zum zweiten Mal nach der WM-Krone. Oder schafft Anderson doch den Titel-Hattrick?

Wer siegt im Final und wird Darts-Weltmeister 2017?

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • WHU89 02.01.2017 09:11
    Highlight Highlight @ watson: tragt doch mal ein user internes dart turnier aus, würde sicher spass machen!
  • Meitlibei 02.01.2017 04:38
    Highlight Highlight Wie hoch ist eigentlich das Preisgeld? Kriegen Sie eine Antrittsgage? Denke es werden ja nur wenige vom Dart leben können. Bin sicher das ihr Dart "Nerds" das beantworten könnt. :-)
    • WHU89 02.01.2017 09:08
      Highlight Highlight im ganzen werden 1.65 millionen pfund ausgeschüttet, der sieger erhält 350000 pfund. grundsätzlich sagt man, dass die besten 25 der welt sehr gut vom sport leben können. die meisten der top 30 sind nur profis und verdienen sich halt geld mit show wettkämpfen, sponsoren usw. hier der link für die order of merit (preisgelder der letzten ZWEI jahren, tennis ähnliches system) http://www.pdc.tv/pdc-order-of-merit
      grüsse
    • Christensson 02.01.2017 09:26
      Highlight Highlight Der Weltmeister kriegt 350'000 £, der andere Finalist 160'000. Für ein Halbfinal bekommt man immernoch 80'000.
      Die Weltspitze kann also sehr gut vom Sport leben!
    • Reto Fehr 02.01.2017 09:56
      Highlight Highlight Ja, die Besten können vom Darts leben😀
      Benutzer Bild
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hopper 02.01.2017 01:22
    Highlight Highlight MvG hätte es nach seinem absolut überragenden Jahr mehr als verdient!
  • chilli37 01.01.2017 23:48
    Highlight Highlight Und ich hatte gedacht, ich hätte nach MvG-Reyes und Anderson-Chisnall alles gesehen.
    Aber was Barney und Michael eben gespielt haben - unfassbar..

    Ich hoffe Gary macht's morgen!
    • WHU89 02.01.2017 09:10
      Highlight Highlight absolut unglaublich. bei einem average von 110 und 68% checkout quote, verlierst du das spiel ziemlich deutlich mit 6-2. wie bitter ist das denn?
  • WHU89 01.01.2017 22:30
    Highlight Highlight schade für wright, jetzt macht es gary zum dritten!

«Geldgieriger Piranha» – Uli Hoeness wegen Alaba-Berater Zahavi stinksauer

Noch ist unklar, ob David Alaba beim FC Bayern München bleibt. Seit Wochen laufen die Verhandlungen. Alabas Berater Pini Zahavi soll ein Mega-Gehalt für seinen Schützling fordern, das der FC Bayern nicht einfach so zahlen will.

Nun hat sich Bayerns Ehrenpräsident Uli Hoeness Im Vertragspoker mit David Alaba zu Wort gemeldet – und sieht den Berater des österreichischen Fussball-Nationalspielers als das grösste Problem. «Er hat einen geldgierigen Piranha als Berater», sagte der 68-jährige …

Artikel lesen
Link zum Artikel