Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Beifang

Und den ersten Wurf maaaaacht – ein Dinosaurier-Baby!

Die Kansas City Royals spielen gegen die San Diego Padres im Petco Park in San Diego, Kalifornien. Den ersten Wurf dieses Baseballspieles macht ein lebensgrosses T-Rex-Baby. Ist Jurassic Parc also doch noch wahr geworden? Weit gefehlt, die Veranstalter haben sich den Kleinen von der Show «Walking with Dinosaurs» ausgeliehen. Uff.

(lue)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dinosaurier vor Meteoriten-Einschlag: Wer früher stirbt, ist länger tot

Vulkanausbrüche, Klimaänderung, Meteoriten-Crash - es gibt viele Theorien über das Ende der Dinosaurier. Eine Analyse zeigt jetzt: Das Echsensterben begann wohl schon lange vor dem Bombardement aus dem All.

Es war ein gewaltiger Einschlag: Vor 66 Millionen Jahren raste ein mindestens zehn Kilometer grosser Brocken auf die Erde zu. Und er verfehlte sie nicht wie die meisten durchs All vagabundierenden Meteoriten. Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán bohrte er sich in die Erdkruste – der 180 Kilometer grosse Chicxulub-Krater entstand.

Die Folgen für das Leben auf der Erde waren verheerend: Die Dinosaurier verschwanden – so zumindest eine der Theorien über ihr Aussterben. Alternativ wird …

Artikel lesen
Link to Article