Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stürmer? Goalie? Schweizer? Söldner?

125 Stars der Super League im grossen Duell – wer ist der beste Fussballer, der je in der Schweiz gespielt hat?



Vor der Winterpause hat die Schweiz zum 750. Mal ein Länderspiel bestritten. Beinahe jeder Nationalspieler war zu seiner Zeit auch in der heimischen Liga ein Star. Aber ist ein Schweizer der beste Fussballer, der je in der Nationalliga A bzw. ab 2003 in der Super League gespielt hat? Oder holt sich ein Ausländer die Krone? Stimme ab!

Das Hauptkriterium: Die Leistung des Spielers in der Schweiz sollte beurteilt werden. Deshalb haben es beispielsweise Weltmeister Gennaro Gattuso, Ailton oder Günter Netzer nicht in die Auswahl geschafft. Die Sportredaktion hat ihren Favoriten nach einigen Diskussionen erkoren – wir sind gespannt, ob du gleicher Meinung bist!

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

1
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

67
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

30
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

203
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

340
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

1
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

67
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

30
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

203
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

340
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

16
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DrSheldonCooper 09.02.2015 18:50
    Highlight Highlight Ich vermisse ja das GC Urgestein schlechthin. Ricci Cabanas.
  • oel 06.02.2015 22:35
    Highlight Highlight Meiner Meinung nach sollte Doumbia besser klassiert sein. Was er bei YB (oft als Auswechselspieler) leistete, war unglaublich.
  • guido85 05.02.2015 22:53
    Highlight Highlight Das isch äh... de Fuessballer Moldowan gsi..?
  • Ta3mi 05.02.2015 22:51
    Highlight Highlight Für mich fehlt klar noch Christoph "Wuschu" Spycher
  • kuhrix 05.02.2015 21:09
    Highlight Highlight Für mich ist natürlich Zamorano der beste. Es fehlt allerdings noch Max "Xam" Abegglen. Es ist zwar sehr lange her, aber Abegglen war damals der beste Spieler in Europa. Noch heute ist er der 3. beste Torschütze der Nati und Xamax heisst nicht ohne Grund Xamax.
  • Boniek 05.02.2015 20:19
    Highlight Highlight Wenn man sich die Rangliste im vorderen Bereich ansieht, könnte man meinen, die Frage lautet: "Wer ist der beste Fussballer, der je bei GC gespielt hat."
  • Jol Bear 05.02.2015 18:53
    Highlight Highlight Die Servette-Stars Umberto Barberis, Piet Hamberg, Marc Schnyder, Karl-Heinz Rummenigge und Zamorano bei St. Gallen, hab ich diese Ausnahmefussballern in der Rangliste übersehen?
    • Ralf Meile 05.02.2015 19:50
      Highlight Highlight Kalle Rummenigge und Ivan Zamorano sind drin.
  • Geil2011 05.02.2015 18:40
    Highlight Highlight Günter Netzer?
    • Ralf Meile 05.02.2015 19:50
      Highlight Highlight War nur eine Saison bei GC, holte keinen Titel und schoss nur 3 Tore in 26 Spielen. Es zählen nur Leistungen in der Schweiz, darum ist er mit dieser Bilanz nicht drin.
  • Boniek 05.02.2015 18:31
    Highlight Highlight Mauro Galvao auf Platz 109? Seriös kann diese Rangliste nicht sein.
    • Ralf Meile 05.02.2015 19:47
      Highlight Highlight Es sind allein die User, die bestimmen. Für mich wäre er auch weiter vorne.
  • Für immer Bern 05.02.2015 17:21
    Highlight Highlight Meiner Meinung nach sollte Ivan Rakitic einen besseren Rang einnehmen, als den 13. (momentan). Er hat sich stetig gesteigert: Basel-Schalke-Sevilla-Barcelona. Dies ist meiner Ansicht nach ein Qualitätsmerkmal.
    • Patrick Toggweiler 05.02.2015 17:44
      Highlight Highlight Sehe ich auch so. Gilt aber besonders auch für Zamorano.
    • Boniek 05.02.2015 18:34
      Highlight Highlight Das spricht im Gegenteil für einen schlechteren Rang. Massgebend ist ja die Leistung als Spieler in der Schweiz und Sie sagen selbst, dass er zu seiner Basler Zeit noch nicht auf dem heutigen Niveau war.
  • amade.ch 05.02.2015 17:15
    Highlight Highlight Meine Favoriten
    1. Yassine Chikhaoui
    2. Hakan Yakin
    3. Ciriaco Sforza

Was in deinem Leben als Fussballprofi abgeht, wenn pro Woche zwei Topspiele anstehen

Wie ich es als Fussballprofi schaffe, Woche für Woche mental und körperlich für Topspiele bereit zu sein und welche Aufgabe Jadon Sancho und ich uns in der Kabine teilen.

Am Dienstag hiess der Gegner noch Inter Mailand, morgen steht das Duell der Superlative gegen Bayern München an. Seit einigen Wochen habe ich mit EM-Qualifikation, Champions League, dem DFB-Pokal und der Bundesliga jeweils zwei Partien pro Woche.

Während solch intensiven Phasen gibt es drei für den Erfolg massgebliche Komponenten. Das Mentale, die Regeneration sowie die Spielvorbereitung.

Mental ist es vor allem dann anspruchsvoll, wenn du mal eine schwere Phase durchmachst, wie das bei uns der …

Artikel lesen
Link zum Artikel