DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Cooler geht's nicht

Dieser junge Fan wird innert Sekunden Ihr Herz erobern. Garantiert.

06.11.2014, 17:3207.11.2014, 13:48

Ein kleiner Knirps erobert in diesen Stunden die Herzen der Internetwelt. Während der Aufwärmphase des NHL-Spiels vom 4. November zwischen den Florida Panthers und den Boston Bruins setzt sich ein Mini-Fan von Boston auf deren Spielerbank und wartet tapfer bis die Sirene erklingt und die Spieler das Eis verlassen müssen.

Und was macht der Kleine, als die grossen Hockey-Cracks an ihm vorbeistiefeln? In Ehrfurcht erstarren? Sicher nicht, er streckt seinen Kumpels cool die Faust hin und alle, aber auch wirklich alle, klatschen mit ihm ab. Die Reaktion des Winzlings ist köstlich!

Weil wir nach diesem Video so gut gelaunt sind, möchten wir Ihnen natürlich auch die folgenden drei «Fan-Kids» nicht vorenthalten. 

Dezember 2013: Charlie Coyle von den Minnesota Wild's beschert diesem jungen Fan Glückshormone ohne Ende.
November 2013: Dieser Dance-Battle beim Spiel zwischen den Detroit Pistons und den New York Knicks ist legendär.
März 2014: Sensationell ist auch dieser junge Player. Was für ein Charmeur, möchte man meinen! Aber schauen Sie genau hin, denn in Tat und Wahrheit ist er ein absolutes Schlitzohr.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Wayne Gretzky betritt die NHL-Bühne und schickt sich an, alle Rekorde zu brechen

10. Oktober 1979: Der Einstieg der Edmonton Oilers ist gleichzeitig der erste Auftritt von Wayne Gretzky in der National Hockey League. 20 Jahre lang verzaubert der Kanadier die Eishockeywelt, bis er als bester Spieler der Geschichte abtritt.

Sport bedeutet: Emotionen. Sport bedeutet aber vor allem auch: Zahlen. Sie entscheiden schliesslich über Sieg und Niederlage.

Im Idealfall werden Emotionen und Zahlen verbunden. Wayne Gretzky wird deshalb immer in Erinnerung bleiben. Wie Roger Federer im Tennis oder Michael Jordan im Basketball gilt er als der beste seiner Sportart aller Zeiten – und zwar nicht nur wegen der Erfolge, sondern auch wegen der Art und Weise, wie er sie errungen hat. «The Great One» mit der legendären …

Artikel lesen
Link zum Artikel